König TUT StakePool [KTUT]- Der Kryptonom

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Gast dieser Woche auf der Cardano SPO-Spalte ist ein missionsorientierter Stake-Pool mit dem Ziel, Finanzierung der Schulbildung von Kindern in Tansania sowie mit NFTs, um alleinerziehenden Müttern zu helfen unterstützungsbedürftig: König TUT StakePool [KTUT].

Der Gast der letzten Woche war ein Beteiligungspool das ist sehr aktiv im NFT-Bereich und gehörte zu den ersten Projekten, die physische Kunstwerke symbolisieren auf der Cardano-Blockchain.

Diese Initiative ist ein Bezugspunkt für alles Cardano und alle ein oder zwei Wochen laden wir ein Stake-Pool-Betreiber (SPO), um einige Fragen zu beantworten und uns direkt aus der Cardano-Community ein Update zu geben.

Wenn man bedenkt, dass viele unserer Leser neu im Krypto-Raum sind, Wir werden eine Mischung aus einfachen und technischen Fragen haben.

Hallo Michel, danke für diesen Beitrag. Erzählen Sie uns etwas über sich, wo sind Sie ansässig und was ist Ihr Hintergrund?

Hallo, das ist Michel, ich bin Gefäßchirurg und wohne in Frankfurt, Deutschland. Ich bin zusammen mit meiner Freundin Mina, die eine Automobilingenieurin mit einem anständigen kryptografischen Hintergrund ist, einer der beiden Besitzer des King Tut Stake-Pools. Unsere Freundschaft reicht 15 Jahre zurück, denn wir waren früher Solosänger in unserem Kirchenchor.

Wie sind Sie auf Cardano aufmerksam geworden und was fasziniert Sie daran?

Ich bin zum ersten Mal über Cardano im Jahr 2020 gestolpert, nachdem ich Charles Hoskinsons berühmtes Whiteboard-Video ab 2017. Das von ihm postulierte visionäre Konzept war gelinde gesagt inspirierend. Nichts hat mich dazu gebracht, seit Jahren All-In zu gehen, wie es Cardano getan hat. In diesem Moment, als Shelly Mainnet im August 2020 live ging, fiel mir auf: Es besteht tatsächlich Hoffnung, dass ein Projekt skalieren kann, um Afrikanern eine Chance zu geben, eine finanzielle Identität zu haben, ihre Träume zu verwirklichen und ihnen etwas zurückzugeben eigenen Gemeinden.

Banking für Menschen ohne Bankkonto, insbesondere in Afrika, ist kein neues Konzept. Aber der Ansatz, den Cardano verfolgte, um ein Ökosystem aufzubauen, in dem ein Peer-to-Peer-Kreditsystem tatsächlich funktionieren kann, ohne dass ein Zwischenhändler beide Parteien abreißt, war bahnbrechend. Alles wurde lebendig, als im Afrika-Sonderupdate bekannt gegeben wurde, dass mit der äthiopischen Regierung eine Vereinbarung getroffen wurde, bei der fünf Millionen äthiopische Schüler eine auf der Cardano-Blockchain basierende ID erhalten, die es dem Ministerium ermöglicht, ihre akademischen Leistungen mit 750.000 Lehrern zu verfolgen Zugriff auf das System haben.

Ohne den äthiopischen Bildungsminister Getahun Mekuria wäre das nicht möglich gewesen. Ein gebildeter Mann mit einem Hintergrund in Kryptographie. Dies war die Inspiration, einen Pfahlpool einzurichten, der sich der Unterstützung der Bildung afrikanischer Kinder widmet.

Auf der Cardano SPO-Kolumne versuchen wir, kleineren Pools wie Ihnen eine Stimme zu geben. Können Sie Ihre Erfahrungen teilen? Was könnte getan werden, um kleineren Pools zu helfen?

Einen Stake-Pool mit all dem veröffentlichten Open-Source-Material zu gründen, ist für niemanden technisch eine Herausforderung. Das denken die meisten Leute. Einen Pool zu gründen und zu pflegen ist ein ernstes Geschäft, das, wenn es nicht mit Vorsicht und technischem Wissen angegangen wird, schlecht enden kann.

