Regulierungsbehörde verlängert AML-Fenster der südkoreanischen Crypto Exchanges um 6 Monate

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Adobe/spyrakot

Die südkoreanischen Krypto-Börsen haben eine kurze Verlängerung ihres Rennens um die Einführung von Protokollen zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) erhalten – obwohl die oberste Regulierungsbehörde des Landes versprochen hat, die Branche in den kommenden Monaten einer „intensiven Prüfung“ zu unterziehen.

Das erste kryptospezifische Gesetz des Landes – das hauptsächlich auf den polizeilichen Austausch abzielt – wurde am 25. März verkündet, und der Austausch wurde bis Anfang Juli gewährt, um sicherzustellen, dass ihre AML-Protokolle vorhanden und bereit für die Prüfung durch Partnerbanken und Finanzaufsichtsbehörden waren.

Handelsplattformen wurde auch eine sechsmonatige Nachfrist eingeräumt, um die Zertifizierung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) zu erhalten und den Aufsichtsbehörden die Managementstrukturen nachzuweisen Kommission für Finanzdienstleistungen (FSC) und gewinnen einen echten Bankpartner aus dem inländischen Geschäftsbankensektor.

Bisher haben nur vier Börsen sechsmonatige Bankgeschäfte abgeschlossen, obwohl alle diese Geschäfte vor Ablauf der Nachfrist auslaufen sollen. Wie letzte Woche berichtet, haben 20 Börsen die ISMS-Zertifizierung erhalten, und 10 weitere werden voraussichtlich vor Ablauf der Frist folgen.

Bisher haben jedoch keine Börsen über den September hinaus Bankgeschäfte abgeschlossen, und nur wenige haben AML-Fähigkeiten auf Finanzsektorebene erhalten. Sie müssen nicht nur die Aufsichtsbehörde von ihrer AML-Konformität überzeugen, sondern auch Risikobewertungsprüfungen von Banken bestehen – die letztendlich die Befugnis erhalten, das Schicksal des südkoreanischen Börsensektors zu bestimmen. Eine wachsende Zahl von Banken schließt die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit Börsen aus und lässt Handelsplattformen um ihre Zukunft fürchten.

Laut Yonhap und Seoul Shinmun hat der FSC es nun jedoch für angebracht gehalten, das Zeitfenster für die Einführung von AML bis Ende 2021 zu verlängern.

Die Regulierungsbehörde erklärte, dass der Schritt es ihr ermöglichen würde, "den Schaden für Kunden zu minimieren, der entstehen kann, wenn Börsen, die sich bis Ende September nicht an die Behörden melden, anschließend geschlossen werden".

Unabhängig davon redet der FSC weiterhin hart – er behauptete, er werde Ende September mit seiner „intensiven“ Prüfung des Austauschs beginnen, und dass Sondierungen, Audits und Dokumentenprüfungen in jedem Fall wahrscheinlich drei Monate dauern würden.

Ein Unternehmen wird bereits im Rahmen von „Due Diligence“-Prüfungen auditiert, Cryptonews.com berichtete letzte Woche, und die Regulierungsbehörde ist besonders daran interessiert, die Börsen, die kein Real-Name-Banking verwenden, angleichen zu lassen.

Der FSC wurde mit folgenden Worten zitiert:

„Wir werden unsere Überwachung der Konten von Betreibern virtueller Vermögenswerte verstärken, die keine mit Echtnamen authentifizierten Ein- und Auszahlungskonten verwenden.“

Sowohl Branchenexperten als auch Aufsichtsbehörden sind zunehmend besorgt über das Risiko „geplanter Insolvenzen“ – von skrupellosen Unternehmen, die möglicherweise am Vorabend der Fristen Insolvenz anmelden möchten, um die Rückzahlungen an ihre Kunden zu vermeiden.
___

Mehr erfahren:
– Koreanische Börsen gehen die Optionen aus, da immer mehr Banken Nein zu Crypto sagen
– Crypto Market Crash hat den Bithumb-Wert um über 50% gesenkt

– SEC-Kommissar befürchtet, dass eine strenge Regulierung die Krypto-Innovation vereiteln könnte
– Basler Ausschuss bietet Banken, die Krypto-Exposure anstreben, mehr Klarheit

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close