Wie Indien zu einem Zentrum für Blockchain- und DeFi-Innovationen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Fintech-Community hat Innovation und Regulierung oft als gegensätzliche Kräfte betrachtet, und Kryptowährung ist nicht anders. Im Jahr 2019, als die US-Börsen inmitten regulatorischer Unsicherheit damit begannen, Token zu delistieren, veröffentlichte das Kryptounternehmen Circle einen Blogbeitrag, in dem es Angeklagte US-Regulierungsbehörden von „kühlen“ Innovationen.

Die US-Regierung ist jedoch nicht die einzige, die Blockchain-Unternehmer hängen lässt. In Indien wurde die Kryptowährungsszene 2018 praktisch auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt, als die Reserve Bank of India ein Verbot erlassen auf digitale Assets. Der Handel mit Kryptowährungen war auf Peer-to-Peer-Sites beschränkt, und viele indische Krypto-Unternehmer brachten ihre Ideen schließlich ins Ausland.

Im März 2020 hat der Oberste Gerichtshof Indiens jedoch das Verbot aufgehoben, was einer Bevölkerung von 1,3 Milliarden Menschen die Schleusen für die Kryptowährungsmärkte öffnet. Als die Krypto-Märkte Anfang dieses Jahres neue Allzeithochs erreichten, überstieg das tägliche Handelsvolumen an Indiens größter Krypto-Börse 2 Milliarden Dollar, gegenüber 500 Millionen Dollar zwei Monate zuvor.

Jetzt wird Indien zu einer wahren Drehscheibe für Blockchain und DeFi, in der Unternehmer ihre Ideen in die Tat umsetzen.

|4957974439132674a0ae4b02f1311f6d|

Schon vor der Aufhebung des Verbots gab es Anzeichen für eine Entwicklung auf infrastruktureller Ebene. Anfang 2019 entstand Matic Network als eines der wenigen ausgewählten Projekte, dessen Token-Verkauf auf der IEO-Plattform Binance Launchpad gehostet wurde bekam früh Rückendeckung von Coinbase Ventures. Die Plattform, eine Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum, wurde von drei Entwicklern in Mumbai gegründet. Jaynti Kanani, Sandeep Nailwal und Anurag Arjun versammelten sich um die Idee, die Plasma-Skalierungstechnologie zu verwenden, um eine benutzerfreundlichere Blockchain-Plattform zu schaffen. Jetzt verfügt Matic, das in Polygon umbenannt wurde, über eines der am schnellsten wachsenden Anwendungsökosysteme und Plattform-Token im Bereich.

Insbesondere bietet Polygon jetzt eine eigene Suite von DeFi-Anwendungen an, die Benutzer anzieht, die den Transaktionsgebühren von Ethereum entgehen möchten, die zu einem Jahr unerschwinglich hoch geworden sind Durchschnitt über $20. Da die Plattform jedoch Ethereum-kompatibel ist, bedeutet der Aufbau auf Polygon, dass Benutzer weiterhin mit dem Ethereum-Ökosystem von Apps interagieren können.

Während sich die Plattform für migrierende Ethereum-Apps wie Aave und 1inch als attraktiv erweist, zieht sie auch indische DeFi-Innovatoren an.

|3de2c4c5484e87d97049c1c52dff3a02|

QuickSwap

Uniswap hat gezeigt, dass DEX zu den wichtigsten Organen jedes DeFi-Ökosystems gehört. Es muss einen Liquiditätsmotor und die Anreize geben, sie als Grundlage für die Existenz von DeFi bereitzustellen.

So wie, QuickSwap ist der Uniswap von Polygon. Es wurde vom indischen Ingenieur Sameep Singhania gegründet, der an DeFi-Projekten wie Bonded Finance und ParaSwap gearbeitet hat.

QuickSwap ist ein Fork der dezentralen Börse Uniswap von Ethereum; Daher bietet es den Benutzern viele vergleichbare Vorteile, einschließlich der Möglichkeit, Erträge zu erzielen. Das Projekt bietet derzeit einen Anreiz für Liquiditätsanbieter, ihre Einsätze von Ethereum-Protokollen mit hohen APYs von über 300% für einige Token-Paare zu migrieren. Der Ansatz scheint als Austausch zu funktionieren the übertroffen der Meilenstein von 1 Milliarde US-Dollar.

Dfyn

Entwickelt von den indischen Unternehmern Ramani Ramachandran und Priyeshu Garg, DFYN ist eine dezentrale Börse (DEX) und ein automatisierter Market Maker (AMM), die auf Polygon eingesetzt werden. Der DEX ist schnell zu einer schnellen Geschichte geworden, da er in verschiedenen Liquiditätspools auf 200 Mio. USD TVL summiert.

