Stellare Preisanalyse: Bullen bereiten sich darauf vor, XLM auf über 0,35 $ zu drücken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die stellare Preisanalyse zeigt, dass sich die Preisniveaus langsam in die bullische Richtung bewegen.
  • Der Preis hat sich bis heute auf 0,35 USD verbessert.
  • Bullen werden weitere Höhen erreichen, wenn die Unterstützung weiterhin bei 0,34 USD liegt.

Die Charts, die die Preisanalyse von Stellar zeigen, werden heute zinsbullisch, während sie auch auf einen gewissen Widerstand der Bären stoßen. Die Dynamik ist großartig, da der Preis in den letzten Tagen die Hürde von 0,35 USD erfolgreich überschritten hat.

Obwohl die letzten Stunden kritisch waren, da das rückläufige Momentum sehr stark war, versuchen die Bullen heute, das Preisniveau laut Stellar-Preisanalyse anzuheben.

XLM/USD 1-Tages-Preischart: Bullen erholen sich schleppend und klettern über 0,353 $

Das 1-Tages-Preisdiagramm, das die Werte der Kryptowährung zeigt, hat sich heute leicht über den Widerstand von 0,35 USD erholt. In den letzten Tagen hat das rückläufige Momentum einen großen Einfluss auf den Kurswert gehabt, da das Momentum sehr intensiv war.

Heute erholen sich die Preisniveaus langsam auf ihre frühere Höhe, und es bestehen einige Chancen, dass sie den gleitenden Durchschnitt (MA) bei 0,36 USD erreichen.

XLM/USD 1-Tages-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Die Volatilität nimmt langsam ab, was für die Kryptowährung ermutigend ist, während der Bollinger-Band-Durchschnitt ein Niveau von 0,35 USD erreicht hat. Die Bollinger-Bänder zeigen auch die Werte des oberen Bands und des unteren Bands an, die bei 0,41 $ bzw. 0,28 $ liegen. Der Relative Strength Index (RSI)-Wert steigt ebenfalls und zeigt einen Wert von 55,23 an.

Stellar-Preisanalyse: Langsamer, aber stetiger Anstieg auf dem Weg zu einem neuen Hoch

Die 4-Stunden-Preisanalyse von Stellar zeigt einen erheblichen Anstieg des Preises nach einem kontinuierlichen Abwärtstrend an. Der Preis ist auf 0,35 USD gestiegen, was eine bemerkenswerte Verbesserung seit den letzten Stunden darstellt.

Der gleitende Durchschnitt liegt bei 0,36 US-Dollar, knapp über dem Preisniveau, während der Bollinger-Band-Durchschnitt bei 0,37 US-Dollar liegt. Die Volatilität nimmt allmählich zu, da sich die Bollinger-Bänder ausdehnen, was darauf hindeutet, dass die Bären noch zurückschlagen können.

XLM/USD 4-Stunden-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Während sich die Dynamik aufbaut, ist das obere Bollinger-Band auf einen Wert von 0,39 USD gestiegen, während das untere Band auf einen Wert von 0,35 USD gesunken ist. Im 4-Stunden-XLM/USD-Chart klettert der RSI-Score ebenfalls stark über 40,83 und liegt nun auf einem sehr neutralen Wert.

Chart der technischen XLM/USD-Indikatoren. Quelle: TradingView

Da der Trend für Kryptowährungen heute bullisch war, zeigt das Chart der technischen Indikatoren auch ein Kaufsignal für die Stellar-Münze. Insgesamt gibt es 26 Indikatoren, von denen 11 in der Kaufposition, fünf in der Verkaufsposition und 10 in der neutralen Position stehen.

Der Indikator für gleitende Durchschnitte zeigt ebenfalls ähnliche Ergebnisse und das Messgerät zeigt ein positives Zeichen für die Käufer. Es gibt 10 Indikatoren für das Kaufsignal, vier für das Verkaufssignal und nur ein Indikator befindet sich an der neutralen Position.

Die Oszillatoren sind relativ neutral, da der Markt in den letzten Tagen einen harten Wettbewerb beobachtet hat, und es gibt neun Indikatoren, die uns einen neutralen Trend anzeigen, während jeweils ein Indikator für die Verkaufs- und Kaufpositionen vorhanden ist.

Schlussfolgerung der stellaren Preisanalyse

Aus der obigen 4-stündigen und 1-tägigen Stellar-Preisanalyse kann bestätigt werden, dass der Markt für die Käufer einladender ist. Es wird erwartet, dass mehr Käufer mit ihren Geschäften fortfahren und den Preis aufgrund von mehr Verkaufsrekorden über 0,35 US-Dollar steigen lassen.

Der Widerstand bei 0,39 US-Dollar (0,39 Euro) kann im nächsten Monat nur übertroffen werden, wenn das bullische Momentum stetig wächst und jede Woche neue Höchststände erreicht. Darüber hinaus wird angenommen, dass Bären die zinsbullische Kurve überqueren, wenn kein Druck von den Käufern ausgeübt wird.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close