Market Wrap: Bitcoin-Kanten bis zu 7,7.000 US-Dollar als Mining Power Rebounds

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis von Bitcoin ist im Aufschwung, ebenso wie die Menge an Rechenleistung, die das Netzwerk als einmaliges Ereignis in vier Jahren sichert, das als Halbierungsansätze bezeichnet wird.

Die älteste Kryptowährung der Welt ist in den letzten fünf Tagen um 12% und in den letzten 24 Stunden um weniger als ein Prozent gestiegen und wurde am Dienstag auf einem Gebiet von 7.600 bis 7.700 US-Dollar gehandelt.

btcfiveday
Bitcoin-Handel auf Coinbase in den letzten fünf Tagen
Quelle: TradingView

Der Preis für einen BTC lag über dem technischen Indikator für gleitende 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnittswerte, was auf eine optimistische Stimmung hinweist.

btcapr26
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 26. April
Quelle: TradingView

In der Zwischenzeit feiert die Bergbaukraft ein Comeback von den Tiefstständen im März. Nach einem Höchststand von 121 Exahashes oder Millionen von Terahashes pro Sekunde (EH / s) Anfang März fiel das Netzwerk bis zum 19. März auf 95 EH / s. Die Hashrate steigt nun vor der Halbierung wieder an.

bitcoinhashrate180
Bitcoin-Netzwerk-Hash-Rate seit dem 31.10.19
Quelle: CoinDesk Research

Das Preis-Blutbad von Bitcoin im März mit ausgelösten BitMEX-Liquidationen in Höhe von über 700 Millionen US-Dollar trug wahrscheinlich zum Leistungsabfall im März bei, da einige Maschinen weniger rentabel wurden. Der Zuwachs von 19% bei Bitcoin im letzten Monat schadet den Bergleuten jetzt sicherlich nicht.

Weiterlesen: Chinesische Stadt, bekannt für Bitcoin-Bergbau, muss überschüssige Wasserkraft verbrennen

btcsince103119
Täglicher Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 31.10.19
Quelle: TradingView

Trotz des jüngsten Anstiegs wird die Netzwerkleistung laut John Lee Quigley, Analyst bei MinerUpdate, wahrscheinlich im Laufe der Zeit zurückgehen.

"Es wird erwartet, dass Hashrate nach der Halbierung abnimmt, wobei Branchenfachleute einen Rückgang im Bereich von 13% bis 60% schätzen", schrieb Quigley in einem Bericht vom April.

Weiterlesen: Bitcoin-Halbierung 2020, erklärt

Vishal Shah, Optionshändler und Gründer der Terminbörse Alpha5, sieht Zuflüsse in Kryptowährungen im Großen und Ganzen als einen Grund für die jüngste Preissteigerung von Bitcoin.

"Die vergangene Woche scheint zumindest punktuell zu sein und deutet darauf hin, dass nicht gehebeltes Kapital im Allgemeinen in Krypto fließt", sagte er.

Da sich der Bitcoin-Preis jedoch weiter von den Tiefstständen im März unter 4.000 US-Dollar erholt, wird der echte Pop möglicherweise erst im Sommer oder Herbst kommen.

"Der eigentliche Anstieg um die Halbierungen erfolgt Monate später", heißt es nach der Halbierung Henrik Kugelberg, ein in Schweden ansässiger rezeptfreier Kryptohändler. "Ich sehe keinen Grund, der nicht wieder vorkommen wird."

Weiterlesen: Zwei Wochen nach der Halbierung bringt die Bitcoin-Rallye 10.000 US-Dollar in Sicht

Der Grund für die Aufwärtsbewegung ist, obwohl er heiß diskutiert wird, dass eine unveränderte Nachfrage den Preis in die Höhe treiben sollte, sobald die Menge des Angebots, die etwa alle 10 Minuten in das System gelangt, von 12,5 BTC auf 6,25 sinkt.

"Beide früheren Halbierungen haben sich sehr positiv auf den Bitcoin-Preis ausgewirkt, da sie das Angebot komprimieren und die Nachfrage steigern", sagte Sebastian Serrano, CEO des in Argentinien ansässigen Krypto-Zahlungsunternehmens Ripio.

Andere Märkte

Digitale Assets auf der großen Tafel von CoinDesk entwickelten sich am Dienstag gut, fast alles im grünen Bereich. Die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Münze, Ether (ETH), legte ab 20:25 UTC (16:25 Uhr EDT) um 1% zu.

Weiterlesen: Warum die nächste Halbierung von Bitcoin den Preis möglicherweise nicht wie beim letzten Mal erhöht

Zu den großen Gewinnern gehörten Lisk (LSK) mit 11,5%, Stern (XLM) mit 8,7% und Xrp (XRP) mit 8,4%. Alle Preisänderungen gelten ab 20:25 UTC (16:25 Uhr EDT).

Öl bleibt in Aufruhr, obwohl es um 20:25 UTC (16:25 Uhr MEZ) nur um 1,8% gefallen ist. Die historische 30-Tage-Volatilität von Öl war jedoch höher als die von Bitcoin in diesem Monat.

volatilityoilgoldbtcstocks
30-tägige Volatilität für verschiedene Vermögenswerte seit April
Quelle: CoinDesk Research

"Die Implosion des Ölmarktes erinnert uns nur daran, dass es im traditionellen Marktschrank viele Skelette gibt und viel weniger digitale Vermögenswerte als viele glauben", schrieb die Investmentfirma für digitale Vermögenswerte Arca in ihrem Montagsbrief diese Woche.

Weiterlesen: Laut Daten ist Öl seit fast 2 Monaten volatiler als Bitcoin

Gold wurde am Dienstag flach gehandelt und schloss die New Yorker Handelssitzung bei 1.708 USD.

"Gold hat sich gescheut, mit all dem Optimismus neue Höchststände zu erreichen", sagte Mati Greenspan, Gründer von Quantum Economics, in einem Investoren-Update über die Rolle von Gold als Wertspeicher in trostlosen Zeiten.

Der S & P 500 Index fiel um weniger als ein Prozent – seit Jahresbeginn um 10%. US-Staatsanleihen gaben nach – die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, fielen, während die Renditen auf dem 2-Jahres-Kurs um 13,8% fielen.

Der europäische FTSE Eurotop 100-Index der größten Unternehmen in Europa beendete seinen Handelstag mit grünen 1,6% angesichts der positiven Nachricht von einer Lockerung der Pandemiesperre.

In Asien schloss der Nikkei 225-Index japanischer Aktien nahezu unverändert mit Verlusten im Transport- und Immobiliensektor.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close