Krypto-Händler Michaël van de Poppe analysiert Bitcoin und drei Altcoins und verfolgt, wann die Alt-Saison beginnen könnte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Kryptowährungshändler Michaël van de Poppe analysiert Bitcoin und drei Altcoins, von denen er sagt, dass sie sich möglicherweise erholen könnten.

Im Fall von Bitcoin (BTC) teilt Van de Poppe seinen 114.000 YouTube-Abonnenten mit, dass die Flaggschiff-Kryptowährung in einem Bereich in den unteren Zeitrahmen gehandelt wird.

„LWenn wir Bitcoin und die niedrigeren Zeitrahmen betrachten, können wir sehen, dass wir immer noch herumhacken. Die kritische Unterstützung, die wir bei Bitcoin betrachten, liegt also immer noch im Bereich zwischen 44.000 US-Dollar und 44.400 US-Dollar.“

Der Krypto-Händler sagt, dass BTC, wenn dieses Unterstützungsniveau für Bitcoin nachgibt, frühere Tiefststände erneut testen könnte, bevor es zu steigen beginnt.

"Wir fallen nicht wirklich durch, was Ablehnung bedeutet. Und dann bekommen Sie normalerweise einen erneuten Test der Tiefs, ein weiteres niedrigeres Hoch und dann beginnen wir durchzufallen. In dieser Phase machen wir viel [sic] höheres Tief in den unteren Zeitrahmen, durch die wir möglicherweise einen Druck ausüben, bevor wir uns wieder trennen.“

Van de Poppe sagt auch, dass, wenn sein skizziertes Szenario eintritt, die Altcoin-Saison beginnen und eine Rallye der Altcoins auslösen könnte.

"Wenn dies passieren wird, werden Altcoins höchstwahrscheinlich in die Höhe schießen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Bitcoin Stärke zeigen wird."

Der Analyst glaubt, dass die Altcoin-Saison normalerweise unter bestimmten Bedingungen beginnt.

"Tie eigentliche Alt-Saison beginnt, wenn Bitcoin die Talsohle erreicht hat, Bitcoin schleift und sich überhaupt niemand mehr für Altcoins interessiert.“

Van de Poppe bietet auch ein alternatives Szenario, in dem Bitcoin unter das aktuelle Unterstützungsniveau bricht.

"Wenn wir hier ablehnen, ist der Bereich bei 43.000 und 40.000 Dollar das zu beobachtende Niveau."

Der Krypto-Analyst wirft auch einen Blick auf Litecoin (LTC). Er sagt, dass das nächste Kursziel über 200 US-Dollar liegen könnte, wenn das aktuelle Unterstützungsniveau von Litecoin bei etwa 165 US-Dollar liegt.

Wir machen ein etwas höheres Tief, also ist dies der kritische Breaker hier [$165 support level] für Litecoin. Und wenn das der Fall ist, können wir weiterhin höhere Hochs, höhere Tiefs erreichen, in die der Trend weitergeht. Und dann können wir damit beginnen, 220 Dollar als nächstes Level für Litecoin anzustreben.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Litecoin bei 175,58 USD pro CoinGecko gehandelt.

Als nächstes kommt der native Token des Krypto-Debitkartenherausgebers Swipe (SXP). Mit Blick auf das SXP/BTC-Paar sagt Van de Poppe, dass sich Swipe erholen könnte, nachdem er über die 100- und 200-Tage-Indikatoren des gleitenden Durchschnitts (MA) ausgebrochen ist.

„Wenn wir uns zum Beispiel Swipe ansehen, können wir genau dasselbe sagen. Das Gute daran ist, dass es tatsächlich über den 100-Tage- und den 200-Tage-MA ausgebrochen ist, was bedeutet, dass ein neuer Bullenlauf stattfinden kann.“

Schließlich analysiert Van de Poppe die Skalierungslösung Celer Network (CELR) in seinem Bitcoin-Paar. Der Händler sagt, dass CELR sich erholen könnte, nachdem er über die gleitenden Durchschnitte gebrochen und die Unterstützungsniveaus erneut getestet hat.

„Dasselbe können wir bei CELR sehen – über diese gleitenden Durchschnitte hinauszubrechen. Aber was noch wichtiger ist, teste das Level hier noch einmal [0.00000063 BTC, or $0.02 at time of writing] um Unterstützung nach der großen Impulswelle, durch die es bereit ist, dass eine neue Impulswelle passiert.“

l
Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass alle Verluste, die Ihnen entstehen, in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/FrameStockFootages

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close