Was ist das optimale Preisniveau für XRP?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ripple ist eines der beeindruckendsten Blockchain-Projekte. Im Gegensatz zu Bitcoin, das ursprünglich eingeführt wurde, um eine internetbasierte Währung zu schaffen, erkannte Ripple Labs das Potenzial der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie und beschloss, eine dezentrale Infrastruktur für die bestehenden Finanzinstitute zu schaffen.

Selbst in der heutigen Zeit, in der der Krypto-Raum mit dezentralisierten Finanzprojekten (DeFi) bombardiert wurde, konkurrieren nur eine Handvoll Unternehmen wirklich mit Ripple.

Mit massiven potenziellen Anwendungsfällen wurde die von Ripple herausgegebene digitale Währung XRP bei Krypto-Händlern sehr beliebt. Es ist eines der umstrittensten Kryptos, bleibt jedoch sehr gefragt. Aber was ist der optimale Wert von XRP? Ist es derzeit unterbewertet oder überbewertet?

67% Rabatt

XRP durchläuft seit 2020 eine Achterbahnfahrt. Die Kurse schwankten in den letzten 12 Monaten zwischen einem Tiefststand von 0,2 USD und einem Höchststand von über 1,8 USD, was durch die Delisting des Tokens an den US-Börsen ausgelöst wurde. Seine Volatilität bleibt bestehen und spiegelt hauptsächlich die Bewegung des gesamten Kryptowährungsmarktes wider.

Derzeit wird XRP seit einigen Tagen zu etwas mehr als einem Dollar gehandelt, aber die vorherrschende Marktvolatilität kann die Preise leicht in jede Richtung drücken.

„Als XRP um den Jahreswechsel von der Börse genommen wurde, schwankte der Preis zwischen 0,40 $ und 0,60 $. XRP verzeichnete direkt nach dem Delisting einen starken Preisrückgang, erholte sich jedoch bis April steil auf weit über 1 USD. Seitdem ist der Preis abgeebbt und geflossen, ist aber nicht auf die unmittelbaren Zahlen nach dem Rückgang zurückgefallen“, sagte Zak Killermann von Finder.com.

Während Bitcoin und Ethereum in letzter Zeit ihren Höchststand getestet haben, wurde XRP deutlich niedriger gehandelt als sein Höchststand von Anfang 2018. Der XRP-Preis erreichte jedoch fast 3,34 US-Dollar, was bedeutet, dass der Token jetzt mit einem Abschlag von über 67 Prozent gehandelt wird.

Laut CoinPrice Forecast wird XRP voraussichtlich 2021 mit einem Wert von 1,15 US-Dollar abschließen, während es bis Ende nächsten Jahres die Möglichkeit hat, 47 Prozent zuzulegen: beides deutlich niedriger als der Allzeithochwert der Token. Aber was hält XRP davon ab, wie Solana, Cardanos ADA oder Polkadot zu steigen?

Der SEC-Fall

Obwohl es keine sichere Antwort gibt, wird der XRP-Preis höchstwahrscheinlich von den laufenden Gerichtsverfahren gegen Ripple beeinflusst, die von der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) angestrengt wurden. Die Klage behauptete, dass XRP ein nicht registriertes Wertpapier sei, und beschuldigte das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco, durch den Verkauf der Krypto illegal 1,3 Milliarden US-Dollar aufgebracht zu haben.

Empfohlene Artikel

Neue Wirtschaftskalenderfunktion zum persönlichen Bereich und den Apps von FBS hinzugefügtZum Artikel >>

Der Schritt der Regulierungsbehörde gegen das Blockchain-Unternehmen veranlasste die US-Börsen, den Token zu delistieren, da sie jede regulatorische Gegenreaktion für die Notierung eines nicht registrierten Wertpapiers vermeiden wollten.

Obwohl Ripple von vielen großen internationalen Banken und Finanzgiganten wie Bank of America, Santander und American Express Anerkennung erhielt, korreliert der zukünftige Preis des Tokens stark mit der SEC-Klage.

Ein positives Urteil kann XRP auf ein deutlich höheres Niveau heben, während die Komplikationen, die mit der Kennzeichnung von XRP als Wertpapier verbunden sind, dazu führen können, dass der Token-Preis auf ein neues Tief fällt.

„US-Börsen, die sich dafür entschieden haben, XRP zu entfernen, haben wahrscheinlich ihren US-Kunden, die XRP halten, Schaden zugefügt. Kunden ohne Offshore-Handelsoptionen waren wahrscheinlich gezwungen, kurzfristig auf niedrigem Niveau zu verkaufen“, sagte Joshua Greenwald, Head of Risk bei Uphold.

„Eine erneute Notierung kann denjenigen helfen, die weiterhin einige dieser Verluste halten und ausgleichen, aber viele haben verkauft, und für viele ist der Schaden angerichtet.“

Darüber hinaus wies er auf eine seltsame Korrelation zwischen dem Gesamtmarktwert von XRP und ETHUSD seit Mitte Mai hin.

Korrelation von XRPUSD und ETHUSD

Grosser Fisch

Ein weiterer Faktor, der den Wert von XRP erhöhen kann, ist die institutionelle Akzeptanz. Im Gegensatz zu Bitcoin und Ethereum hat XRP es versäumt, die Aufmerksamkeit institutioneller Anleger auf sich zu ziehen. Die Verbindungen des Projekts zu großen Banken können jedoch die Nachfrage nach dem Token erhöhen, wenn die weit verbreiteten Tests von RippleNet beginnen.

Obwohl traditionelle Hedgefonds und Institutionen XRP noch nicht einführen müssen, setzen viele große Krypto-Investoren bereits stark auf den Token. Laut Whale Alert steigt die Zahl der großen XRP-Transaktionen und signalisiert bullische Wetten auf den Token.

„Es ist schwer zu sagen, ob Ripple die regulatorischen Herausforderungen langfristig überstehen kann, aber die kurzfristigen Aussichten für XRP sehen vielversprechend aus, mit einer durchschnittlichen Preisprognose des Panels zum Jahresende von 1,23 US-Dollar“, sagte Killermann.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close