Sats stapeln? Kleine Bitcoin-Inhaber auf dem Vormarsch, Daten schlagen vor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Neue Daten stützen die Behauptung, dass sich kleine Bitcoin-Investoren schnell vermehren. Anekdoten weisen darauf hin, dass ein Großteil des Wachstums in den USA stattfindet.

Die Anzahl der Netzwerkadressen mit mindestens 0,1 BTC hat nach Angaben von Glassnode weiterhin neue Allzeithochs erreicht und ist am Montag auf 3.010.784 gestiegen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist 0,1 BTC 770 USD wert.

Diese Adressen nahmen Mitte Februar exponentiell zu, was mit dem Vorschlag des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, an den Gesetzgeber zusammenfiel, dass der Zentralbank nicht genügend Feuerkraft zur Verfügung stand, um die nächste Rezession zu bekämpfen.

Bitcoin-Adressen mit Guthaben% e2% 89% a5-0-1
Bitcoin-Adressen mit mindestens 0,1 BTC.
Quelle: Glasknoten

Es ist schwierig, aus den On-Chain-Metriken eindeutige Schlussfolgerungen über die Marktaktivität zu ziehen. Ein Benutzer kann beispielsweise mehrere Adressen steuern, sodass nicht jede neue Adresse einen neuen Investor darstellt. Laut Glassnode ist die Anzahl der Bitcoin-Geldbörsen mit mindestens 0,1 BTC allmählich, aber konstant gestiegen, nachdem sie Anfang 2018 erheblich gesunken sind.

Siehe auch: Privatanleger kaufen die Bitcoin-Institute verkaufen, sagen Händler

Mehrere in den USA ansässige Bitcoin-Investment-Services bestätigen jedoch die Idee, dass die Zahl der kleinen Bitcoin-Investoren stärker zunimmt.

Erstkäufer

Swan Bitcoin, ein in Los Angeles ansässiger Bitcoin-Investmentdienst, der „mitten in der COVID-19-Panik gestartet“ ist, hat bei Kunden, die im Durchschnitt „über 300 USD pro Monat“ an Bitcoin sparen, eine „starke Akzeptanz“ verzeichnet, wobei einige „gut messen“ zu Tausenden “, sagte Yan Pritzker, Mitbegründer und CTO.

Vor kurzem „haben einige Swan-Kunden damit begonnen, ihre Kunden zu erhöhen [bitcoin] Kaufpläne “, sagte Pritzker.

Siehe auch: Einige US-Bürger scheinen ihre Anreize für Kryptowährung zu nutzen

Im Bitcoin-Sprachgebrauch sind diese Benutzer „Stapel-Sats“ – ein Sat oder Satoshi, die kleinste Einheit der in der Blockchain aufgezeichneten Währung, 0,00000001 BTC.

River Financial, ein Bitcoin-Broker mit Sitz in San Francisco, verzeichnete ein deutliches Wachstum bei Kunden, die Bitcoin im Wert von „Hunderten bis ein paar Tausend Dollar“ kauften, sagte Alexander Leishman, sein Gründer und CEO.

"Die Anzahl der Bestellungen auf unserer Plattform hat sich Mitte März verdoppelt und ist seitdem deutlich gestiegen." er sagte. „Viele unserer Kunden haben mir direkt gesagt, dass sie Bitcoin kaufen, weil die Regierung so viel Geld druckt. Viele dieser Leute kaufen zum ersten Mal Bitcoin. “

Stimulusausgaben?

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, geteilt Ein kryptisches Diagramm Anfang April zeigt einen Anstieg der Anzahl der Coinbase-Kunden, die Kaufaufträge für 1.200 USD hinterlegen und ausführen. Dies entspricht dem Betrag der Stimulus-Checks, die der Internal Revenue Service an Erwachsene mit mittlerem und niedrigem Einkommen sendet. Laut dem Datenaggregator CoinGecko ist Coinbase nach Handelsvolumen der größte Kryptowährungsaustausch in den USA.

Armstrong-Twitter1
Coinbase-Einzahlungen und Kaufaufträge in Höhe von 1.200 USD
Quelle: Brian Armstrong über Twitter

Als Armstrong die Coinbase-Kundendaten twitterte, waren 1.200 USD ungefähr 0,17 BTC wert.

"Ich bin nicht überrascht über die Zunahme kleiner Bitcoin-Käufe in den letzten Monaten", sagte Anil Lulla, ehemaliger Mitarbeiter der Deutschen Bank und Mitbegründer von Delphi Digital, einem Forschungsunternehmen für digitale Vermögenswerte. "Es ist wichtig anzumerken, dass einige dieser Leute Bitcoin in der Vergangenheit abgeschrieben haben und angesichts des makroökonomischen Hintergrunds fasziniert waren."

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close