Wie Blockchain-Unternehmen und Krypto-Unternehmen Cyberthreats reduzieren können

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin und Ethereum boomt, Altcoins steigen und andere Kryptokategorien wie DeFi und NFTs sind wie nie zuvor auf dem Vormarsch. Mit digitalen Währungen wird Geld verdient, und es ist in der Öffentlichkeit aufgrund der Berichterstattung der Mainstream-Medien über die Kryptowährungsrevolution gut sichtbar.

Mit mehr Augen auf die Anlageklasse bedeutet dies auch, dass die Cyberthreats zunehmen. Die neuesten Zahlen sagen Folgendes über zunehmende Kryptokriminalität, Cyberthreats und darüber aus, wie Unternehmen in der Blockchain-Branche viel mehr tun können, um Kunden und sich selbst zu schützen.

Krypto-Betrug steigt von Jahr zu Jahr. Was können Blockchain-Unternehmen tun?

Der Bärenmarkt 2018 war weltweit von hochkarätigen Exchange Hacks geplagt. Es hat die Branche selbst um Jahre zurückversetzt, und während sich die Dinge in Bezug auf Austauschvorgänge und Sicherheit verbessert haben, nehmen Kryptokriminalität und Cyberthreats im Jahresvergleich weiter zu.

Verwandte Lektüre | Bitcoin sucht Spike bei Google, nachdem Twitter-Betrug viral geworden ist

Laut einer Aufschlüsselung des jüngsten Berichts des Analyseunternehmens Bolster von Alexander Vasiliev, dem Mitbegründer und CCO des globalen Zahlungsnetzwerks Mercuryo, stiegen die Betrugsfälle im Zusammenhang mit Krypto von 2019 bis 2020 gegenüber dem Vorjahr um 40% und werden voraussichtlich um einen weiteren zunehmen 70% im Jahr 2021.

"Die Angriffe umfassten die meiste Zeit gefälschte Preise und Werbegeschenke, Imitationen von Prominenten und Phishing-Angriffe", fügte Vasiliev hinzu.

Bei den Betrügereien kann es sich sogar um echte, verifizierte Twitter-Konten handeln, die von Cyberkriminellen entführt wurden. Ein besonders großer Hack im letzten Jahr betraf mehrere hochkarätige Twitter-Accounts, darunter Politiker, CEOs wie Elon Musk und andere Prominente wie Kim Kardashian West.

Vasiliev hebt mehrere kritische Möglichkeiten hervor, wie Blockchain-Unternehmen und Krypto-Unternehmen Benutzer und sich selbst schützen können. Zu den Taktiken gehören Multi-Sig-Systeme, erweiterte automatisierte Sicherheitsprotokolle und obligatorische Identitätsprüfungen.

Mit einem Kryptomarkt von 2 Billionen US-Dollar nehmen Kriminelle Kenntnis Quelle: CRYPTOCAP-TOTAL auf TradingView.com

Bitcoin, Ethereum und Chainlink sind Top-Ziele für Cyberkriminelle

Vasiliev enthüllte auch, dass in Bolsters Bericht drei primäre Kryptowährungen hervorgehoben wurden, die bei diesen Arten von Betrug verwendet werden: Bitcoin, Ethereum und Chainlink. Diese Münzen haben in der Regel einige der lautstärksten Unterstützer hinter sich, was sie zu einem Hauptfokus von Cyberkriminellen macht, wenn sie ahnungslose Social-Media-Nutzer ansprechen.

Wir wissen jetzt, wie Unternehmen sich selbst und damit ihre Benutzer schützen können, aber wie können Benutzer selbst die Sicherheit verbessern? Verwenden Sie zum einen immer die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Google Authenticator und nicht SMS-basiertes 2FA. Man-in-the-Middle-Angriffe und SIM-Swap-Angriffe können eliminiert werden.

Verwandte Lektüre | Die häufigsten Bitcoin-Betrügereien und wie man sie vermeidet

Wenn Sie ein Pseudonym verwenden, wann immer dies online möglich ist, kann ein Postfach zum Bestellen von Hardware-Portemonnaies und zum Verlassen auf Malware-Schutz viele einfache Möglichkeiten vermeiden, wie Cyberkriminelle auf Krypto-Assets zugreifen können.

Geben Sie niemals an Dritte weiter, dass Sie Krypto-Assets besitzen oder wie viel, und verwenden Sie eindeutige Kennwörter, die nicht mit neun oder einem Ausrufezeichen für alle Konten enden. Wenn Sie es sind, ändern Sie sie jetzt.

Es gibt fast endlose Möglichkeiten, sich zu schützen, aber die klügsten Kriminellen werden immer noch einen Weg finden. Halten Sie die Augen offen und befolgen Sie so viele Sicherheitsmaßnahmen wie möglich. Ihre Erfolgschancen können sich erheblich verbessern.

Ausgewähltes Bild von Pixabay, Diagramme von TradingView.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close