Zahl der Cardano-Millionäre steigt um 173%, nachdem der ADA-Preis neue Höchststände erreicht hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Cardano (ADA)-Adressen mit einem Saldo von mehr als 1 Million US-Dollar sind während der letzten ADA-Preisrallye um 173 % gestiegen.

Insbesondere der ADA/USD-Wechselkurs legte fast 200% zu, nachdem er am 20. Juli bei 1,007 USD seinen Tiefpunkt erreicht hatte. Das Paar erreichte in der vorherigen Sitzung sein Rekordhoch von 3,02 USD, eine Bewegung, der eine Preiskorrektur von 6,42% auf damals 2,73 USD folgte des Schreibens.

Im gleichen Zeitraum stieg die Gesamtzahl der Cardano-Wallets, die ADA-Token im Wert von mindestens 1 Million US-Dollar enthalten, von 3.625 auf 9.830, wie aus den Datenanalyseplattformen CoinMetrics und Messari hervorgeht.

ADA-Adressen mit einem Saldo von mehr als 1 Million US-Dollar. Quelle: Messari, CryptoQuant

Darüber hinaus stieg die Gesamtzahl der Cardano-Millionäre gegenüber dem Gewinn von ADA von 1.455% seit Jahresbeginn (YTD) von 504 auf 9.830 – ein Anstieg von 1.850%. Dies fiel mit unregelmäßigen Spitzen bei der Google Trends-Suche nach dem Schlüsselwort „Cardano“ zusammen, was das Interesse des Einzelhandels signalisierte.

Darüber hinaus stieg die Zahl der Cardano-Wallets mit ADA-Token im Wert von mehr als 10 Millionen US-Dollar von 504 am 20. Juli auf fast 1.000. Am 1. Januar gab es nur 86 Wallets mit Guthaben über 10 Millionen US-Dollar.

Hodling macht Cardano-Investoren reich

Der Anstieg von ADA im Jahr 2021 führte auch zu einem Anstieg der Summe seiner nicht ausgegebenen Transaktionsausgaben oder UTXOs.

UTXOs repräsentieren Kryptowährungen, die nach der Einzahlung in ihren Krypto-Wallets nicht ausgegeben wurden. Wenn ein Blockchain-Netzwerk einen Anstieg der UTXOs verzeichnet, deutet dies darauf hin, dass die meisten Wallets die Kryptowährung halten, anstatt sie an andere Adressen zu übertragen – d. h. eine schwächere Verkaufsstimmung.

Die von Messari abgerufenen CoinMetrics-Daten zeigen, dass die UTXO-Zahl von Cardano von 816.600 am 1. Januar auf 2,85 Millionen zum Zeitpunkt des Schreibens gestiegen ist. Dies veranschaulicht einen unglaublichen Anstieg der „Holding“-Stimmung der Cardano-Investoren, etwas, das möglicherweise als Rückhalt für die YTD-Rallye von ADA von 1.455% funktioniert hat.

ADA UTXO-Zählung. Quelle: CoinMetrics, Messari

Die Entscheidung, ADA-Tokens zu halten, anstatt sie zu verkaufen, fand ihre Hinweise in Cardanos Potenzial, seinen führenden Blockchain-Rivalen Ethereum abzusetzen, da dieser Anfang dieses Jahres Probleme mit Netzwerküberlastungen und höheren Transaktionsgebühren hatte.

Zum Beispiel stieg ADA/USD im ersten Quartal aufgrund des Optimismus um sein „Mary“-Upgrade um 579%, ein Protokoll-Update, das Cardano zu einer Multi-Asset-Blockchain machte. Auf diese Weise wurde die Blockchain mit Hostprojekten kompatibel, die im aufstrebenden Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi) und der nicht fungiblen Token (NFTs) tätig sind.

Dem Update, das am 1. März live ging, folgte im Juli ein weiterer Hard Fork namens „Shelley“. Das neue Mainnet führte die von Cardano vorgeschlagene Proof-of-Stake-Schicht ein, die es den Benutzern ermöglicht, entweder direkt (durch den Betrieb eines Stake-Pools) oder indirekt (über Delegation) zum Transaktionsvalidierungsprozess beizutragen, im Gegenzug für Staking-Belohnungen.

ADA-Tagespreisdiagramm. Quelle: TradingView

Aber trotz solider Fundamentaldaten stieg ADA/USD im zweiten Quartal nur um 19,21 %, was teilweise auf Chinas Vorgehen gegen seine regionale Kryptowährungsindustrie und die Anti-Bitcoin (BTC)-Tweets von Tesla-CEO Elon Musk zurückzuführen ist.

Ähnlich: Cardano zeichnet einen rückläufigen Keil, da der ADA-Preis im dritten Quartal um über 100 % steigt

Trotzdem stieg die Zahl der Cardano UTXO während der Turbulenzen des zweiten Quartals auf dem Kryptomarkt weiter an. Am 26. Juli erreichte er 2,93 Millionen Dollar, als ADA für 1,25 Dollar den Besitzer wechselte.

Intelligente Verträge

Im dritten Quartal hat Cardano seine Pläne, eine Smart Contract-Plattform ähnlich wie Ethereum zu werden, über sein sogenanntes „Alonzo“-Upgrade abgeschlossen. Infolgedessen sind die spekulativen Gebote für ADA neben der düsteren Stimmung der Anleger gestiegen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close