Market Wrap: Bitcoin hält sich nach Ankündigung des Fed-Taper über 60.000 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin wurde am Mittwoch in einer abgehackten Preisspanne gehandelt, als Händler auf die Pläne der US-Notenbank reagierten, ihre Anleihekäufe in Höhe von 120 Milliarden US-Dollar pro Monat zu reduzieren.

Die beispiellosen Käufe der Fed im Rahmen ihres als quantitative Lockerung (QE) bekannten geldpolitischen Konjunkturprogramms gaben Rückenwind für Finanzanlagen wie Kryptowährungen, die vom Markt als riskant eingestuft wurden. Eine geringere Liquidität als Folge des Tapering könnte Anleger jedoch dazu ermutigen, ihr Engagement in Krypto- und anderen Risiken zu reduzieren.

Der Preis von Bitcoin fiel während der Ankündigung des geldpolitischen Offenmarktausschusses der Fed in seiner Erklärung nach der Sitzung um etwa 5%, aber die Käufer stiegen schnell um die Unterstützungsmarke von 60.000 USD.

Analysten bleiben in Bezug auf Kryptowährungen optimistisch, aber einige haben auf ein rückläufiges Handelsvolumen als Zeichen einer nachlassenden Aufwärtsdynamik der Preise hingewiesen.

„Wir haben noch nicht einmal eine Episode von FOMO (Angst, etwas zu verpassen) gesehen, also steht der schärfste Bull-Run-Teil der Rallye noch bevor“, schrieb Alex Kuptsikevich, Analyst bei FxPro, in einer E-Mail an CoinDesk. „Trotz der sehr schleppenden Performance von BTC in den letzten Tagen zieht die offensichtliche Unterstützung bei Einbrüchen immer noch die Aufmerksamkeit auf sich“, schrieb Kuptsikevich.

|7f6cc42e64a076b405e35d7a14786f85|
  • Bitcoin (BTC): 62.997,19 $, -0,64%
  • Äther (ETH): 4.630,40, +2,78%
  • S&P 500: 4.660,57, +0,65 %
  • Gold: 1.772,56, -0,83%
  • 10-jährige Treasury-Rendite schloss bei 1,596 %
|8bb2347dfdd7860c7000d786320c4ded|

Das Handelsvolumen auf dem Bitcoin-Spotmarkt ging trotz der Preisrallye von Bitcoin im vergangenen Monat weiter zurück. Die folgende Grafik zeigt das durchschnittliche siebentägige BTC-Handelsvolumen, das laut von Arcane Research zusammengestellten Daten gegenüber der Vorwoche um fast 1 Milliarde US-Dollar gesunken ist.

Einige Analysten erwarten jedoch eine höhere Handelsaktivität, wenn sich die BTC bis zum Jahresende erholt.

„Das Handelsvolumen ist erheblich zurückgegangen, seit Bitcoin am 20. Oktober ein Allzeithoch erreicht hat, und es sollte erheblich zunehmen, wenn Bitcoin bald wieder sein Allzeithoch herausfordern soll“, schrieb Arcane in einem Mittwochsbericht.

Auch an der Kryptobörse Coinbase war der Handel in der vergangenen Woche relativ ruhig, wobei BTC 21% des Gesamtvolumens ausmachte. Das Unternehmen stellte jedoch fest, dass die Handelsaktivität mit alternativen Kryptowährungen (Altcoins) zunimmt, da der Preis von Bitcoin zum Stillstand kommt.

„Auch das Volumen von Ether (ETH) ist auf 18,51 % gestiegen, wodurch SHIB auf den dritten Platz verbannt wurde“, schrieb Coinbase in einem Newsletter an institutionelle Kunden und bezog sich dabei auf die Shiba-Inu-Münze. "Es ist möglich, sich ein Szenario vorzustellen, in dem die ETH BTC zum Jahresende hin wieder mengenmäßig überholen wird, wenn diese Erzählung an Fahrt gewinnt."

|7236acd26d84cf14eca90068f6a03e17|
  • Layer-2-Coins gedeihen, da die Ethereum-Kosten steigen: Die durchschnittliche Gebühr für Ethereum ist seit Ende Juni um 2.300% gestiegen und liegt jetzt bei 56 USD. Dies scheint Investoren zu Coins zu treiben, die mit Layer-2-Produkten verbunden sind, die schnellere und billigere Transaktionen ermöglichen, und denen von konkurrierenden programmierbaren Blockchains, berichtete Omkar Godbole von CoinDesk. Dies ermöglichte es dem SOL-Token von Solana, dessen Preis in den letzten 24 Stunden um 13% auf 234 US-Dollar gestiegen ist, laut CoinGeckio Cardanos ADA als fünftgrößte Kryptowährung zu überholen. Gleichzeitig erholte sich auch der DOT-Token der Smart-Contract-Blockchain Polkadot am frühen Mittwoch auf ein Allzeithoch von 53,37 $.
  • Der CEO der EOS Foundation sagt: „EOS, so wie es aussieht, ist ein Misserfolg:“ Bei einer virtuellen Veranstaltung am Mittwoch behauptete Yves La Rose, CEO der EOS Foundation, die native Währung des EOS-Blockchain-Protokolls, EOS, sei „eine schreckliche Investition“, berichtete Andrew Thurman von CoinDesk. Die Rede von La Rose gibt dem Unterstützer und ehemaligen Entwickler Block.one die Schuld, auf den sich das Projekt nicht mehr als Orientierungshilfe verlassen wird. Er sagte auch, dass EOS „ein Opfer seines eigenen Erfolgs“ war und dass es in die Lage versetzt wurde, „extreme Erwartungen erfüllen zu müssen, da es extreme Summen gesammelt hat“.
  • Kraken kann SHIB nicht auflisten: Die Kryptowährungsbörse Kraken hat es versäumt, den beliebten Meme-Token SHIB an ihrer Börse zu listen, nachdem sie dies auf Twitter versprochen hatte, berichtete Muyao Shen von CoinDesk. In einem Tweet am Montag sagte die Börse, dass sie Shiba Inu am Dienstag auflisten würde, wenn sie 2.000 „Gefällt mir“-Angaben erhielten. Bei Redaktionsschluss am Mittwoch kann SHIB jedoch immer noch nicht auf Kraken gekauft und verkauft werden, obwohl der Tweet über 77.000 Likes hat. Die Untätigkeit von Kraken hat in den sozialen Medien Wut ausgelöst, ein Benutzer twitterte: „[Y]Sie haben mich jetzt als lebenslangen Kunden verloren.“

Relevante Neuigkeiten

  • JPMorgan Report besagt, dass CBDCs Unternehmen jährlich 100 Mrd. USD an grenzüberschreitenden Kosten einsparen können
  • Riot Blockchain erhöht Hashrate Guidance um 11,7 % für 2022
  • Direxion zieht Antrag auf Short-Bitcoin-Futures-ETF zurück
  • Chinas CBDC wurde für 9,7 Milliarden US-Dollar an Transaktionen verwendet
  • Digital Currency Group erzielt eine Bewertung von 10 Mrd. US-Dollar bei einem Sekundärverkauf von 700 Mio. US-Dollar

Andere Märkte

Die meisten digitalen Assets im CoinDesk 20 beendeten den Tag höher.

Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Polygon (MATIC): +5,51%
  • XRP (XRP): +5,19%
  • Polkadot (DOT): +4,84%

Bemerkenswerte Verlierer:

  • Dogecoin (DOGE): -2,34 %
  • Die Grafik (BRT): -1,64%
  • EOS (EOS: -1,42 %
  • Kettenglied (LINK): -1,4%

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close