Kommende Metaverse-Projekte werden explodieren! Wohin steuert der MANA-Preis als nächstes?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der breitere Krypto-Raum erlebte in den letzten zwei Tagen einen starken Ausverkauf, der die Marktkapitalisierung auf 2,63 Billionen US-Dollar erhöhte. Allerdings ist die Mehrheit der Metaverse-Projekte gelang es, die Gesamtmarktkapitalisierung zu erhöhen, indem sie eine bärische Falle unterdrückten. Vor allem, Der Sandkasten und Dezentralland die Preise sind im Laufe der Woche um 58 % bzw. 37 % gestiegen.

Jedoch, Spiele und Metaverse Projekte finden auf Rekordniveau Akzeptanz. Die Popularität steigt immens, da sich ein Viertel von Meta weiter entwickelt. Um jedoch maximale Dividenden aus anstehenden Projekten zu erzielen, Jason Pizzano hat Händlern vorgeschlagen, fünf Strategien in Betracht zu ziehen.

Decentraland (MANA)-Preis auf dem Höhepunkt des Bullenzyklus?

Ein Metaverse-Protokoll MANA hat eine Menge Medien-Buzz nach der Umbenennung von Facebook in Meta erzeugt. Wenn wir uns die historische Preisentwicklung des Vermögenswerts genau ansehen. Der MANA-Preis befand sich in den beiden langen Jahren unter bärischer Kontrolle, da er mit dem Trend. Das Preismomentum hat ständig niedrigere Hochs und tiefere Tiefs erzeugt.

Die Akkumulation hat in einer allmählichen Phase wieder aufgenommen Post das Protokoll hat seine entscheidende Unterstützung Anfang 2020 korrigiert. Von dort hat das Asset begonnen, zu generieren höhere Höhen und höhere Tiefs. Die Händler, die ihre Portfolios umklammert haben die Geduld für zwei Jahre mehr Gewinne erzielt. Die Investoren waren geduldig, weil sie fest an MANAs glaubten Grundlagen und Zukunftspotenzial. Nach der Trendwende zu Meta bewegte sich Decentraland jedoch stark im Tempo der Mode.

Lesen Sie auch: Wird der Kryptomarkt vor der Alt-Saison wieder einbrechen?

Kommende Metaverse-Projekte

Da sich das futuristische Projekt auf dem Höhepunkt des Bullenzyklus befindet, sagt Analyst Jason Pizzano erwartet, dass Altcoin für eine Weile eine Verschnaufpause einlegt. Darüber hinaus erwähnt er potenzielle Metaverse-Projekte am Rande eines massiven Ausbruchs.

Efinity-Münze:

Die Enjin-Münze hat einen Fonds in Höhe von 100 Millionen US-Dollar bereitgestellt, um den Bau in Betracht zu ziehen Efinity-Metaverse. Das zentrale Ziel der Mittelzuweisung ist es, NFT-Gaming-Projekte auf Efinity zu entwickeln, um sie zu einem dezentralen Metaverse zu machen.

OVR-Protokoll:

Wie Google eine Weltkarte bietet, zielt das OVR-Protokoll darauf ab, zu bauen 3D-Karten der realen Welt. Darüber hinaus plant die Plattform, einer Gemeinschaft von OVRLand-Mappern die Beschaffung von OVR-Token zu ermöglichen, indem sie einfach den physischen Standort der Welt über ihre Smartphones scannen.

Zusammengenommen scheinen diese neuen Projekte den Weg verfolgen der Decentraland-Preisaktion. Da der Token darunter war längere Konsolidierung seit einiger zeit hat es nun eingeholt Trend. Es würde erhebliche Gewinne für Patientenhalter die an die geglaubt haben Vision der Plattform. Andererseits birgt das OVR-Protokoll das Potenzial, einem ähnlichen Trend zu folgen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close