Strike App, jetzt live in der Twitter-Tipp-Funktion, startet auch Bitcoin Payments API

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Jack Mallers’ Strike macht die Technologie hinter Twitters neuer Bitcoin-Tipping-Funktion für die Welt zugänglich.

Am Donnerstag gab das Startup bekannt, dass seine „Strike API“ – ein Zahlungs-Plugin, das Bitcoin über das effizientere Lightning Network verarbeitet – bei einer Reihe von Geschäftspartnern eingeführt wird. Es wird laut einem Medium-Blog-Post "in den kommenden Monaten" veröffentlicht.

„Bald werden alle Internetnetzwerke, Online-Marktplätze, Händler, Unternehmen, Entwickler und mehr mit der Strike-API Zugang zu billigeren, schnelleren und globalen Zahlungen jeder Größe haben“, heißt es in dem von Mallers verfassten Beitrag.

Mallers sagte, eine „ausgewählte Gruppe“ von Unternehmen bereite sich darauf vor, die Strike-API in den kommenden Wochen zu integrieren. Dieses Versprechen lässt die Aussicht auf eine massive neue Einführung des Lightning Network aufkommen, einer Layer-2-Technologie, die es Benutzern ermöglicht, schnellere und kostengünstigere Bitcoin-Transaktionen durchzuführen.

Weiterlesen: Twitter fügt Bitcoin-Lightning-Tipps und NFT-Authentifizierung hinzu

Die Nachrichten sind zeitlich auf einen großen Rollout von Jack Dorseys Twitter abgestimmt, an dem Strike eine Rolle spielt. Der Social-Media-Riese hat ab heute Bitcoin-Trinkgeld für iOS-Benutzer hinzugefügt. die Trinkgeldfunktion wird vollständig auf Zahlungsdienste von Drittanbietern wie Strike, Cash App und andere angewiesen sein.

Mallers, mit ziemlicher Sicherheit ein Bitcoin-Millionär, sagte, sein Twitter-Profil nehme jetzt Tipps an. Er beabsichtigt, die Spenden an die pro-bitcoin Human Rights Foundation umzuleiten – mit einem Abzug von 10 Dollar pro Woche für ihn.

„Warum die 10 Dollar?“, schrieb Mallers im Medium-Post. "Nun, so viel kostet ein Sixpack Bier."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close