Market Wrap: Bitcoin fällt auf 9,8.000 USD; Investoren pflügen weiterhin Krypto in DeFi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin befindet sich den dritten Tag in Folge im Bärengebiet und die Anleger erwarten immer noch, dass DeFi Gewinne während des Dumps erzielt.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 10.606 USD gehandelt. Rutschen um 0,90% in den letzten 24 Stunden.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 9.894 bis 10.081 US-Dollar
  • BTC unter seinem gleitenden 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnitt, ein bärisches Signal für Markttechniker.

bitcointradesep4
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 2. September.
Quelle: TradingView

Der Preis von Bitcoin fiel am Freitag unter 10.000 US-Dollar und fiel an Spotbörsen wie Coinbase auf 9.894 US-Dollar.

"Um ehrlich zu sein, ist BTC unter dem Gesichtspunkt der Dynamik und des positiven Volumens nicht der beste Look", sagte Constantine Kogan, Partner des Crypto Fund of Funds BitBull Capital.

Weiterlesen: V-förmige Wiederherstellung nach dem größten Rückgang von Bitcoin seit März unwahrscheinlich

David Lifchitz, Chief Investment Officer des quantitativen Krypto-Unternehmens ExoAlpha, sagt, dass Händler Gewinne mitnehmen, nachdem Bitcoin nicht über 12.100 USD hinausgehen konnte. Es mag lange her sein, aber der Preis stieg erst am Dienstag auf 12.058 USD.

"Es sieht so aus, als hätten einige Bitcoin-Inhaber entschieden, dass dieser letzte gescheiterte Ausbruch einer zu viel war", sagte er gegenüber CoinDesk. „Ein vollständiger Schritt könnte den Preis möglicherweise wieder auf 9.500 USD bringen.

btcweeksep4
Bitcoin-Handel auf Coinbase in der vergangenen Woche.
Quelle: TradingView

Lifchitz fügte hinzu, dass einige weitere grundlegende Faktoren den bärischen Bitcoin-Lauf beeinflussen könnten.

"Wir haben festgestellt, dass der Markt allmählich schwindet, als Südkoreas größte Börse, Bithumb, von der Polizei durchsucht wurde", bemerkte er.

Weiterlesen: Berichten zufolge überfällt die Polizei das Hauptquartier von Bithumb

"Es könnten auch Bergleute sein, die beschließen, ihre Belohnungen zu monetarisieren", fügte Lifchitz hinzu. In der Tat drängen Bitcoin-Inhaber, zu denen auch größere Inhaber wie Bergleute gehören könnten, mehr Zuflüsse in die Börsen auf den höchsten Stand seit Ende Juli.

Zuflussmonate
Gesamtes Bitcoin-Transfervolumen in den Börsen der letzten drei Monate.
Quelle: Glasknoten

"Meiner Meinung nach ist dies ein klassischer Fall eines überlasteten Marktes, der zu schnell zu weit fortgeschritten war und daher dringend konsolidiert werden musste", sagte Jean-Marc Bonnefous, geschäftsführender Gesellschafter des Multi-Asset-Managers Tellurian Capital. "Crypto fällt in Sympathie mit anderen traditionellen Risikoaktiva", fügte er hinzu.

Aktienindizes waren am roten Freitag:

Alessandro Andreotti, ein in Italien ansässiger Crypto-Over-the-Counter-Händler, ist trotz des Marktumfelds für Kryptowährungen in Währungen optimistisch. „Bitcoin wurde extrem überverkauft. Es erinnert mich tatsächlich an den Absturz im März “, sagte er. "Aber ehrlich gesagt denke ich, dass es nach diesem Tropfen wieder auf die Beine kommen kann."

Weiterlesen: Wasabi Wallet Patches Fehler, der die Privatsphäre von Bitcoin hätte vereiteln können

Mehr Krypto in DeFi gesperrt

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, gab am Freitag nach, handelte um 392 USD und fiel innerhalb von 24 Stunden um 2,5% ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Weiterlesen: Binance Eyes Uniswaps Mittagessen mit Einführung der zentralen "Swaps" -Plattform

Die Renditen von DeFi könnten für Kryptohändler wichtig werden, wenn der Markt weiterhin bärische Signale zeigt: Der in DeFi gesperrte Ether stieg in der vergangenen Woche von 5 Millionen auf 6,9 Millionen, was einem Anstieg von 35% entspricht.

ethlockedmonth
Ether hat sich im vergangenen Monat der dezentralen Finanzierung verschrieben.
Quelle: DeFi Pulse

Investoren binden Bitcoin auch weiterhin in dezentrale Finanzierungen. Derzeit sind auf Ethereum über 74.000 BTC im Einsatz, da diejenigen, die Bitcoin binden, eine Rendite oder einen Gewinn im DeFi-Ökosystem erzielen. In der vergangenen Woche ist die Menge an Bitcoin in DeFi um 33% gestiegen.

"Eine erstaunliche Menge an BTC ist an DeFi gebunden, was den Hodlern" Dividenden "einbringt, wenn sie einfach den Vermögenswert besitzen", bemerkte Henrik Kugelberg, ein schwedischer Crypto-Over-the-Counter-Händler.

btcdefimonth
Bitcoin hat sich im vergangenen Monat der dezentralen Finanzierung verschrieben.
Quelle: DeFi Pulse

Weiterlesen: Tether, Bitfinex File Motion, um Marktmanipulationsklage abzulehnen

Andere Märkte

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 sind fast alle im roten Freitag. Bemerkenswerte Gewinner ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • eos (EOS) + 4,5%
  • Neo (NEO) + 0,22%

Weiterlesen: Stacks Foundation, um die Mehrheit des STX Token Fortune für das Ökosystem auszugeben

Bemerkenswerte Verlierer ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Weiterlesen: BitMEX listet erstmals seit über 2 Jahren Futures für neue Kryptomünzen auf

  • Öl ist um 4,2% gefallen. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 39,50 USD.
  • Gold liegt im grünen Bereich von 0,25% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.935 USD.

Weiterlesen: Craig Wright-Prozess über ein Vermögen in Bitcoin auf 2021 verschoben

  • Die Renditen von US-Staatsanleihen stiegen alle am Freitag. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, stiegen im 10-Jahres-Bereich am stärksten und lagen im grünen Bereich bei 11,2%.

Weiterlesen: BitClub-Promoter bekennt sich schuldig für die Rolle im betrügerischen Bergbauprogramm im Wert von 722 Mio. USD

https://www.coindesk.com/coindesk20
The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close