Vitalik Buterin antwortet Elon Musk: „Ich habe definitiv keine Angst vor dem DOGE!“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am vergangenen Donnerstag (3. Juni) sprach Vitalik Buterin, der Autor des Ethereum-Whitepapers, Elon Musks Verbesserungsvorschläge für Dogecoin ($DOGE) an und sprach während eines Gesprächs mit dem MIT-KI-Forscher Lex Fridman über die mögliche zukünftige Interoperabilität zwischen Dogecoin und Ethereum.

Die Kommentare des russisch-kanadischen Programmierers zur Zukunft von Dogecoin wurden während der Episode #188 des „Lex Fridman Podcast“ gemacht.

Fridman begann diesen Abschnitt des Interviews, indem er alle daran erinnerte, dass Musk am 15. Mai sagte, dass Dogecoin Bitcoin „umwerfend schlagen“ würde, wenn seine Entwickler drei Verbesserungen vornehmen würden: 10x schnellere Blockproduktionszeit, 10x größere Blockgröße und 100x niedrigere Transaktionsgebühren.

Am 23. Mai veröffentlichte Buterin einen Blogpost, der die Ideen des Tesla-CEOs zur Skalierbarkeit von Blockchains in Frage stellte und sagte, dass sie zu einer „extremen Zentralisierung“ führen und „die grundlegenden Eigenschaften, die eine Blockchain ausmachen, beeinträchtigen könnten“. Dies war die Antwort von Musk:

Fridman wollte wissen, was die "technischen Hürden" für Dogecoin sind, die "verhindern, dass es zu einer der wichtigsten Kryptowährungen der Welt wird". Er wollte auch wissen, ob Buterin Angst vor Dogecoin habe (wie Musk behauptet hatte).

Buterin antwortete:

Ich fühle mich auf jeden Fall verpflichtet, den Datensatz zu korrigieren. Ich habe definitiv keine Angst vor dem Dogen! Ich liebe den Dogen. Ich habe den Dogen in Japan vor ein paar Jahren tatsächlich besucht. Sie ist ein toller Hund, der noch lebt…

Wir akzeptieren Doge jedes Jahr für unsere jährlichen Devcon-Konferenzen. Ich glaube definitiv nicht, dass Ethereum gegen Hundemünzen ist… Ich liebe Doge. Ich habe ein paar Dogen gekauft. Ich halte immer noch einen Haufen Dogen…

In der Frage der Skalierbarkeit ist die Herausforderung im Grunde wie die Grenzen der Skalierbarkeit und die Kompromisse bei der Zentralisierung… wenn Sie nur die Parameter erhöhen, ohne etwas anderes zu tun, wird es für die Leute immer schwieriger, die Kette zu validieren, und es wird einfach mehr wahrscheinlich wird die Kette zentralisiert und anfällig für alle Arten von Gefangennahme…

Ich persönlich denke, wenn Doge irgendwie zu Ethereum überbrücken möchte und dann die Leute Doge tausendmal pro Sekunde innerhalb eines Looprings tauschen können, dann wäre das erstaunlich. Wenn sie die Technologie im zkRollup-Stil einfach nur mögen und nur Tausende von Transaktionen pro Sekunde in ihrer eigenen Kette haben möchten, dann wäre das auch ein großartiges Ergebnis...

Ich denke, wenn wir eine Doge-zu-Ethereum-Brücke haben können, dann wäre das erstaunlich, und wenn Ethereum dann seine Skalierbarkeit erhält – jedes Skalierbarkeitsding, das Ethereum-Assets funktioniert, könnte man auch als handelsverpackter Doge mit extrem niedrigen Transaktionsgebühren und sehr auch hohe Geschwindigkeit.

Und als Fridman Buterin fragte, wie schwer es sei, eine sichere Brücke zwischen zwei Blockchains zu bauen, antwortete Buterin:

Es ist definitiv etwas, das noch in den Kinderschuhen steckt. Es gab definitiv einige kettenübergreifende Interaktionsdinge, die zuvor gemacht wurden. Das früheste ist wahrscheinlich das Konzept des Merge-Mining, wenn eine Kette einfach ihren gesamten Proof-of-Work-Algorithmus vom Proof-of-Work-Algorithmus einer anderen Kette abhängig macht.

Ich denke, Dogecoin fusioniert tatsächlich Litecoin-Minen, was meiner Meinung nach im Nachhinein keine sehr gute Wahl ist, da Dogecoin jetzt größer ist als Litecoin, aber wenn es für Dogecoin möglicherweise eine Möglichkeit gibt, Mine mit Ethereum zu fusionieren … dann könnte das eine interessante Alternative sein …

In Bezug auf Brücken, wie eine Kette, die eine andere Kette liest, gab es zu Beginn der Geschichte von Ethereum dieses Projekt namens BTC Relay. Es ist ein intelligenter Vertrag auf Ethereum, der nur Bitcoin-Blöcke überprüft. Ich denke, die Leute haben sich nicht mehr wirklich darum gekümmert, es zu pflegen, weil es zu dieser Zeit einfach nicht genug Anwendungen gab, die tatsächlich daran interessiert waren, es zu verwenden, und dann wurden die Transaktionsgebühren zu hoch, um es tatsächlich zu pflegen.

Ich denke also, wenn wir ein BTC Relay 2.0 machen wollen, das billiger wird, weil es Snarks oder ähnliches verwendet, dann könnte man das wahrscheinlich, aber vielleicht ist jetzt die Zeit, in der man diese Art von Überprüfung tatsächlich durchführen kann… ist, dass Sie, wenn Sie eine Brücke haben möchten, mit der Sie Assets zwischen Ketten verschieben können, nicht nur eine einseitige Verifizierung benötigen – Sie benötigen eine zweiseitige Verifizierung.

Und Ethereum kann alles verifizieren, weil Ethereum Smart Contracts nur beliebigen Code ausführen können, aber wenn Sie möchten, dass Bitcoin Dinge basierend auf dem, was in Ethereum-Ländern passiert, tun kann, dann müsste Bitcoin im Grunde dies tun … und dann können sie alles damit machen weiche Gabeln… das ist ihre Religion…

Und wenn Doge eine Abzweigung machen möchte, die eine Zwei-Wege-Übertragbarkeit mit Ethereum ermöglicht, könnten sie das tun, und ich denke, das wäre eine schöne Zusammenarbeit, wenn es Interesse gibt… Ich denke, es könnte sogar einige Multi-Sig-Fonds geben, die hat etwas Geld für jemanden, um eine Brücke zwischen den beiden zu schlagen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close