Michael Burry: „Regierungen können [not] Bitcoin vernichten “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Renommierter Investor Michael Burry erklärte auf seinem Twitter-Profil, dass Regierungen "zerquetschen" könnten Bitcoin und sogar Gold, um Fiat-Währungen zu schützen.

Dies würde in einem Krieg gegen die Inflation stattfinden, mit verschiedenen Anreizen der Regierungen, die Anreize zu erhöhen, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.

„Wiedereröffnung & Anregung auf dem Weg. Vor COVID waren 3 US-Dollar Schulden nötig, um 1 US-Dollar BIP zu schaffen, und jetzt ist es schlimmer. In einer Inflationskrise werden die Regierungen versuchen, die Wettbewerber in der Währungsarena zu unterdrücken. $ BTC #gold. ”

In Wirklichkeit mag dies nicht zutreffen, da die Angst vor einer hohen Inflation und damit die Abwertung des Dollars aufgrund der Entscheidung der FED, Millionen neuer Dollar aus dem Nichts zu drucken, einer der Gründe ist, warum die Menschen mehr und mehr verwenden mehr Bitcoin, um sich davor zu schützen.

Und es ist auch nicht das erste Mal, dass dies passiert, wie es auch passiert in Venezuela aufgrund der extrem hohen Inflation des Bolivar. Dasselbe geschah in Argentinien und vielen anderen Ländern, also wäre es genau das Gegenteil von dem, was Burry behauptet.

Und vielleicht hat Burry deshalb auch den Tweet gelöscht, nachdem er seinen Fehler erkannt hatte.

Übrigens, in Ländern, in denen Bitcoin nicht legal ist oder in denen die Regulierung unklar ist – siehe Indien und Nigeria -, findet die Bevölkerung einfach neue Wege, um Kryptowährungen zu kaufen, wie gezeigt StatistaDaten.

|7b0ca15a81e348b3cd4631ceba1719b8|

Darüber hinaus schrieb Burry, dass er hasst Bitcoin nicht aber das auf lange Sicht, Die Dezentralisierung von Kryptowährungen wird nicht überleben in einer gewalttätigen und herzlosen Welt:

"Ich hasse BTC nicht. Meiner Ansicht nach ist die langfristige Zukunft für dezentrale Krypto in einer Welt legal gewalttätiger, herzloser zentralisierter Regierungen mit lebenswichtigem Interesse an Währungsmonopolen jedoch schwierig. Kurzfristig ist alles möglich – warum ich kein kurzer BTC bin. “


Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close