Tauscht Wiedereröffnungszentren aus, um ältere Crypto-Kunden zu bedienen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Adobe / Nopphon

Südkoreas größte Krypto-Börsen eröffnen vorläufig ihre stationären Kundenzentren – scheinbar getrieben von einem Anstieg älterer potenzieller Investoren, die lieber Tipps zum Krypto-Kauf von Angesicht zu Angesicht als über Smartphone- oder PC-Apps erhalten möchten .

Per Chosun und Joongang Ilbo, die marktführende Handelsplattform Bithumb hat angekündigt, sein Flaggschiff-Kundencenter in Seoul im wohlhabenden Gangnam-Distrikt der Hauptstadt zu eröffnen. Das Zentrum war während der Coronavirus-Pandemie für Kunden geschlossen worden.

Die Börse ist jedoch der Ansicht, dass sie genug Maßnahmen zur Minderung potenzieller Virenübertragungsrisiken hat – und hat diese Woche ihre Geschäftstätigkeit wieder aufgenommen.

Chosun trug ein Foto der Nachrichtenagentur Yonhap von einem älteren südkoreanischen Mann, der eine Gesichtsmaske trug und dessen Temperatur von einem Mitarbeiter von Bithumb überprüft wurde, der ebenfalls eine Gesichtsbedeckung trug.

Joongang zitierte unterdessen einen Bithumb-Sprecher mit den Worten:

"Da der Anstieg des Kryptowährungsinteresses bei Kunden höheren Alters zunehmend Interesse weckt, hat diese Altersgruppe mehr persönliche Anfragen angefordert."

Rivalisierender Austausch Coinone hat auch ein eigenes Offline-Kundendienstzentrum im Bezirk Yongsan in Seoul wiedereröffnet. Die Börse hatte das Büro Mitte 2019 wegen geringer Besucherzahlen geschlossen. Aber eine rasante Zahl von Südkoreanern – darunter ein großer Teil der über 70-Jährigen und Kryptomütter – ist zunehmend bestrebt, zu investieren oder zu lernen, wie man Token kauft.

Ein 70-Jähriger hatte es zuvor erzählt Cryptonews.com dass älteren Südkoreanern oft die IT-Kenntnisse fehlen, um zu investieren – obwohl die Handelsbereitschaft in vielen Fällen sehr real zu sein scheint.

Insbesondere ein Investor war besonders darauf bedacht, dass die Börsen wieder geöffnet werden. Joongang erzählte die herzzerreißende Geschichte eines Token-Enthusiasten, der vor etwa drei Jahren Dogecoin (DOGE) im Wert von knapp 200 USD gekauft hatte. Nach dem Kryptowinter 2018 hatte der Investor die Investition so gut wie als Verlust abgeschrieben. Nach den jüngsten Anstiegen des Tokens war der Anleger jedoch daran interessiert, mit den schnell wachsenden Token zu handeln, die jetzt einen Wert von rund USD 13.350 haben.

Der einzige Nachteil ist jedoch, dass die Börse, an der der Investor die Token gekauft und aufbewahrt hat, 2019 sowohl online als auch offline seine eigenen Türen geschlossen zu haben scheint – und nicht einer derjenigen zu sein scheint, die diesen Monat wiedereröffnen möchten.
____ ____
Mehr erfahren:
– Polizei: Selbstmord im Zusammenhang mit Kryptoverlusten in Höhe von 180.000 USD
– Südkoreas Regierungspartei, Regulierungsbehörden, die über die Kryptopolitik uneins sind

– Upbit führt ein tägliches Limit für Einlagen ein, sobald die Selbstregulierung beginnt.
– Nehmen Sie meinen Fiat, aber verkaufen Sie meine Krypto nicht, plädieren Sie für Millionäre nach Steuerbust

– Junge und wütende Wähler warnen Politiker vor Krypto-Razzia
– Mehr S Korean Exchange-Kunden bei der nervösen Jagd nach ihrer Krypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close