King Tut ging mit Vorsicht und viel Nachforschung an den Proof-of-Stake heran, bevor er damit begann. Der Betrieb von zwei Relay-Knoten in den USA und Europa mit einem dritten in Asien in Kürze, die Einrichtung eines zuverlässigen Sicherheitsprotokolls und die Migration des Pools auf dedizierte Server ohne Ausfallzeiten sind Voraussetzungen für das notwendige Wissen über die Funktionsweise der Kryptographie.

Ein kleiner Pool kann mittel- und langfristig einen etwas höheren Gewinn erzielen als ein größerer Pool. Aber wir sind immer noch in der Phase, die Menschen über die Gefahren des Zurücklassens ihrer Münzen an Börsen aufzuklären. Über die Bedeutung der Dezentralisierung des Netzwerks zu sprechen, mag für die meisten Neuankömmlinge kein attraktives Argument sein.

Die Exposition ist auch ein weiteres Problem, das die kleinen Pools abreißt. Ein YouTube-Influencer zu sein, der täglich bullishe Videos oder technische Analyseberichte erstellt, hilft dabei, die notwendige Menge an Präsenz zu erhalten, um nicht einen, sondern bis zu TEN Stake-Pools zu betreiben.

Die Änderung des K-Parameters könnte wirksam sein, wenn die großen Poolbesitzer sich dazu entschließen, ihre Mehrfachpoolindustrie nicht zu verdoppeln. Der Einsatz ist hoch, die Anreize sind stark. Nur die Zeit wird zeigen, wie sich die Dinge in den kommenden Monaten ändern könnten.

Deiner ist auch ein missionsorientierter Einsatzpool, was macht einen aus und was ist deine Mission?

Ein missionsorientierter Anteilspool ist einer, der das Gute mit anderen teilt. So einfach ist das. Das Konzept ist nicht einzigartig für das Cardano-Ökosystem, aber das Niveau, auf das sich die Cardano-Community entschieden hat, ist beispiellos. Auf missiondrivenpools.org gibt es 100 Missionen, die durch fast 90 Pfahlpools unterstützt werden, wobei sich über 6.000.000 ADA für diese Zwecke engagieren.

Wir von King Tut StakePool (Ticker: KTUT) haben uns für eine nachhaltige Mission entschieden: Bildung. Ein gut ausgebildeter Mensch kann das Leben von Millionen Menschen verändern. Es gibt kein besseres Beispiel als den Bildungsminister Äthiopiens selbst, Dr. Getahun Mekuria. Er wusste genau, dass Crypto eine praktikable Lösung für ein endemisches Problem des Mangels an Daten war. Eine Proof-of-Stake-Blockchain wie Cardano ist der bessere und umweltfreundlichere Weg.

Eine gebildete Person kann bessere Entscheidungen treffen und dazu beitragen, bessere Gemeinschaften aufzubauen. Der Pfahlpool von King Tut begann mit der Zahlung von Studiengebühren an Waisenkinder in Tansania. Dies ist nur der Anfang. Unser Ziel ist es, dies auf eine breitere Palette von afrikanischen, südamerikanischen und südostasiatischen Ländern auszuweiten.

Unser wilder Traum ist es zu bauen: Cardano School.

Ich schätze Ihre Zeit. Irgendwelche letzten Gedanken? Wo können dich die Leute finden?

Ich appelliere an die Cardano-Community, fundierte Entscheidungen in Bezug auf die Delegation zu treffen. Die ganze Branche ist darauf angewiesen. Wenn eine Exchange-Plattform mit Hunderten von Millionen von ADA auf ihrem Namen beschloss, das gesamte Ökosystem durch Manipulation des Entscheidungsprozesses abzureißen, werden wir alles verlieren, wonach wir in den letzten Jahren gesucht haben.

Denken Sie daran, Leute: nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen.

Bei Fragen zu unserem können Sie sich gerne an uns wenden Twitter-Account. Um mit den Neuigkeiten und Updates zu unserem Missionsbesuch auf dem Laufenden zu bleiben unsere Internetseite oder senden Sie uns eine Email.

Haftungsausschluss: Die Meinungen und Ansichten der SPOs sind ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die der Cardano Foundation oder IOHK wider.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close