Wie DeFi die Irrelevanz von P2P-Krediten und Crowdfunding vermeiden kann

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wie viele Libertäre gibt es Ihrer Meinung nach in den USA?

Jeder, richtig? Jeder will persönliche Freiheit und eine begrenzte Regierung. Hören Sie sich einfach Twitter-Bots und die sprechenden Köpfe auf den Propagandakanälen an. Jeder wählt seine Prinzipien und ist intern in seiner Logik konsistent. Es lebe Ayn Rand!

Lex Sokolin, ein CoinDesk-Kolumnist, ist globaler Fintech-Co-Head bei ConsenSys, einem in Brooklyn, New York, ansässigen Blockchain-Softwareunternehmen. Folgendes wurde aus seinem Fintech Blueprint-Newsletter übernommen.

Die Antwort lautet… ungefähr 3% der stimmberechtigten Bevölkerung.

Ungefähr 3% der Bevölkerung kümmern sich tatsächlich genug um ihre persönliche Philosophie, um eine bestimmte Stimme in Richtung der libertären Partei abzugeben. Wir hätten stattdessen die Grünen oder jede andere politisch orientierte Gruppe auswählen und das gleiche Ergebnis erzielen können. Die Realität ist, dass alle anderen Demokraten oder Republikaner wählen, weil dies die Teams sind, die wichtig sind.

Alle beschweren sich über Amazon, aber wir kaufen alle online ein. Wir trauern um das Café in der Nachbarschaft, kaufen aber Starbucks für die Treuepunkte. So die Heuchelei der menschlichen Natur.

Und hier ist das Fleisch: Wir wollen Peer-to-Peer-Volkswirtschaften (p2p), die auf unseren Nachbarschaften und Stämmen basieren. Wir glauben, dass Wells Fargo und die Bank of America sowie die Federal Reserve und der Rest von „ihnen“, wer auch immer „sie“ sind, zentralisierte Monolithen sind, die auf Papyrus laufen und Innovationen zurückhalten.

Recht. Wo genau bankieren Sie?

Peer to Peerless

Wollen wir wirklich Peer-to-Peer-Volkswirtschaften? Oder sind wir in der Poesie der Utopie verloren?

Erinnern Sie sich an Napster, Kazaa und BitTorrent mit ihrem Durchbruch durch die Medienbranche? Anfänglich bestand die naive Reaktion der Labels darin, das Management digitaler Rechte in Musikplayer, Songdateien und jeden Teenager zu integrieren, auf den sie den Buchstaben des Gesetzes tätowieren konnten. DRM hat nicht funktioniert, oder?

Eine Möglichkeit, die Explosion des Filesharing zu betrachten, besteht darin, sich auf die absoluten Zahlen der Menschen zu konzentrieren, die kostenlos Medien konsumieren. Die Kernfrage dort ist zu fragen, ob diese Leute die Verbraucher auf dem Markt überhaupt bezahlen würden oder ob Radio und Mixtapes durch die digitalen Substitute von „Piraterie“, Urheberrechtsverletzung bei YouTube und anderen modernen Artefakten ersetzt wurden.

heruntergeladen-qa-2013-sxsw-Musik-Film-interaktives-Festival

Shawn Fanning, Napster
(Getty Images)

Wir kennen die Antwort nicht. Wir vermuten jedoch, dass Sie, wenn Sie die Geduld hatten, durch die Werbung eines DJs zu leiden, oder die Zeit hatten, Bänder zu rippen, möglicherweise die Art von Person sind, die in der Lage ist, die Mechanismen der Verwendung von Torrents für die Dateifreigabe zu verwalten. Die klarste Formulierung zu diesem Thema findet sich im Artikel „The Fifth Era of Recorded Music“ von Bill Rosenblatt.

Die Medienbranche konnte ein Geschäftsmodell implementieren, das das Internet nutzt, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen, wenn es gesetzlich gebündelt ist. Es ist eine schlechtere Benutzererfahrung, dies zu vermeiden. DRM-freie Downloads sind als kommerzielles Modell zusammengebrochen.

