Swaps.app bietet nahtlose Krypto-Swaps ohne KYC-Prozess

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Swaps.app vereinfacht die Konvertierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen durch Benutzer, indem die derzeit auf dem Markt verfügbaren Barrieren beseitigt werden.

Das EU-regulierte Unternehmen verändert mit seinem „Swap’n’Go“-Ansatz, wie Menschen Kryptowährungen gegen Geld tauschen. Die Plattform ist ein benutzerfreundlicher Raum, der es jedem auf der ganzen Welt ermöglicht, verschiedene Handelsaktivitäten durchzuführen.

Swaps.app hat verschiedene einzigartige Funktionen. Die Plattform bietet ihren Nutzern im Vergleich zu vielen anderen Anbietern auf dem Markt insbesondere niedrige Provisionen und ein schnelleres Transaktionserlebnis.

Swaps.app bietet die niedrigsten Gebühren der Branche und gleichzeitig die besten Kaufraten. Transaktionen, die auf der Swaps.app durchgeführt werden, verwenden die Preisausführung von Top-Liquiditätsanbietern. Dies wiederum stellt sicher, dass Swaps.app-Kunden den bestmöglichen Preis für ihren Einkauf erhalten.

Darüber hinaus dauern Transaktionen auf der Plattform etwa 3 Minuten. Dies liegt daran, dass es keinen Know-Your-Customer (KYC)-Prozess gibt und Transaktionen drei Minuten in Anspruch nehmen können. Dies ist ein Hauch frischer Haare, da der Registrierungsprozess im Zusammenhang mit dem Austausch von Kryptowährungen im Vergleich zu den meisten anderen normalerweise langwierig und umständlich ist. Der Prozess hat insbesondere dazu geführt, dass viele Menschen keinen Kryptowährungshandel betreiben.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal ist, dass Münzen innerhalb von 15 Minuten nach Zahlungsgenehmigung in die digitalen Geldbörsen der Benutzer gelangen. Swaps.app bietet zwei Währungen zum Kauf an, darunter Tether (USDT) und Bitcoin (BTC). Derzeit akzeptiert die Plattform zwei Zahlungsmethoden, Visa und MasterCard Debit- und Kreditkarten. Benutzer können unterschiedliche Mengen an Kryptowährungen bis zu 1.000 € pro Monat kaufen.

Für Händler und Entwickler bietet Swaps.app ein praktisches Bestell-Widget, das mit wenigen Klicks in jede Webseite integriert werden kann.

Swaps.app ist nicht nur behördlich reguliert, sondern integriert auch ein vollständiges 3-DS V2 für sichere Transaktionen. Angeblich werden Kartenkäufe, die eine PCI-DSS-Level-1-Zertifizierung verwenden, per Code autorisiert und durch Visa- oder Mastercard-ID-Prüfung verifiziert.

Swaps.app ist jetzt in über 160 Ländern verfügbar und das ganze Jahr rund um die Uhr verfügbar. Eigentümer und Betreiber der Plattform ist Octo Liquidity mit Sitz in Tallinn, Estland.

Quelllink


Beitragsansichten:
6

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close