Kusama-Preisanalyse: Aufwärtsdynamik beschleunigt die Preisbewegung über 356 $

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Der Preis ist laut Kusama-Preisanalyse hoch.
  • Das zinsbullische Momentum hat das Preisniveau auf 356,4 USD gezogen.
  • Der Support wird weiterhin auf dem Niveau von 290 USD gehalten.

Die jüngste Preisanalyse von Kusama zeigt Anzeichen einer bullischen Aktivität, da die Bullen in die Preischarts zurückgekehrt sind. Der Preis ist in der letzten Woche gesunken, aber die Bullen haben es geschafft, der rückläufigen Hemmung zu entkommen. Der Preisanstieg war ziemlich beträchtlich, da er in den letzten 24 Stunden auf 356 USD gestiegen ist. Ein weiterer Kursanstieg ist zu erwarten, da die stündliche Vorhersage ebenfalls in die bullische Richtung geht.

KSM/USD 1-Tages-Preischart: KSM kehrt nach zinsbullischer Erholung auf das Niveau von 357 USD zurück

Die eintägige Kusama-Preisanalyse bestätigt einen Anstieg des Münzwertes nach der bullischen Rückkehr. Die Bullen haben einen erfolgreichen Versuch unternommen, ein Comeback zu machen, da der Preis heute auf 357 USD gestiegen ist. Obwohl die vergangene Woche eine zinsbullische Preisbewegung verhindert hat, hat sich die Situation heute verbessert. Der Wert des gleitenden Durchschnitts (MA) liegt bei 342 USD und ist damit im Vergleich zum aktuellen Preis immer noch ziemlich niedriger.

Kusama-Preisanalyse: Bullisches Momentum beschleunigt Preisbewegung über 356 $ 1
KSM/USD 1-Tages-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Die Volatilität hat nachgelassen, sodass in der kommenden Woche ein weiterer Aufwärtstrend folgen soll. Der Wert des oberen Bollinger-Bands ist auf das Niveau von 395 USD gestiegen, während der Wert des unteren Bollinger-Bands auf 290 USD gestiegen ist. Der Relative Strength Index (RSI) hat sich ebenfalls auf 52,6 verbessert, was auf eine positive Marktstimmung für KSM hinweist.

Kusama-Preisanalyse: KSM segelt nach zinsbullischer Drift über den Widerstand von 350,87 USD hinaus

Der Aufwärtstrend wurde wieder aufgenommen, da das zinsbullische Momentum laut der vierstündigen Kusama-Preisanalyse zugenommen hat. Der Preis ist über das Widerstandsniveau geklettert und liegt nun bei 351 $. Ein weiterer Kursanstieg ist zu erwarten, da das bullische Momentum recht wirkungsvoll war. Darüber hinaus liegt der gleitende Durchschnittswert für das 4-Stunden-Preisdiagramm jetzt bei 335 USD.

Kusama-Preisanalyse: Bullisches Momentum beschleunigt Preisbewegung über 356 $ 2
KSM/USD 4-Stunden-Preisanalyse. Quelle: TradingView

Die zunehmende Volatilität hat den Durchschnitt der Bollinger-Bänder auf 336,11 USD geändert. Der Wert des oberen Bollinger-Bands hat sich nun auf 351 USD bewegt, während der Wert des unteren Bollinger-Bands auf 321,34 USD gesunken ist. Der zinsbullische Trend hat zu einer Verbesserung des RSI-Scores geführt und liegt nun bei 61,32 in Richtung überkaufter Zone, jedoch steht der Indikator zum Zeitpunkt des Schreibens neutral.

Kusama-Preisanalyse: Aufwärtsdynamik beschleunigt die Preisbewegung über 356 $ 3
KSM/USD-Chart der technischen Indikatoren. Quelle: TradingView

Der Chart der technischen Indikatoren für KSM/USD gibt heute einen zinsbullischen Hinweis aus, da der Preis deutlich gestiegen ist. Es gibt 17 Indikatoren für die Kaufposition, acht Indikatoren für die neutrale Position und nur einen Indikator für die Verkaufsposition.

Der Indikator für gleitende Durchschnitte gibt ein starkes zinsbullisches Signal sowie aufgrund des konstanten Aufwärtstrends ab. Derzeit werden 14 Indikatoren an der Kaufmarke abgerechnet, wobei ein Indikator an der Verkaufsmarke und Null an der neutralen Marke liegt. Die Oszillatoren werden ebenfalls bullisch, da es acht Oszillatoren auf der neutralen Ebene gibt, drei Oszillatoren auf der Kaufebene, während sich keiner auf der Verkaufsebene befindet.

Fazit der Kusama-Preisanalyse

Die eintägige und vierstündige Kusama-Preisanalyse diktiert einen Preisanstieg auf bis zu 356,4 USD. Das rückläufige Momentum hat nachgelassen, da jetzt die Bullen das Spiel anführen. Auch in den kommenden Tagen ist mit einem Crossover zwischen SMA 20 und SMA 50 zu rechnen, da sich das bullische Momentum verstärkt. Die Unterstützung bei 289 US-Dollar macht ebenfalls Platz für eine weitere Verbesserung, jedoch könnte der KSM/USD-Preis eine leichte Umkehr bei der 358 US-Dollar-Marke beobachten.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Konsultation eines qualifizierten Experten, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.



[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close