Market Wrap: Bitcoin schneidet schlechter ab, wenn Ether und andere Altcoins steigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.coindesk.com/resizer/wN98m1thLOJfwO-F__JWYx1c03o=/cloudfront-us-east-1.images.arcpublishing.com/coindesk/S73FAZMZPBEFBBCGDOIOYR6VNA.jpeg

Bitcoin war am Dienstag in etwa unverändert, während alternative Kryptowährungen wie Ether und Solanas SOL-Token in den letzten 24 Stunden um etwa 5% gestiegen sind. LUNA, das native Token der Terra-Blockchain, stieg um etwa 13%, als Händler Anreizprogramme verfolgten.

Insgesamt waren die Handelsbedingungen auf den globalen Märkten unruhig, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, angedeutet hatte, dass die Geldpolitik schneller als erwartet straffen könnte – möglicherweise negativ für spekulative Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen und Aktien.

Trotz kurzfristiger Preisschwankungen bleiben einige Analysten bei Bitcoin optimistisch.

Aktuelle Preise

  • Bitcoin (BTC): 57.622 $, -1,0%
  • Äther (ETH): $4.661, +5,4%
  • S&P 500: 4.567, -1,9%
  • Gold: 1.775 $, -0,5%
  • 10-jährige Treasury-Rendite schloss bei 1,436 %

„Da BTC gut aussieht, um den November unter dem erwarteten Ziel von 60.000 US-Dollar zu schließen, sind die Anleger optimistisch, dass die Kryptowährung ihren historischen Trend wiederholen wird, das Jahr mit einem hervorragenden Aufwärtstrend zu beenden“, Nikita Rudenia, Mitbegründer der Vermögensverwaltungsfirma 8848 Invest , schrieb in einer E-Mail an CoinDesk. Rudenia hat bis Ende dieses Jahres ein BTC-Preisziel von 70.000 USD.

Andere Analysten wiesen auf die rückläufige Aktivität der Bitcoin-Optionen als Anlass zur Besorgnis hin. „Puts werden teurer, da die Marktteilnehmer ihren Fokus auf die Absicherung von Spots richten [positions] oder Spekulationen auf weitere Abwärtsbewegungen. In einem aktuellen Tweet, Genesis Volatility selbst hat eine große Anzahl kurzfristiger Put-Käufe festgestellt“, schrieb Delphi Digital in einem Blog-Beitrag vom Dienstag.

Bitcoin-Dominanz sinkt

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin im Verhältnis zur gesamten Krypto-Marktkapitalisierung oder das Dominanzverhältnis ist in den letzten zwei Monaten um etwa 10 % auf den niedrigsten Stand seit September gesunken. Der Rückgang der Dominanz von BTC spiegelt die jüngste Outperformance alternativer Kryptowährungen (Altcoins) wider.

Einige Analysten sehen die Rotation von Bitcoin zu Altcoins als Indikator für eine größere Risikobereitschaft der Anleger.

Ether übertrifft

Ether, die zweitgrößte Kryptowährung der Welt nach Marktkapitalisierung, näherte sich 4.800 USD, nahe seinem Allzeithoch, und stieg in den letzten 24 Stunden um etwa 5%. BTC war im gleichen Zeitraum ungefähr flach. Technische Indikatoren deuten darauf hin, dass für Ether im Vergleich zu Bitcoin ein weiterer Aufwärtstrend wahrscheinlich ist.

Die folgende Grafik zeigt das ETH/BTC-Verhältnis, das versucht, über eine fünfjährige Handelsspanne zu brechen. Zwei aufeinanderfolgende Tagesschlüsse über 0,080 könnten bei ETH/BTC zu einem weiteren Aufwärtstrend führen.

ETH/BTC-Verhältnis (Damanick Dantes/CoinDesk, TradingView)

Altcoin-Zusammenfassung

  • Grayscale startet neuen Trust, der Solana gewidmet ist: Der Digital Asset Manager Grayscale Investments gab bekannt, dass sein neuestes Anlageinstrument passiv in Solana investiert wird, berichtet Jamie Crawley von CoinDesk. Dies ist das 16. Investmentvehikel des Unternehmens nach ähnlichen Produkten, die ein Engagement in Bitcoin, Ether, Bitcoin Cash, Litecoin und Star Lumen bieten. SOL hat im Jahr 2021 ein enormes Wachstum verzeichnet und stieg von rund 1,50 US-Dollar zu Beginn des Jahres auf 214 US-Dollar am Dienstagmorgen. Grayscale ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group (DCG), der Muttergesellschaft von CoinDesk.
  • Der größte Gewinner im November ist Crypto.comCRO-Token von: Laut Lyllah Ledesma von CoinDesk hat sich der CRO-Token von Crypto.com im November nach einer Reihe prominenter Werbeverträge mehr als verdreifacht, darunter der Kauf der Namensrechte am Staples Center. Der 2016 gegründete Kryptowährungs- und Kreditkartenherausgeber hat nun eine Marktkapitalisierung von mehr als 17 Milliarden US-Dollar und ist damit laut Messari der Top-Performer im November unter den digitalen Assets mit einer Marktkapitalisierung von über 10 Milliarden US-Dollar. Am Dienstag lag der CRO-Preis bei etwa 0,70 USD, ein Plus von 226% gegenüber dem Monat.
  • Cook Finance startet DeFi Index-Plattform auf Avalanche: Die dezentrale Vermögensverwaltungsplattform Cook Finance bringt eine Reihe von dezentralisierten Finanzindizes (DeFi) zu Avalanche. Ähnlich wie Indexprodukte im traditionellen Finanzwesen bestehen die Indexprodukte von Cook aus einer Liste von Token und verfolgen die Wertentwicklung der zugrunde liegenden Vermögenswerte, was es Anlegern erleichtert, eine diversifizierte Allokation von Kryptowährungen in einer einzigen Transaktion zu kaufen. „Wir sehen diese Einführung als eine einfache Möglichkeit für neue Benutzer, die in DeFi-Indizes einsteigen möchten, aber von hohen Gasgebühren bei Ethereum gebremst wurden“, sagte Adrian Peng, CEO von Cook Finance.

Relevante Neuigkeiten

Andere Märkte

Die meisten digitalen Assets im CoinDesk 20 beendeten den Tag höher.

Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Ethereum (ETH): +5,5%
  • Polkadot (DOT): + 4,9%

Bemerkenswerte Verlierer:

  • Die Grafik (BRT): -4,7 %
  • Filecoin (FIL): -2,9%

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close