Wird 2022 das Jahr der Security Tokens und STOs?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


2022 könnte das Jahr sein|386745e818bb824d0685e1d962d6811f| Was diese Theorie auslöst, sind die jüngsten hervorragenden Nachrichten über diese spezielle Anlageklasse und Fundraising-Methoden.

Während 2021 das Jahr der NFTs war, 2020 das Jahr der DeFi, 2019 das Jahr der Waage, 2018 das Jahr der Haschkriege und 2017 das Jahr der ICOs, könnte 2022 der Trend bei Wertpapieren steigen.

|4ae9063d2b7eb15c6602cd80ed994600|

Sicherheitstoken sind Kryptowährungen, die normalerweise auf der Ethereum-Blockchain basieren und die Dividenden des Unternehmens darstellen, das sie ausgibt. In diesem Sinne folgen sie einer anderen und noch strengeren Regulierung als Versorger, so dass 2017 alle davor zurückschreckten, ihren Token als Wertpapier zu bewerten.

Viele Börsen sind nicht befugt, Wertpapiere zu notieren, und für den Kauf oder Verkauf müssen verschiedene Vorschriften beachtet werden.

Da fällt mir der Fall Ripple ein. In den USA tut Ripple alles, um nicht als Wertpapier deklariert zu werden, um rechtliche Probleme zu vermeiden.

|194b6d7e879d4c8a796203ae44f9f557|

Heute kam die Nachricht, dass die erster STO in Deutschland zugelassen.

Es ist Exordium mit seinem EXOeu-Token basierend auf einer Bitcoin-Sidechain, die wird am zum Verkauf angeboten STOKR-Plattform.

Exordium ist ein Hersteller von Videospielen wie Infinite Fleet und hat seit letztem Januar mit STOKR bereits über 7 Millionen US-Dollar gesammelt, kann aber keine Investoren in Deutschland aufnehmen.

STOKR-Mitbegründer Tobias Seidl kommentierte die Nachricht wie folgt:

„Die Freigabe der BaFin für den STO von Exordium in Deutschland markiert den Beginn einer neuen Ära der grenzüberschreitenden Blockchain-basierten Emission von Namenspapieren. Wir sehen Bitcoin als fundamentales Rückgrat der zukünftigen Kapitalmärkte, die auf Blockchains aufbauen werden.“

STOKR, im Besitz von Blockstream, ist seit über zwei Jahren auf dem Sicherheitsmarkt tätig.

Bitfinex wird eine STO-Plattform starten
|f249ef410b5bbc2c1f08d7a00df91bfe|

Darüber war seit mindestens 2018 die Rede und hier kündigte Bitfinex ebenfalls Ende 2021 den bevorstehenden Start einer eigenen STO-Plattform an. Bitfinex-Wertpapiere GmbH.

Das Okay kam in diesem Fall vom asiatischen AIFC Fintech Lab und platziert Bitfinex unter denen, die in einem wachsenden Sektor führend sein könnten.

Kryptowährungsregulierung

Mit zunehmender Regulierung für Kryptowährungen ist es wahrscheinlich, dass die Einführung eines STO oder der Besitz eines Sicherheitstokens immer einfacher werden könnte. Das Problem war bisher eher die fehlende klare Regulierung in diesem Bereich, was dazu führte, dass Unternehmen Angst hatten, solche Produkte auf den Markt zu bringen.

Wenn die Regulierung verstärkt wird, und zwar auf klare Weise, könnte 2022 vielleicht das Jahr der Verbreitung und des Wachstums von Sicherheitstoken werden.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close