Anders ausgedrückt, ein digitales Musikunternehmen ist ebenso ein Monopol wie sein Vorgänger, das Plattenlabel. Wahrscheinlich noch besser, wenn man die digitalen Skalenerträge berücksichtigt. Es ist so gut, dass die Peer-to-Peer-Alternative als Wertversprechen verliert.

Ebenso ist es schwierig, auf YouTube gute Daten zu finden, um Urheberrechtsverletzungen zu verhindern. Wir wissen jedoch, dass viele Websites und Videos Medieninhalte enthalten, die ein Plattenlabel sonst zu monetarisieren versuchen würde. Wenn sich dieses Medium nicht auf Spotify befindet, ist es sehr wahrscheinlich auf YouTube verfügbar und kostenlos verfügbar. Ein Proxy für diesen Inhalt sind die Abnahmeanfragen im Rahmen der DMCA, die jetzt Hunderte von Millionen betragen.

Ist das Piraterie? Vielleicht. Es ist sicherlich "Filesharing". Ist es Peer-to-Peer? Absolut nicht.

Nur weil Inhalte vom Benutzer generiert werden, bedeutet dies nicht, dass es sich um Peer-to-Peer handelt. Google ist die Plattform, die den Zugriff vermittelt und die Miete durch Werbung übernimmt. Google ist heute die Plattform im Wert von über 1 Billion US-Dollar. Und diese Erkenntnis führt uns zum Lending Club.

Unvergleichliche Kreditvergabe

Der Lending Club repräsentiert eine Ära der Fintech-Kredite. Die Grundvoraussetzung bei seiner Gründung war es, die Dynamik des Teilens und der Revolutionen in den sozialen Medien wiederherzustellen. Anstatt alles über die Zentralisierungsmaschine einer Bank zu vermitteln – und übrigens waren Banklizenzen 2006 schwer zu finden -, sollten Sie eine Verbindungsplattform wie Kazaa (einen längst nicht mehr existierenden Filesharing-Dienst) erstellen. Eine Gruppe von Menschen, die Kredite aufnehmen müssen, kann mit verschiedenen Kreditrisiken auftreten. Und eine Menge Leute, die bessere Anlagerenditen wünschen, können auftauchen, um diese Risiken zu bewerten. Und Sie als Plattform machen einen Schnitt.

Klingt bekannt? Dieser Abschnitt ist eine Warnung an Compound, Aave und den Rest der DeFi-Protokolle, die der Ansicht sind, dass die Neudefinition von Technologie die Marktstruktur, die menschliche Natur und das mikroökonomische Verhalten neu definiert.

Dieser Abschnitt ist eine Warnung für Compound, Aave und den Rest der DeFi-Protokolle, die der Meinung sind, dass die Neudefinition von Technologie die Marktstruktur neu definiert.

Das erste Problem besteht darin, gute Risiken einzugehen. Wenn Sie ein Ort für neu entstehende Kredite sind, unterliegen die Risiken, die mit Ihrer Plattform verbunden sind, einer nachteiligen Auswahl und dem Zitronenproblem. Sie benötigen also eine ausreichende Aggregation, die mit hohen Kundenakquisitions- und Markenkosten korreliert, um die Anlageklasse mit angemessenem Kreditrisiko zu schaffen. Dies ist auch der Grund, warum es für Fundraising-Plattformen für digitale Assets schwierig ist. Die meisten guten Startups möchten immer noch Geld von Goldman Sachs, Google Ventures und Andreessen Horowitz sammeln. Nicht Globacap, die Plattform für Anlagesoftware, obwohl eine solche Site eine starke technische und Marktinnovation darstellt.

