TZERO legt bei, dass die SEC gegen die Offenlegungsregeln verstoßen hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.coindesk.com/resizer/atRrEgmGO_aF9AERqKL8xUfxiag=/cloudfront-us-east-1.images.arcpublishing.com/coindesk/A6UPMMX6OJF4JGDO4IQHE2G66U.jpg

Die Securities and Exchange Commission (SEC) behauptete am Montag, dass die Blockchain-basierte Handelsplattform tZERO gegen die bundesstaatlichen Offenlegungsvorschriften verstoßen habe, das Unternehmen mit einer Geldstrafe von 800.000 US-Dollar belegt und eine Unterlassungserklärung im Rahmen eines Vergleichs mit dem Unternehmen ausgesprochen habe.

TZERO hat es angeblich versäumt, wichtige Informationen ordnungsgemäß offenzulegen, einschließlich der Weitergabe von Auftragsinformationen an ein verbundenes Broker-Dealer-Unternehmen und Blue Ocean Technologies, einen Handelspartner in Singapur, den es später gemäß den bundesstaatlichen Vorschriften gemäß der Anordnung der SEC erworben hat. Das Unternehmen hat offenbar auch mehr als zwei Jahre nach Beginn der Weitergabe dieser Informationen keine Änderung seines Formulars ATS bei der SEC eingereicht, obwohl dies erforderlich war.

TZERO ist ein alternatives Handelssystem (ATS), eine Handelsplattform, die anders als die nationalen Börsen reguliert wird. Das mit Overstock verbundene Unternehmen bietet auch Handels- und Abwicklungsdienstleistungen für Security Token oder auf einer Blockchain aufgezeichnete Wertpapiere an.

Im Vergleich ist tZERO von weiteren Regulierungsverstößen und einer relativ geringen Geldstrafe ausgeschlossen.

„Ob und wie ein ATS Orders und Handelsinteressen anzeigt, ist für alle ATS-Operationen von grundlegender Bedeutung, da die Orderanzeige Käufern und Verkäufern die Erwartung der Liquidität im ATS und die potenzielle Ausführung der Orders eines Teilnehmers bietet“, heißt es in der SEC-Anordnung.

TZERO schlug den Vergleich vor, den die SEC gemäß der Anordnung akzeptierte. Gemäß den Bedingungen des Vergleichs gibt TZERO die Ergebnisse der SEC weder zu noch dementiert sie. Dies ist die zweite Durchsetzungsmaßnahme und Einigung der SEC im Jahr 2022, nach einer Einigung mit dem dezentralen Vorhersagemarkt Polymarket Anfang dieses Monats.

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close