Kane von Unbanked zur Infrastrukturrechnung: Krypto wird „den Krieg gewinnen“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Ausbau und die Instandhaltung von Straßen, Brücken und Flughäfen ist ein Thema, über das sich beide Seiten der Politik einig sind. Aber als der US-Senat über ein Infrastrukturgesetz abstimmen musste, wurden Kryptowährungen in die Mischung geworfen und viele Leute waren frustriert.

Um besser zu verstehen, was in Washington vor sich geht, sprach Invezz mit Ian Kane, Mitbegründer von Unbanked, einem in den USA ansässigen Kryptowährungs-Bankdienst.

Die Infrastrukturrechnung


Sie sind auf der Suche nach Fast-News, Hot-Tipps und Marktanalysen?

Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dem US-Senat gelang es, ein Infrastrukturgesetz in Höhe von 1,2 Billionen US-Dollar zu verabschieden, das eine Sprache enthält, die von Kryptowährungsmaklern verlangt, Kundeninformationen an den Internal Revenue Service zu melden. Die Sprache ist jedoch so vage, dass sie einen Broker als jede Einheit definiert, die „für die regelmäßige Erbringung von Diensten zur Übertragung digitaler Vermögenswerte im Namen einer anderen Person verantwortlich ist“.

Mit anderen Worten, dies bedeutet, dass Krypto-Miner und Staker sowie Softwareentwickler und viele andere Personen ohne Kunden betroffen wären.

Theoretisch bedeutet dies, dass zwei Freunde, die sich gegenseitig Bitcoin überweisen, um eine Rechnung zu begleichen, unter die Definition eines Brokers passen würden.

Verliert die Kryptoindustrie den Kampf?

Die Kryptowährung ist natürlich in Aufruhr wegen der vagen Sprache, die einen möglichen Gegenwind für die gesamte Branche darstellt. CNBC kommentierte, dass die Kryptoindustrie „ein wenig verletzt“ sei – eine Einstellung, der Kane zustimmt. Er sagte zu Invezz:

"Ich denke, sie haben die Schlacht verloren, planen aber, den Krieg zu gewinnen."

Die Kryptoindustrie ist vereint und hat neue Unterstützung vom US-Gesetzgeber erhalten. Die US-Abgeordnete Anna Eshoo, eine enge Verbündete und Freundin der Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi, schrieb, dass die Definition eines Krypto-Brokers „problematisch“ sei und geändert werden müsse.

Die Schäden, die durch die „außergewöhnlich vage“ Sprache entstehen, werden viele Krypto-Unternehmen aus den USA hinaustreiben, sagte Kane. Dies ist ein Verkaufsargument, das von Krypto- und Blockchain-Unternehmen artikuliert werden muss.

Jahrzehntelange Schlacht

Der Kryptowährungsbranche ist es nicht fremd, für ihre Interessen zu kämpfen. Unternehmen haben jahrzehntelang versucht, den Gesetzgeber und die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass es sich nicht nur um einen legitimen Wertspeicher handelt, sondern auch um ein Werkzeug, das „das Leben der Menschen verbessern“ kann, sagte Kane.

Der Blockchain Caucus und die Blockchain Association bringen einen „professionellen Ton“ ein, um im Kampf zu helfen, während einzelne Menschen die Macht der sozialen Medien nutzen, um ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Kane sagte:

„Ich würde sagen, die Community ist so etwas wie ein Hornissennest, und wenn Sie sie in die falsche Richtung lenken oder falsch machen, werden Sie definitiv von ihnen hören. Wenn wir etwas gelernt haben – Social Media ist ein außergewöhnlich starkes Werkzeug, um Ihre Punkte zu vermitteln.“

Glücklicherweise können sich Menschen von beiden Seiten der Gänge für die gemeinsame Sache der Förderung der Kryptoindustrie sammeln. Rationale Beobachter sind sich einig, dass die USA weltweit führend sind, wenn es darum geht, neue Technologien zu akzeptieren und den Kapitalismus spielen zu lassen und das Leben der Menschen zu verbessern.

Sobald die Branche ihre Botschaft vermittelt hat, wird es „ein Kinderspiel“, dass die Kryptoindustrie gedeihen und keine Überregulierung aufweisen muss.

Hör auf die Leute

Politiker, die keine Berührungsängste haben und das Krypto- und Blockchain-Universum nicht verstehen, „tun allen einen Bärendienst“, auch sich selbst, sagte Kane. Viele Senatoren sind über 60 Jahre alt und mit moderner Technik schlichtweg fremd.

Diese Politiker können uns „um Jahre zurückwerfen“, indem sie eine Strafpolitik einführen, die gegen die Wünsche vieler Menschen verstößt. Er sagte:

„Die Leute wollen eine bessere Kontrolle über ihre finanziellen Vermögenswerte. Das ist es. Die meisten Leute in der Branche verstehen, dass es ein Problem sein wird, wenn Sie dieses Zeug überregulieren und den Menschen diese lächerlichen Beschränkungen auferlegen und nicht zulassen, dass Technologie gedeiht und sie sich annimmt.“

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr.

eToro

10/10

67% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close