Neben Cross-Chain-Swaps bietet die Plattform Liquiditätspools, in denen Token-Inhaber DFYN-Token gegen Rendite einzahlen können. Die Belohnungen betragen bis zu 0,3 % Gebühr für alle Trades, die proportional zu den Anteilen der Liquiditätsanbieter in einem bestimmten Pool sind. Im Gegensatz zu den meisten Gegenstücken ist DFYN eine gaslose Börse, dh die Benutzer müssen die Transaktionen nur unterzeichnen und es wird keine Gebühr an sie weitergegeben.

Ungebundene Finanzen

Unbound wurde von einem Branchenveteranen, Tarun Jaswani, entwickelt und ist ein Liquiditätsprotokoll, das auf bestehenden AMM-Protokollen aufbaut und Liquidity Provider Tokens (LPTs) als Sicherheit verwendet. Einfacher ausgedrückt, nutzt das Protokoll von Unbound Finance die ungenutzte Liquidität von AMM-Liquiditätsanbietern, um zinslose Kredite in Form ihres nativen Token UND oder anderer unterstützter synthetischer Vermögenswerte anzubieten.

Anstelle einer Liquidations-Engine verwendet Unbound zusätzlich zu seinem DeFi-Treasury eine spezielle Kombination aus Collateral Ratio, Risikomanagement über spezifische Stablecoin ERC-20 LPT-Paare.

Demokratisierung der Kreditvergabe

DeFi bietet auch enormes Potenzial für die indische Benutzerbasis, jedoch nicht in seinem aktuellen Format. Aus heutiger Sicht hat DeFi mehrere erhebliche Markteintrittsbarrieren, darunter zum Beispiel die Forderung nach überbesicherten Krediten. Diese Barrieren verhindern, dass DeFi für diejenigen zugänglich wird, die offene, grenzenlose Finanzierungen am dringendsten benötigen, was Investitionen in reale Unternehmen und Möglichkeiten behindert.

EasyFi wurde von der in Indien ansässigen Unternehmerin Ankitt Gaur gegründet, die das Projekt mit dem Ziel startete, DeFi mit den Massen zu verbinden. Es handelt sich um eine auf Polygon basierende Kreditplattform, die Mikrokredite, unterbesicherte Kredite, Kreditdelegierung und Credit Default Swaps anbietet. Es verwendet ein auf Reputation basierendes System, um Kreditgeberrisiken auszugleichen, und bietet Cross-Chain-Brückenverträge, die den nahtlosen Transfer von Vermögenswerten zwischen Plattformen ohne Verwahrung ermöglichen.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass es das Onboarding extrem einfach machen soll – eine Funktion, die in der Welt der Kryptowährungen immer noch allzu oft fehlt.

Die schwer fassbare Enterprise-Adoption?

Die Einführung von Unternehmen in großem Stil war für viele Blockchain-Unternehmer ein schwer fassbares Ziel. Die Idee, dass dezentrale Finanzen und die Institutionen und Unternehmen letztendlich zusammenkommen könnten, wäre noch vor einem Jahr verrückt erschienen. Aber das Interesse an Krypto und Blockchain inspiriert jetzt Innovatoren dazu, Anwendungsfälle zu entwickeln, die DeFi mit der realen Welt verbinden.

Trace-Netzwerk ist ein DeFi-Protokoll der Enterprise-Klasse, das auch die Eigenschaften von NFTs nutzt, um eine mehrschichtige Lösung für die Luxusgüterindustrie zu schaffen. NFTs werden einzelnen Gegenständen zugeordnet und dienen als Echtheits- und Rückverfolgbarkeitszertifikat. Darüber hinaus können Händler die vertrauenswürdigen dezentralen Finanzierungslösungen von Trace Network nutzen.

Lokesh Rao, ein Gründer von Trace Network, verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Unternehmenstechnologie. Er beschäftigt sich seit 2017 aktiv mit DLT- und Blockchain-Lösungen für Unternehmen, unter anderem in den Segmenten Luxus, Lifestyle und Mode.

Indiens Fortschritte bei der DeFi-Innovation sollten nicht wirklich überraschen. Innerhalb von zwei Jahren ist die Nation auf der strecke die USA in Bezug auf die Anzahl der Softwareentwickler zu überholen, was darauf hindeutet, dass sie gerade erst anfangen, ihren digitalen Fußabdruck auf der Welt zu prägen. Sofern die Regulierung es erlaubt, wird Indien in den kommenden Jahren zum weltweit führenden Anwärter auf Blockchain-Innovationen werden.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close