KuCoin startet einen NFT-Austausch (Non-Fungible Token)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der in Hongkong ansässige Kryptowährungsaustausch KuCoin will in den Markt für nicht fungible Token eintreten, da seine Liquiditätshandelsplattform Pool-X ab dem 16. November Einlagen für NFT-Vermögenswerte eröffnen wird.

Pool-X wird in den kommenden Monaten eine Austauschplattform für NFT-Token starten.

|aebaaf7a30f72d1f87a371a4a7b848f4|

Laut der heutigen Ankündigung wird die Pool-X-Plattform ab dem 16. November die Einzahlungsdienste für die Vermögenswerte von Dego.Finance NFT eröffnen. Die Auszahlungen beginnen am 20. November, während die NFT-Austauschplattform Anfang 2021 eintreffen soll.

Obwohl NFTs das Jahr 2020 mit einem um dreistellige Prozentsätze steigenden Transaktionsvolumen erlebt haben, sind sie selbst im Bereich der Kryptowährung noch weit davon entfernt, den Mainstream zu erreichen. Zentralisierte Börsen haben sich von NFTs abgewendet, aber KuCoin möchte dies ändern.

In der Erklärung wurde zugegeben, dass der NFT-Handel zahlreiche Herausforderungen für Benutzer darstellt, da ihnen die erforderliche Ausbildung fehlt. KuCoin ist jedoch der Ansicht, dass durch die Hinzufügung zentraler Handelsplattformen „die Schwelle für den Handel mit NFT auf einfache und benutzerfreundliche Weise erheblich gesenkt wird“.

„KuCoin achtet genau auf den NFT-Markt. Obwohl NFTs derzeit nicht genügend Aufmerksamkeit auf dem Markt haben, ist das Potenzial groß. Darüber hinaus gibt es viele Anwendungsszenarien in den Bereichen Versicherungen, Anleihen, Optionen und anderen Bereichen. Es kann sogar eine virtuelle reale Welt in der Blockchain erstellen.

Deshalb haben wir das NFT Trading Board ins Leben gerufen, um den Benutzern die Teilnahme an Investitionen in NFT zu erleichtern. “ – kommentierte Johnny Lyu, CEO von KuCoin Global.

|afabda1a6b85812132edecafe0fa714a|

NFTs sind kryptografische Assets, die eindeutige Informationen und Merkmale enthalten, wodurch verhindert wird, dass sie untereinander austauschbar sind. Einige ihrer Anwendungen könnten Sammlerstücke und Kunstwerke sein.

Ihre Popularität hat seit Anfang des Jahres erheblich zugenommen und wurde sogar von berühmten Persönlichkeiten empfohlen. Der kanadische Schauspieler William Shatner, der wohl am besten für seine berühmte Rolle als Captain Kirk in der ursprünglichen Star Trek-Serie bekannt ist, verkaufte etwa 125.000 digitale Fotografien mit persönlichen Erinnerungsstücken aus seiner Anfangszeit.

Später schlossen sich auch ein weiteres Hollywood-Kraftpaket, Ashton Kutcher, und die Erbin des Hilton-Imperiums Paris Hilton an. Beide nutzten eine Ethereum-basierte Plattform, um ihre eigene digitale Kunst an Bieter für Wohltätigkeitskampagnen zu verkaufen.

Einige DeFi-Protokolle nutzten auch die NFT-Begeisterung, mit der Benutzer NFT-Token bewirtschaften konnten. Dies führte im Sommer zu massiven Preispumpen, hat aber bisher nicht an Popularität gewonnen.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close