Opium sammelt 3,3 Mio. USD, um exotische Krypto-Derivate für alle verfügbar zu machen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Crypto Derivative Exchange Opium hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 3,25 Mio. USD abgeschlossen, an der Investoren wie QCP Soteria, Kenetic Capital und Alameda Research von Sam Bankman-Fried beteiligt waren.

Mit dem in Amsterdam ansässigen Startup können Benutzer benutzerdefinierte und exotische dezentrale Derivate starten, auf die jeder mit einer Internetverbindung und einer Ethereum-Brieftasche zugreifen kann.

Der Gründer und CEO Andrey Belyakov sagte CoinDesk in einem Interview, dass Opium geschaffen wurde, um drei Probleme auf dem traditionellen Derivatemarkt zu lösen: Transparenz, Markteintrittsbarriere und Kosteneffizienz.

"Sie können keine Derivate herstellen, wenn Sie nicht Millionen von Dollar übrig haben", sagte Belyakov. Er fügte hinzu, dass alle drei dieser Probleme mit Blockchain gelöst werden können, weil dann "jeder seine eigenen Derivate betreiben kann".

Das Protokoll wurde vor über zwei Jahren entwickelt, lange bevor die dezentrale Finanzierung (DeFi) im Sommer auf einen Markt von 11 Milliarden US-Dollar gelangte.

"Wir machen DeFi kurzfristig effizienter, aber unser langfristiges Ziel ist es, in diesem riesigen Markt mit traditionellen Derivaten zu konkurrieren", sagte Belyakov.

Im vergangenen Monat führte Opium Credit Default Swaps für Tether (USDT) ein, um Käufer im Falle eines Ausfalls von Tether, dem Emittenten der weltweit größten Stablecoin und fünftgrößten Kryptowährung insgesamt, zu versichern.

Das Unternehmen teilte CoinDesk mit, es habe auch Pläne, verschiedene Credit Default Swaps aufzulegen, um mit anderen Lösungen auf dem Versicherungsmarkt zu konkurrieren.

Investor Jehan Chu, Mitbegründer von Kenetic Capital, sagte in einer Presseerklärung:

"Die BYOD-Plattform (Build Your Own Derivative) von Opium wird Wert in ineffizienten Märkten und Branchen freisetzen und DeFi durch seine Entwicklung zur Tokenisierung der Kapitalmärkte unterstützen."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close