Wie geht es 'Zelda'? Unser Ethereum-Validator-Check-In

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Da die Beacon Chain in den letzten Wochen Fortschritte gemacht hat, wollte ich den Newsletter dieser Woche nutzen, um einen Überblick über den CoinDesk-Validator und seine kurze Geschichte zu geben.

Vor etwa neun Monaten, als Ether nur 1.600 US-Dollar kostete, hinterlegte das CoinDesk-Team 32 ETH für den Staking-Vertrag, um unseren eigenen Beacon Chain-Validator namens „Zelda“ auf den Markt zu bringen. Seitdem haben wir Zugang zu Erkenntnissen über die Beacon Chain und die Verantwortlichkeiten erhalten, die mit der Sicherung des Proof-of-Stake-Netzwerks einhergehen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Valid Points, dem wöchentlichen Newsletter von CoinDesk, der Ethereum 2.0 und seine weitreichenden Auswirkungen auf die Kryptomärkte aufschlüsselt. Hier gültige Punkte abonnieren.

Während dieser Newsletter wöchentliche grafische Updates zum Fortschritt des Validators präsentiert, wollten wir ein paar schriftliche Erkenntnisse zu unseren Ergebnissen liefern. Darüber hinaus ist es einfach, unsere täglichen Aktivitäten und Belohnungen auf beaconcha.in zu verfolgen.

Unser gesamtes Belohnungsguthaben beträgt am Montag 1,6165 ETH, was durchschnittlich 0,0061 ETH an Belohnungen pro Tag entspricht. Während wir derzeit einen geschätzten jährlichen Prozentsatz (APR) von 6,97 % haben, werden weiterhin neue Validatoren online gehen und die Renditen senken, bis sie eine optimierte Untergrenze von 3 % erreichen.

Validator-Belohnungen kommen hauptsächlich aus der Teilnahme an drei Events:

  • Bestätigungen: „Eine Validator-Stimme für eine Beacon Chain oder einen Shard-Block. Validatoren müssen Blöcke bestätigen und signalisieren, dass sie mit dem vom Block vorgeschlagenen Zustand einverstanden sind.“
  • Blockvorschläge: „Ein zufällig ausgewählter Validator wird damit beauftragt, jeden Slot (12 Sekunden) einen neuen Block vorzuschlagen.“
  • Sync-Komitees: „Ein Sync-Komitee ist eine Gruppe von 512 Validatoren, die zufällig vom Ethereum 2.0-Netzwerk zugewiesen werden. Alle 256 Epochen, also etwa 27 Stunden, wird ein neues Komitee gewählt.“

Zelda hat 59.363 Attestierungen ausgeführt und nur 129 verpasst. Unsere verpassten Attestierungen waren hauptsächlich auf ein verzögertes Upgrade auf Altair zurückzuführen, das umgehend behoben wurde, sodass die Attestierung innerhalb von Stunden nach dem Upgrade fortgesetzt werden konnte.

Blockvorschläge sind für einzelne Validatoren rar gesät, da täglich nur 7.200 Blöcke produziert werden und mehr als 256.000 Validatoren live in der Beacon Chain sind, was Zelda eine Chance von 2,8% gibt, jeden Tag einen Blockvorschlag zu erhalten. Tatsächlich hatten wir zwischen dem 2. Juni und dem 5. Oktober keine Vorschläge. Zum Glück hat Zelda wieder Blockvorschläge gemacht, mit zwei im letzten Monat.

Obwohl Blockvorschläge bei einmaligen Belohnungen die Atteste überwiegen, werden Attestierungen im Laufe der Lebensdauer eines Validators viel wichtiger. Nach Altair sollte die Aufschlüsselung von Zelda aus 84 % Bestätigungsprämien, 12,5 % Blockvorschlagsprämien und 3,5 % Synchronisierungsausschussprämien bestehen.

Wir werden weiterhin wöchentliche Zelda-Updates in diesen Newsletter aufnehmen und einen tieferen Einblick in unsere Leistung geben, um einen Blick auf unsere relative Validator-Wertung zu geben, während wir uns der bevorstehenden Fusion nähern!

Willkommen zu einer weiteren Ausgabe von Valid Points.

