Pass The Baton ist das neue NFT-Projekt zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen für soziale Gerechtigkeit

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


|56ac38594a3900af019b4ca1c0744a5a|

Pace Gallery und VISIBILITY haben „Pass the Baton“ ins Leben gerufen, ein revolutionäres NFT-Projekt, das gemeinnützige Organisationen und Aktivisten für soziale Gerechtigkeit unterstützt, konzipiert vom Künstler Glenn Kaino und seinem jahrzehntelangen Mitarbeiter, dem legendären Olympioniken Tommie Smith in Partnerschaft mit UNOPND, powered by Hashed .

Das Projekt umfasst 7.872 NFTs, die als ikonischer Taktstock entworfen wurden, den Tommie Smith bei vier seiner dreizehn Rekordrennen verwendet hat. Die NFTs sind in Smart Contracts integriert, die für jeden digitalen Staffelstab-Transfer Spenden an ausgewählte gemeinnützige Organisationen verrechnen. Das Projekt wird im Dezember auf Baton.art gelauncht.

Zu den am Projekt beteiligten Aktivisten gehören John Legend, Jesse Williams, Derrick Johnson, Präsident der NAACP, Sybrina Fulton, Trayvon Martins Mutter und Gründerin der Trayvon Martin Foundation, Baron Davis, der die Los Angeles Urban League benannt hat, und neunzehn andere Personen und Organisationen.

Einflussreiche Persönlichkeiten, die auf der Liste der Fortune 50 NFT Prominenten aufgeführt sind, darunter Gmoney, Jimmy McNelis, Jeffrey Zirlin und PleasrDAO, schließen sich ebenfalls der Sache an und fügen ihre Stimmen hinzu.

Darüber hinaus wird jeder NFT seltenere Funktionen entwickeln, wenn eine der ausgewählten gemeinnützigen Organisationen eine bestimmte Spendensumme erreicht, was die Benutzer dazu ermutigt, die Staffelstäbe zu „übergeben“.

Kainos und Smiths Ziel ist es, mit diesem Projekt die generationsübergreifende Wahrnehmung sozialer Rechte fortzusetzen, die der Meister 1968 mit einem stillen Protest bei den Olympischen Spielen zum Ausdruck gebracht hat.

Marc Glimcher, Präsident und CEO der Pace Gallery, sagt: „Glenn hat Jahre damit verbracht, den Umfang und Zweck der Atelierpraxis eines Künstlers neu zu definieren. Mit Pass the Baton geht er weiter neue Wege. Glenn trägt dazu bei, die Zukunft von NFTs zu definieren, indem er NFT in das gebende Ökosystem der gemeinnützigen Welt einfügt.“

„Das Pass the Baton-Projekt ist ein Sprungbrett“ – sagt der amerikanische Schauspieler, Regisseur und Aktivist Jesse Williams – „Feiert die historische Verflechtung von Bewegungen für soziale Gerechtigkeit und neuen Technologien, die Ausdrucksformen der Freiheit voranbringen können. Mit Absicht entworfen, können beide die Welt dramatisch zum Besseren verändern. Ich freue mich wirklich, eine Rolle dabei zu spielen, diese Kräfte zusammen mit diesem neuen Legacy-Team legendärer Change Maker zu vereinen.“ „Vor allem, weil es zeigt, wie NFTs auf einzigartige Weise eine soziale Botschaft vermitteln und unendliche Spenden anregen können. ‚Pass the Baton‘ wird sicherlich andere als Hauptanwendungsfall dafür inspirieren, wie NFTs genutzt werden können, um unserer Gesellschaft für guten Willen zu nützen.“

|e26e7653ec3c88926cba52cfa337dffc|

„Pass the Baton“ ist ein revolutionäres digitales Kunstprojekt des Künstlers Glenn Kaino und Tommie Smith, dem legendären Olympioniken, der bei den Olympischen Spielen 1968 in einem unvergesslichen stillen Protest stand. Das Projekt umfasst 7.862 digital gerenderte Stab-NFTs, die von Tommie Smiths begehrten skulpturalen Artefakten inspiriert sind und mit Spenden an gemeinnützige Organisationen für soziale Rechte beitragen.

|ed343befb147cc4aaa54aee7819cd6c6|

Pace ist eine führende internationale Kunstgalerie, die einige der einflussreichsten zeitgenössischen Künstler und Nachlässe des letzten Jahrhunderts vertritt und jahrzehntelange Beziehungen zu Alexander Calder, Jean Dubuffet, Barbara Hepworth, Agnes Martin, Louise Nevelson und Mark Rothko unterhält. Pace genießt ein einzigartiges US-amerikanisches Erbe, das die Ost- und Westküste durch seine frühe Unterstützung von Künstlern, die für den Abstrakten Expressionismus und die Licht- und Raumbewegungen von zentraler Bedeutung sind, umfasst.

|42be93ca95c46328fa7488829857b3fa|

UNOPND ist ein Studio für kreative Projekte, dessen Haupttätigkeit darin besteht, neue Ideen zur Anwendung von Blockchain in Spielen und sammelbaren NFTs zu erforschen und mit ihnen zu experimentieren. UNOPND hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Projekte mit der gesamten Expertise seiner Gründer und der Führung der Hashed-Mitglieder zu unterstützen. Insbesondere wird UNOPND Ideen erschließen, die die breiteren Massen ansprechen, die möglicherweise nicht unbedingt tief in Kryptowährungen verwickelt sind.

|6fe90c9258e092f011bb1180c2d2e611|

Hashed ist eine Investmentfirma, die sich auf Blockchain konzentriert. Wir sind stolz darauf, dass wir durch unsere Investitionen, den Aufbau von Gemeinschaften und unsere Unterstützung zu einer dezentralisierten Zukunft beitragen. Unsere Bemühungen ermöglichen es unseren Portfoliounternehmen, nahtlos in den globalen Markt einzudringen, um ihre Gemeinschaften und den Unternehmensaufbauprozess zu starten. Als früher Investor von Kakaos Klaytn und Lines LINK hat Hashed frühzeitig in die Blockchain-Projekte asiatischer Technologiegiganten investiert. Außerdem war Hashed der frühe Investor einiger der bedeutendsten Projekte im Blockchain-Bereich, darunter Terra, Axie Infinity, The Sandbox usw. Wir betreiben die „Hashed Lounge“ für frühe Blockchain-Projekte für ihre Co-Working- und Offline-Treffen Platz.

SONDERANGEBOT (gefördert)

Binance Free 100 $ (exklusiv): Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 100 $ kostenlos und 10 % Rabatt auf die Gebühren für Binance Futures im ersten Monat (Bedingungen).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu $1750 zu erhalten.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close