Das zweite Problem ist, genug Investoren zu bekommen. Erinnern Sie sich, dass wir über Libertäre gesprochen haben, die tatsächlich über ihre Politik abstimmen? Die gleiche Dynamik gibt es für das finanzielle Verhalten. Eigentlich möchte niemand die Hausaufgaben der Auswahl von Lending Club-Banknoten machen, was das Erlernen von Kreditrisiken und das Verstehen der komplexen Fachsprache für Finanzfreaks erfordert, um eine Investition auszuwählen. Und die Investoren, die Sie bekommen, besonders wenn sie im Einzelhandel tätig sind, sind klumpig und pingelig. Ihre Verbindlichkeiten entsprechen nicht dem Zeithorizont von Tausenden von Menschen, die mit ihren Bedürfnissen flackern.

Dies ist übrigens ein Problem, das Dimensional Fund Advisors vor 40 Jahren gelöst hat. Anstatt seine Investmentfonds an den Einzelhandel zu verkaufen und sich mit ständigen Rücknahmen und Käufen zu befassen, richtete sie sich nur an institutionelle Vertriebshändler (RIAs). Diese Strategie bedeutete, dass das Finanzprodukt weniger Umsatz hatte und bessere Renditen erzielte. Bis zum ETF hat alles geklappt [exchange-traded fund] Es kam eine Produktverpackung, bei der nicht einmal Rücknahmen und Käufe von Fonds erforderlich waren, sondern Privatanleger die Abstraktion eines Index als Aktie handeln konnten.

Sie sind also Soldat und bringen hartgesottenes Hedgefonds-Kapital ein. Hier und da eine Private-Equity-Firma, um all diese Lending Club-Banknoten zusammenzufassen und die Risiken auszugleichen. Vielleicht verkaufen sie sie nachgelagert in festverzinsliche Fonds. Natürlich sind die Kosten für diese Finanzierung durch alternative Finanziers sehr hoch, da ihre Aufgabe darin besteht, die gesamte wirtschaftliche Rendite zu erzielen, und Sie keine Preismacht haben. Sie beschließen also, Ihr eigenes Kapital durch Einlagen zu aggregieren und die Radius Bank zu kaufen.

Siehe auch: Lex Sokolin – Die Revolution, auf die Sie gewartet haben: Fintech + DeFi

Und dann geben Sie die Peer-to-Peer-Kreditvergabe ganz auf. Sie sind jetzt sowieso eine Bank. Warum brauchen Sie diese lästige Viele-zu-Viele-Plattform, wenn Sie nur einige „High-Yield“ -Sparkonten anbieten können?

Es nervt. Peer-to-Peer-Kredite sind tot. Ohne eine Zentralisierungsfunktion würde es niemals funktionieren, Einlagen zu standardisieren und die Risiken aufzuteilen. Und die Anzahl der Menschen, die Peer-to-Peer „wollen“, entspricht der Anzahl der Libertären. Sie und ich sind immer noch für 80% unserer Bedürfnisse beim Finanzinstitut und senden 5% zum Experimentieren an einen digitalen Fintech-Kreditgeber.

Was ist die Ausnahme? Was ist das Google dieser Welt? Schauen wir uns unsere Freunde in China an.

Auch in dieser Region gab es eine Explosion von P2P-Krediten, die größtenteils mit Betrug und Insolvenz verbunden war. Von der Spitze von 3.500 digitalen Kreditgeberplattformen stehen noch rund 600 zur Verfügung. Unter ihnen sind die Giganten von Ant Financial und Tencent's WeBank. Die High-Tech-Plattformen überlebten alle einzelnen Fintech-Wettbewerber und nutzten ihre Größe und Glaubwürdigkeit bei den Aufsichtsbehörden, um im Geschäft zu bleiben. Alle anderen werden effektiv beschämt und abgeschaltet.

Skalenerträge sind auf ein Technologiemonopol zurückzuführen. Finanzielle Merkmale sind die Monetarisierungskirsche an der Spitze.

Crowdless Finanzierung

Auf unheimlich ähnliche Weise trifft die gleiche Herausforderung die Aktien-Crowdfunding-Branche. Wir waren auf diesen Plattformen aufgrund des libertären Problems (d. H. Kleiner Markt, geringes Engagement) bärisch. Das Profil eines Finanzkonsumenten, der gerne einige, aber nicht alle finanziellen Entscheidungen trifft, ist ein Mythos. Das Scheitern von Covestor, Motif, Kaching und anderen digitalen Vermögensplattformen, die einen semi-aktiven Anlagestil in den USA fördern, unterstreicht das Problem. Das Vereinigte Königreich hingegen hält immer noch an einer funktionierenden Erzählung über diesen Sektor fest.

