Ripple-Preisanalyse: XRP Eyes $ 1 erneut nach schneller Erholung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


XRP / USD – Bullen brechen zum ersten Mal seit März 2018 1 USD

Wichtige Unterstützungsstufen: 0,9 $, 0,828 $, 0,75 $.
Wichtige Widerstandsstufen: 1,00 $, 1,10 $, 1,14 $.

XRP verzeichnete in den letzten Tagen ein beeindruckendes Wachstum, da es zum ersten Mal seit März 2018 nach einem wöchentlichen Anstieg von 65% über 1 USD brach. Die Kryptowährung drang zu Beginn der Woche über einen aufsteigenden bullischen Keil und explodierte am Montag höher und erreichte 0,8 USD.

Die Käufer machten weiter und erreichten bis zu 1,14 USD. Insbesondere stießen sie auf Widerstand bei 1,10 USD (1,618 Fib Extension) und konnten eine tägliche Kerze über diesem Niveau nicht schließen. Von dort fiel es gestern tiefer und fand Unterstützung bei 0,9 USD (0,382 Fib).

Es hat sich seitdem von 0,9 USD heute erholt und handelt um 0,95 USD.

XRP / USD Daily Chart. Quelle: TradingView

XRP-USD Kurzfristige Preisvorhersage

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 1,00 USD. Es folgen 1,10 USD (1,618 Fib Extension), 1,14 USD und 1,25 USD (Höchststände vom Februar 2018). Der zusätzliche Widerstand liegt bei 1,30 USD (1,272 Fib), 1,35 USD und 1,39 USD (1,414 Fib Extension).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 0,9 USD (0,382 Fib). Es folgen 0,828 USD (Hochs 2020 & 0,5 Fib), 0,75 USD (0,618 Fib) und 0,7 USD.

Der RSI liegt gut im Aufwärtstrend und war von den extrem überkauften Bedingungen abgefallen, sodass die Bullen wieder nach oben drängen konnten, bevor sie erschöpft waren.

XRP / BTC – Bullen erreichen Tiefststände im Juli 2020

Wichtige Unterstützungsstufen: 1550 SAT, 1400 SAT, 1345 SAT.
Wichtige Widerstandsstufen: 1900 SAT, 2000 SAT, 2200 SAT.

XRP schneidet auch gegen Bitcoin bemerkenswert gut ab. Die Kryptowährung begann die Woche mit einem Bruch über einem aufsteigenden Dreiecksmuster. Am Montag stieg die Münze so hoch wie die Tiefststände im November 2020 bei 1550 SAT und stieg bis Dienstag bis 1900 SAT (Tief im Juli 2020) an.

Es war nicht möglich, eine tägliche Kerze über 1900 SAT zu schließen, und ging von dort gestern tiefer, um die 1550 SAT-Unterstützung zu erreichen. Es hat sich seitdem von dort erholt und wird um 1670 SAT gehandelt.

XRP / BTC-Tages-Chart. Quelle: TradingView

XRP-BTC Kurzfristige Preisvorhersage

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 1900 SAT (Tief vom Juli 2020). Es folgen 2000 SAT (bärische .382 Fib), 2200 SAT (1.272 Fib Extension), 2342 SAT (1.414 Fib Extension) und 2450 SAT (bärische .5 Fib).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 1550 SAT (Tief vom November 2020). Es folgen 1400 SAT (0,5 Fib), 1345 SAT, 1285 SAT (0,618 Fib) und 1200 SAT (Tief vom Dezember 2017).

Ebenso hat sich der RSI von den extrem überkauften Bedingungen zurückgezogen, die zu Beginn der Woche zu beobachten waren. Dies gibt den Bullen Raum, wieder höher zu schieben, bevor sie wieder erschöpft sind.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close