Robinhood-Benutzer verklagen die Firma wegen Aussetzung des GameStop-Handels – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency and FX News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Einige Benutzer der provisionsfreien Handelsplattform Robinhood haben eine Klage gegen das Unternehmen wegen Aussetzung des Handels mit GameStop-Aktien eingereicht. Der Plattform wird vorgeworfen, Marktmanipulationen vorgenommen zu haben.

Der Händler in Massachusetts reicht die Klage ein

Die Klage wurde von einem in Massachusetts ansässigen Händler, Brendon Nelsonto, im Namen von ihm und einigen anderen Kunden des Maklers eingereicht. Er beschuldigte die Plattform, Marktmanipulationen durchgeführt zu haben, indem sie den Handel mit GameStop in den letzten zwei Tagen an mehreren Stellen eingestellt habe. Die Klage deutet auch darauf hin, dass die Pausen ihn und andere Händler dazu veranlassten, einige der größten Marktgewinne in der aufgezeichneten Geschichte zu verpassen.

Nelsonto sagte, Robinhood habe den Handel absichtlich eingestellt, um die Aufwertung der Aktien zu verlangsamen. Er sagte: "Robinhoods Aktionen wurden zielgerichtet und wissentlich durchgeführt, um den Markt zum Nutzen von Menschen und finanziellen Intuitionen zu manipulieren, die nicht Robinhoods Kunden waren. Seitdem die Aktie aus ihrer App genommen wurde, sind die GME-Preise gestiegen, was den Anlegern potenzielle Gewinne vorenthält. “

Kein legitimer Grund, den Handel einzustellen

In der Klage wird auch behauptet, Robinhood sei verpflichtet, den Nutzern eine Fair-Trading-Plattform zur Verfügung zu stellen, habe jedoch Privatanleger daran gehindert, GameStop zu kaufen. Das Unternehmen hatte laut Klage keine berechtigten Gründe dafür. Dies beraubte die Privatanleger, die Vorteile von Robinhood-Diensten zu nutzen. Der Schritt widerspricht auch dem Motto der App, die Finanzen für alle zu demokratisieren.

Robinhood ist jedoch nicht der einzige Broker, der den Handel mit GameStop unterbrochen hat. Die meisten Online-Händler taten dasselbe, was es den Anlegern nicht ermöglichte, ihre Positionen zu schließen und vom Preisanstieg zu profitieren. Einige Benutzer gaben an, dass sie potenzielle Gewinne verloren haben, weil sie keine Händler schließen konnten. Dies könnte in naher Zukunft zu neuen Klagen gegen Makler führen.

Die Aktien einiger Unternehmen wie dem Videospielehändler GameStop sind in den letzten zwei Wochen dramatisch gestiegen, nachdem eine Armee von Einzelhändlern aus einem Reddit-Forum „WallStreetBets“ gemeinsam immer mehr Aktien gekauft hatte.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close