Einige der frühen Neobank-Spieler wie Monzo und Tandem haben sich mit dem Crowdfunding-Markt beschäftigt, um von Tausenden begeisterten Unterstützern einstellige Millionenbeträge zu sammeln. Diese Unterstützer waren auch frühe Nutzer der Neobank-Produkte. Die positive Beziehung zwischen Investoren und Nutzern hat sich in der Geschichte niedergeschlagen, dass Crowdfunding eine erfolgreiche wirtschaftliche Vereinbarung ist und dass die Crowdfunding-Plattformen selbst die nächste Generation des Investmentbankings sein werden. Zu diesem Zweck mussten die Plattformen das Schwergewicht aufbringen, um die Regulierung zu beeinflussen, die Betriebsmodelle schuf, die regulären Personen den Zugang zur Risikokapitalklasse ermöglichten. Und doch kündigten Crowdcube und Seedrs (die beiden Erzrivalen des Aktien-Crowdfunding in Großbritannien) letzte Woche eine Fusion von 60 zu 40 und einen wahrscheinlichen Bedarf an zukünftigem Wachstumskapital an.

Oder vielleicht war die Finanzbranche im Gegensatz zur Medienbranche noch nicht in der Lage, ein Geschäftsmodell bereitzustellen, das das Internet nutzt, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen.

Es gibt drei Imbissbuden für uns. Zunächst müssen Sie diesen Markt 1000-mal größer machen. Wenn wir über eine Fusion von 4 Mrd. GBP und 7 Mrd. GBP Umsatz sprechen würden, eher von einigen Mio. GBP Umsatz, dann wäre das viel wichtiger. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die geografischen und regulatorischen Grenzen zu umgehen, unter denen Seedrs und Crowdcube operieren mussten. Dies ist zum großen Teil der Grund, warum Kryptomärkte große Zahlen drucken – sie sind global, einschließlich der USA, Brasilien, China, Russland und des afrikanischen Kontinents. Es gibt immer irgendwo Nachfrage.

Zweitens bleiben die nachteiligen Auswahlprobleme in der Anlageklasse. Warum sind diese einzigartigen oder aufregenden Investitionsmöglichkeiten? Wer kümmert sich wirklich darum, Geld in ein lokales kleines Unternehmen zu stecken und 100% Verluste zu erleiden, wenn Sie Amazon-Aktien kaufen und beobachten können, wie sie auf 2 Billionen US-Dollar steigen? Wer kümmert sich wirklich darum, Kaffee im örtlichen Geschäft zu kaufen, wenn er die Starbucks-App hat und Karten belohnt? Wenn Sie mehr Investoren bei Seedrs hätten, würden sich die Silicon Valley-Tech-Player (wie Slack) für einen Börsengang anstelle der New Yorker Börse entscheiden? Sie können das gleiche Thema bei der Übernahme von SharesPost durch Forge Anfang dieses Jahres beobachten.

Und schließlich gibt es Hoffnung. Die Anreizausrichtung zwischen Personen, die die Neobanken über Crowdfunding finanziert und dann Benutzer dieser Anwendungen geworden sind, ist tiefgreifend. Dies ist genau die Dynamik, die Krypto-Protokolle entwickelt haben. Lesen Sie diesen Artikel: „Liquidity Mining: Eine benutzerzentrierte Token-Verteilungsstrategie“ oder den ConsenSys-Ansatz für dasselbe Problem hier.

Crowdfunding funktioniert nicht, wenn es „Zugang“ gibt, sondern wenn durch Teilnahme etwas erreicht werden kann. In der heutigen Welt ist dies größtenteils eine finanzielle Rendite. Um ehrlich zu sein, ist es manchmal verwirrend, wie Initial Coin Offerings – die Crowdfunding-Version der nächsten Generation – in zwei Jahren 20 Milliarden US-Dollar sammeln konnten. Oder wie Decentralized Finance, die nächste Generation der Blockchain-basierten Kapitalmärkte, eine Kapitalbasis von 15 Milliarden US-Dollar verwalten konnte.

