Laut Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, wird Crypto Innovation im XRP-Prozess vor Gericht gestellt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, sagt, dass die Klage der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC gegen das Zahlungsunternehmen in San Francisco die Innovation selbst im Wesentlichen vor Gericht stellt.

In der Beschwerde des Bundeswächters wird behauptet, dass Ripples Verkauf der Kryptowährung XRP von 2013 bis heute illegal ist, da das Krypto-Asset eine Sicherheit darstellt.

Garlinghouse teilt Fox News mit, dass er der Ansicht ist, dass die Maßnahmen der Regulierungsbehörde Unsicherheit geschaffen und die Kryptoindustrie in den USA behindert haben.

„Für die Branche ist es so wichtig, Klarheit zu haben. Innovation hier in den Vereinigten Staaten steht in gewisser Weise vor Gericht. Wir wollen, dass Innovationen hier in den USA rund um Krypto, Blockchain, gedeihen. Und ohne diese Klarheit geht Innovation in Märkte, in denen Klarheit herrscht.

Eine der Ironien ist, dass die Vereinigten Staaten das einzige Land auf dem Planeten sind, das XRP als Sicherheit angesehen hat. Ob Japan, Großbritannien, die Schweiz oder Singapur – alle sehen XRP als Währung. Doch hier zu Hause, wo Ripple seinen Hauptsitz hat, hat die US-SEC eine andere Position eingenommen. “

Da andere gesetzliche Körperschaften, darunter das US-Finanzministerium und das Justizministerium, XRP zuweilen als Währung beschrieben haben, ist die Erklärung der SEC eine schwer zu schluckende Pille.

„Andere Teile der US-Regierung sagen, dass XRP eine Währung ist. Ob es das Justizministerium ist, ob es das US-Finanzministerium ist, hat XRP als Währung bezeichnet. Für die SEC wurden acht oder neun Jahre nach Beginn des Handels mit XRP mehr als eine Billion Dollar gehandelt, damit sie sagten: "Wir denken jetzt, dass es eine Sicherheit ist …" Das hätten Sie die ganze Zeit wissen müssen. Das scheint ziemlich schwer zu schlucken. “

In Bezug auf die Debatte darüber, ob XRP tatsächlich als Währung verwendet wird, sagt Garlinghouse, dass Projekte auf der ganzen Welt XRP aktiv für Zahlungen verwenden. Als Paradebeispiel nennt er die Unterstützung von XRP für Zahlungen durch BitPay.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Milliarden Fotos

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close