Institute, die auf Bitcoin setzen, könnten zu einem „intensiveren“ Bullenmarkt führen, sagt Dan Held von Kraken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dan Held, Krakens Wachstumsvorsprung, hat in einer Reihe von Tweets enthüllt, dass institutionelle Anleger, die auf Bitcoin setzen, zu einem „intensiveren“ Bullenmarkt und milderen Bärenmärkten führen könnten als die zuvor gesehenen.

In seinem Tweetstorm stellte Held zunächst klar, dass sich „Institute“ im Bereich der Kryptowährung auf Finanzinstitute wie Banken, Unternehmen beziehen, die Dienstleistungen als Vermittler von Finanzmärkten, Hedgefonds und Unternehmen erbringen.

Im letzten Jahr, fügte er hinzu, habe eine „Herde von Institutionen“ begonnen, auf Bitcoin umzusteigen. Makrohändler wie Paul Tudor Jones, Bill Miller und Guggenheim haben alle positive Dinge über Bitcoin gesagt und sogar die Kryptowährung gekauft. Investmentbanken, die sich über die Jahre über Bitcoin lustig gemacht haben, betreten jetzt den Bereich der Kryptowährung.

Wie berichtet, hat die Citibank festgestellt, dass Bitcoin das Potenzial hat, die „Währung der Wahl“ für den internationalen Handel zu werden, während ein Bericht der Deutschen Bank ergab, dass Bitcoin mit seiner Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar „zu wichtig, um es zu ignorieren“.

In ähnlicher Weise stieg die Akzeptanz von Unternehmen im letzten Jahr stark an, nachdem PayPal eine neue Funktion eingeführt hatte, mit der Benutzer Krypto kaufen, verkaufen und halten können. Seitdem hat MicroStrategy über 2,2 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert, während Tesla 1,5 Milliarden US-Dollar kaufte und Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptierte.

Held fügte hinzu, dass die institutionelle Adoption wichtig ist, da Bitcoin ohne Bitcoin „zu einem Nischenobjekt werden würde, das von Personen übernommen und gehalten wird, die wenig bis keinen Einfluss auf die globale Finanzpolitik haben.“ Er fügte hinzu, dass s Bitcoin "als Wertspeicher anerkannt wird und in unserer Welt weiter verwurzelt ist".

Die Kraken-Exekutive fügte hinzu, dass Institutionen Vermögenswerte im Wert von 100 Billionen US-Dollar verwalten und „ein Teil davon fließt in Bitcoin“. Wenn sie BTC kaufen, sinkt die Verfügbarkeit von Münzen zum Kauf. In Bezug auf die S-1-Anmeldung von Coinbase stellte er fest, dass die Institute im zweiten Quartal 2019 eingezogen sind und seitdem ihr Volumen erhöht haben.

Held kam zu dem Schluss, dass eine institutionelle Übernahme möglicherweise "zu einem Bullenmarkt führen könnte, der intensiver ist als die vorherigen, und / oder zu einem milderen Bärenmarkt". Bitcoin, sagte er, ist heute weltweit als Wertspeicher anerkannt, eine "monumentale Leistung in seinem Adoptionsprozess".

Ausgewähltes Bild über Pexels.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close