Möglicherweise ist das Kapital selbst weitaus risikofreudiger und befindet sich im entsprechenden Teil des Portfolios (d. H. Alternativen). Vielleicht sind die Community-Aspekte weitaus stärker als im Crowdfunding-Modell, und daher sind die Viruskoeffizienten höher, was zu einer schnelleren sozialen Verteilung führt. Vielleicht ermöglicht die Interoperabilität von Emission und Handel eine schnellere Monetarisierung und das Gefühl, dass diese Märkte die Mühe wert sind.

Oder vielleicht war die Finanzbranche im Gegensatz zur Medienbranche noch nicht in der Lage, ein Geschäftsmodell bereitzustellen, das das Internet nutzt, um eine bessere Benutzererfahrung zu erzielen, wenn es mit dem Gesetz gebündelt ist. Wir arbeiten alle noch daran, es herauszufinden.

Imbissbuden

Wir befinden uns in einer Welt, in der Morgan Stanley Smith Barney, eTrade, übernommen hat und jetzt Eaton Vance für 7 Milliarden US-Dollar hinzufügt. Die angesehenen institutionellen Unternehmen befinden sich im Hühnerstall.

Das sind 1,2 Billionen US-Dollar an verwalteten Vermögenswerten im verarbeitenden Gewerbe und 3,3 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten im Vertrieb.

Im politischen Sinne ist die Wahl zwischen Morgan Stanley, JP Morgan, der Bank of America und Goldman Sachs wie die Wahl zwischen Demokraten und Republikanern. Unabhängig von Ihren politischen Nischenüberzeugungen sollten Sie eine Partei auswählen, die wichtig ist – nicht die Libertären. Nehmen Sie dies nicht als Kommentar zu den aktuellen Wahlen, bei denen wir sagen können, dass die vernünftige Wahl viel enger ist (Selbstzerstörung vs. versuchte Erlösung). Es ist ein Kommentar zur Machtstruktur und zum Verhalten der Verbraucher von Finanzdienstleistungen.

Peer-to-Peer-Modelle sind nicht zu einem stabilen Marktgleichgewicht geworden. Während die P2P-Aktivitäten in den Medien fortgesetzt werden, sind digitale Monopole, die das Gesetz ausüben, wieder aufgetaucht und mächtiger als je zuvor. Bei der P2P-Kreditvergabe haben die ursprünglichen Innovatoren das Geschäft zugunsten einer einfacheren, skalierbaren Lösung namens Banking verlassen. Beim P2P-Crowdfunding konsolidiert sich der Markt und weist eine begrenzte Wachstumsökonomie auf.

Ist das eine Funktion oder ein Fehler?

Was wir im Blockchain-Experiment tun können, ist, Protokolle in gegenseitigem Besitz als Marktorte wie Uniswap, Compound und Curve zu positionieren und Feedback-Schleifen für Unternehmen und Benutzer zu erstellen, die sie dazu anregen, Open-Source-Standards gegenüber geschlossenen Lösungen zu wählen.

Aber es wird kein einfacher Sieg gegen die menschliche Natur und unseren kollektiven Widerstand gegen Veränderungen sein. Linux und Wikipedia haben uns einen Weg gezeigt. Ein anderer Weg ist, dass Teile der Unternehmenswirtschaft in dezentralen Netzwerken einen bedeutenden Wert finden und sich verpflichten, im Gefangenendilemma nicht zu schummeln. Oder vielleicht wird es eine nationale Priorität für China sein, alle wirtschaftlichen Aktivitäten in sein Blockchain-Servicenetzwerk zu integrieren, und das wird der Sputnik-Moment für den Rest der Welt sein.

Die Antwort ist schwer zu wissen, aber wir haben zumindest die Umrisse der Frage formuliert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close