Super DAO: Tokenisierung von verbraucherorientierten Dapps auf der Kette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/11/network-ge8840ae55_1920-460×306.jpg

Dezentrale Netzwerke bieten ungeahnte Möglichkeiten, Entwickler- und Unternehmertalente überall auf der Welt zu erschließen, insbesondere in Bereichen, in denen es schwierig ist, Mittel zu beschaffen. Durch den Abbau von Barrieren für das Bootstrapping neuer Unternehmungen und den Zugang zu wichtigen Ressourcen für Projekte kann die Tokenisierung von Dapps und Diensten in der Kette Anreize für neue dezentrale Governance-Modelle schaffen, die Macht, Kontrolle und Belohnungen auf das Kollektiv umverteilen.

Aufbauend auf der Idee dezentraler autonomer Organisationen (DAOs) und dezentralem Crowdfunding kann eine neue Welle offener, verbraucherorientierter Dapps, die von ihren eigenen nativen Governance-Systemen und Token-Holding-Communities kontrolliert werden, den Zugang zur Tech-Wirtschaft über Blockchain-Technologie demokratisieren.

Die Grenzen von DAOs

DAOs verlassen sich weitgehend auf eine einfache Struktur, in der jedes Mitglied eine Idee vorschlagen und demokratisch darüber abstimmen kann. Menschen verwenden sie für Wohltätigkeitszwecke, Investitionen, Verwaltung und Fundraising. MakerDAO zum Beispiel wird von MKR-Stakeholdern regiert. Neben der On-Chain-Governance gibt es auch eine Off-Chain-Diskussion für allgemeines Feedback. Es wird vor der On-Chain-Abstimmung verwendet, um die allgemeine Stimmung zu Problemen, die das MakerDAO-Ökosystem betreffen, zu bewerten und einen Konsens über deren Lösung zu bestimmen.

Ein DAO ist Open Source und transparent, ohne Vorstand oder Manager. Die Community oder jedes Mitglied der DAO überprüft, zeichnet und verwaltet alle Aufgaben, Vorschläge und Aktualisierungen mithilfe einer Blockchain. Aber während DAOs architekturmäßig dezentralisiert (unabhängige Parteien betreiben unterschiedliche Knoten) und geografisch verteilt sein können, können sie auch logisch zentralisiert sein (durch die Protokollregeln).

Darüber hinaus kontrollieren DAOs und konventionelle tokenbasierte Governance-Systeme typischerweise Dienste auf Blockchains, die im Grunde genommen Ledger sind. Sie können nicht auf Dapps ausgeweitet werden, die so konzipiert sind, dass sie vollständig in der Kette ausgeführt werden und den Benutzern Webinhalte bereitstellen.

Tokenisierte Governance für verbraucherorientierte Dapps

Fortschritte in der dezentralisierten Governance können jedem Entwickler auf der Welt die Möglichkeit geben, eine offene, webbasierte Dapp zu booten und zu starten, die die Kontrolle in die Hände von Community-Stakeholdern legt. Gleichzeitig steht es jedem frei, mitzumachen, der Lust hat, ein bestimmtes Projekt zu unterstützen; dies zu tun ist erlaubnislos.

Dieses Prinzip ist von zentraler Bedeutung für den Internet Computer, der von der DFINITY Foundation ins Leben gerufen wurde – eine öffentliche Blockchain, die eine sichere und unbegrenzte Umgebung für Smart Contracts verspricht, um On-Chain-Dapps über das Web auszuführen. Der Internet-Computer ermöglicht es Entwicklern, praktisch alles online zu erstellen und gleichzeitig die Rechen- und Transaktionskosten zu senken. Ein Schlüsselmerkmal ist das offene Governance-System, das den Internet-Computer steuert – das Network Nervous System (NNS). Durch das Abstecken des nativen Utility-Tokens der Blockchain, ICP, in „Neuronen“ kann jeder an der Governance teilnehmen, indem er abstimmt und Änderungen vorschlägt.

Das zugängliche Modell des NNS der tokenisierten Governance wird sich bald auf Dapps auf dem Internet-Computer erstrecken: Die ICP-Community diskutiert aktiv die Entwicklung eines Dapp-basierten offenen Governance-Systems – des Service Nervous System (SNS). Es wird Entwicklern ermöglichen, ihre Dapps einfach zu tokenisieren und der Community die Kontrolle über ihre Funktionsweise zu geben. Die Einnahmen würden direkt vom SNS gehalten, ohne dass ein zentraler Empfänger sie stehlen könnte.

Die Messaging-Dapp OpenChat, der Social Aggregator DSCVR und das professionelle soziale Netzwerk Distrikt sind Beispiele für Projekte, die die Kontrolle durch die Community übernehmen. Jeder könnte sich dafür entscheiden, die Governance seiner Dapp zu dezentralisieren, indem er sie tokenisiert, was Entwicklern, die vollständig in der Kette aufbauen, die Möglichkeit gibt, engagierte Benutzergemeinschaften aufzubauen und gleichzeitig Liquidität und Ressourcen für die Dapp bereitzustellen.

Hauptvorteile

Open tokenized Governance bietet Entwicklern, Benutzern und Investoren viele Möglichkeiten. Die Einrichtung einer offenen tokenisierten Dapp kann Entwicklern und Unternehmern bei der Benutzerkommunikation, regelmäßigen Funktionsupdates und der erforderlichen Finanzierung helfen. Für Early Adopters kann es als langfristige Investition und Quelle für regelmäßige Belohnungen angesehen werden, und für die Community im Allgemeinen schafft es gleiche Wettbewerbsbedingungen, auf denen jeder frei am Entscheidungsprozess teilnehmen kann.

Dezentrale Governance ist die Zukunft von Blockchain-basierten Organisationen. Es kann sie sicherer machen und ihren Mitgliedern eine Stimme geben. Offene tokenisierte Dapps werden sich unter der Leitung ihrer Community weiterentwickeln, wobei Entscheidungen von jedermann überprüft werden können und die beteiligten Interessengruppen Anreize bieten, ihnen zum Erfolg zu verhelfen.

Bild: Pixabay

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close