Pulskontrolle

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Netzwerkaktivitäten auf der Ethereum 2.0 Beacon Chain in der letzten Woche. Weitere Informationen zu den in diesem Abschnitt vorgestellten Metriken finden Sie in unserem 101-Erklärer zu Eth 2.0-Metriken.

Haftungsausschluss: Alle Gewinne aus dem Eth 2.0-Staking-Unternehmen von CoinDesk werden an eine Wohltätigkeitsorganisation nach Wahl des Unternehmens gespendet, sobald die Übertragungen im Netzwerk aktiviert sind.

Validierte Takes

  • Die Risikokapitalgesellschaft Sequoia Capital hat eine symbolische Investition in Parallel getätigt, ein auf Polkadot basierendes Kreditprojekt. HINTERGRUND: Venture-Capital-Firmen haben unterschiedliche Haltungen zu Token- und Equity-Investitionen eingenommen, was zu negativen Reaktionen von Krypto-Benutzern und Einheimischen geführt hat. Parallele Pläne, dem Token einen Nutzen durch Governance und Transaktionsgebühren zu verleihen, um Token-Investoren die Möglichkeit zu geben, eine wichtige Rolle im Ökosystem zu spielen.
  • FTX, Lightspeed und Solana Ventures haben eine Initiative gestartet, um 100 Millionen US-Dollar in Web-3-Spiele zu investieren. HINTERGRUND: Blockchain-basiertes Gaming hat sowohl in der Krypto- als auch in der Gaming-Community an Bedeutung gewonnen, zusammen mit dem Anstieg nicht fungibler Token und des Videospiels Axie Infinity. Während Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit für viele Projekte eine Hürde waren, haben Play-to-Earn und In-Game-Ownership das Interesse von Spielern auf der ganzen Welt geweckt.
  • Reddit hat seine Pläne für den Start auf Arbitrum, einer beliebten Layer-2-Skalierungsplattform für Ethereum, weiter detailliert. HINTERGRUND: Ein Ingenieur aus dem Krypto-Team von Reddit kündigte das Ziel des Unternehmens an, soziale Medien zu dezentralisieren und 500 Millionen Benutzer in Krypto zu integrieren. Eine Vision, die Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin und Reddit teilen, ist die Fähigkeit der Tokenisierung, Eigentum zu teilen, positives Verhalten zu belohnen und gemeinschaftsgetriebene Innovationen zu ermöglichen.
  • Rocket Pool, ein dezentraler Eth 2.0-Staking-Dienst, wurde am Montag gestartet. HINTERGRUND: Ähnlich wie andere Staking-Pools erhöht Rocket Pool den Zugang zum Ethereum-Staking für diejenigen mit weniger als 32 ETH oder mit geringeren technischen Fähigkeiten. Rocket Pool ist jedoch auch völlig vertrauenswürdig und unabhängig von Drittanbietern oder Multisig-Wallets. Das Projekt ermöglicht es den Stakeholdern auch, ihren Kunden auszuwählen, was, wie ich hoffe, zu weiterer Diversität in der gesamten Beacon-Kette führen wird.

Faktoid der Woche

Dezentrale Börsen (DEXs) auf Ethereum haben in den letzten 12 Monaten Trades in Höhe von über 1 Billion US-Dollar ermöglicht. Uniswap war mit einem Volumen von allein über 500 Millionen US-Dollar für die Einführung maßgeblich verantwortlich.

Offene Kommunikation

Valid Points bezieht Informationen und Daten über CoinDesks eigenen Eth 2.0-Validator in die wöchentliche Analyse ein. Alle Gewinne aus diesem Staking-Unternehmen werden an eine Wohltätigkeitsorganisation unserer Wahl gespendet, sobald die Transfers im Netzwerk aktiviert sind. Einen vollständigen Überblick über das Projekt finden Sie in unserem Ankündigungsbeitrag.

Sie können die Aktivität des CoinDesk Eth 2.0-Validators in Echtzeit über unseren öffentlichen Validierungsschlüssel überprüfen, der wie folgt lautet:

0xad7fef3b2350d220de3ae360c70d7f488926b6117e5f785a8995487c46d323ddad0f574fdcc50eeefec34ed9d2039ecb.

Suchen Sie danach auf einer beliebigen Eth 2.0-Block-Explorer-Site

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close