Jordan Peterson kauft mehr Bitcoin: „Inflation Be Damned“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTg1MzU0MzI5MTA2OTQ5NDQ5/fetxgqowqaul2-qjfif.jpg

Der Bestsellerautor kaufte mehr Bitcoin, nachdem er in seinem Gespräch mit Saifedean Ammous „viel“ gelernt hatte.

Dr. Saifedean Ammous, Autor von „The Bitcoin Standard“ und „The Fiat Standard“, diskutierte mit Dr. Jordan B. Peterson, klinischer Psychologe, Bestsellerautor und Moderator des JBP Podcasts, über Geld, Wirtschaft, Anreize, Dezentralisierung, Bitcoin und Fiat-Währung.

„Viel gelernt“, Peterson getwittert, nach dem Gespräch mit Ammus. „Ich habe noch mehr Bitcoin gekauft. Inflation sei verdammt.“

Ammus ging durch viele Nuancen von Bitcoin, einschließlich seiner Technologie und wirtschaftlichen Dynamik, und beleuchtete viele Gründe, warum das Währungssystem einzigartig ist. Der Autor von The Fiat Standard, einem Nachfolger seines berühmten Werks The Bitcoin Standard, vertiefte sich auf anfängerfreundliche Weise in Details und fasste komplexe Themen in einfachere Konzepte zusammen.

Peterson stellte nachdenkliche Fragen, die während des Gesprächs im Detail untersucht wurden. Viele seiner Zweifel schwingen bei Anfängern mit, die natürlich versuchen, die Besonderheit von Bitcoin zu durchdringen und warum genau es die Lösung für viele Probleme ist, mit denen die Gesellschaft derzeit konfrontiert ist.

„Es gibt keine Insider bei Bitcoin“, sagte Ammous und erklärte, wie das Währungsnetzwerk im Gegensatz zu anderen Projekten wirklich dezentralisiert ist. „Bitcoin hat nur Benutzer … keine Administratoren. Es gibt niemanden mit einem Hauptschlüssel.“

Der Aspekt, dass jeder Benutzer vom Bitcoin-Netzwerk gleich gesehen und behandelt wird, ist mächtig und revolutionär. Alle derzeit auf Fiat-Währungen basierenden Systeme ermöglichen die willkürliche Durchsetzung von Diskriminierung und Sanktionen. Die einzigartige Art und Weise, wie Bitcoin entstand, das Ammous „die makellose Empfängnis“ nennt, ermöglichte es ihm, organisch zu wachsen und das antifragile, verteilte Währungsnetzwerk zu werden, das es heute ist.

„Letztendlich lenke ich meine Aufmerksamkeit auf Bitcoin, weil es neutrales Geld ist, das niemand kontrollieren kann“, sagte Ammus beim Vergleich von Bitcoin mit den vielen anderen Kryptowährungsprojekten.

Neben der Erörterung der grundlegenden Aspekte von Bitcoin befassten sich Ammous und Peterson auch mit den Merkmalen des aktuellen Geldsystems, das auf Schulden und Fiat-Währungen basiert. Ammus spiegelte die gängigen wirtschaftlichen Ansichten von heute wider, einschließlich derjenigen von Zentralbanken und Regierungen, im Gegensatz zur Strukturierung von Bitcoin.

„Aus der Mainstream-Perspektive … ist Geld die Schaffung des Staates und die einzige Frage ist, welche Rolle der Staat bei der Verwaltung von Geld spielt“, sagte Ammus. „Aber aus österreichischer Sicht ist Geld ein Produkt des Marktes und keine Erfindung des Staates. Die Einmischung des Staates in Geld … ist irrational und kann aus den gleichen Gründen nicht erfolgreich sein, warum die zentrale Planung nicht erfolgreich ist und auch die Wurzel der meisten wirtschaftlichen Probleme ist, mit denen sich alle Ökonomen beschäftigen.“

Sehen Sie sich das gesamte Gespräch zwischen Dr. Saifedean Ammous und Dr. Jordan B. Peterson auf Youtube an.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close