Insgesamt ist die Kriminalität im Zusammenhang mit Bitcoin im vergangenen Jahr zurückgegangen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kryptowährungen haben in fast jeder Hinsicht den globalen Markt übernommen. Die Kryptos wie Bitcoin haben im Laufe der Jahre besonders an Popularität gewonnen. Angesichts des stetig wachsenden Kundenvolumens müssen die Unternehmen alternative Wege finden, um Kryptos in ihren Betrieb zu implementieren.

Es gibt mehrere triftige Gründe, warum Kryptos eine große Rolle in der Wirtschaft und im Geschäft spielen. Einige dieser Faktoren umfassen die Transparenz, Sicherheit und den Schutz der Fonds, was für viele Einzelpersonen und Unternehmen der wesentliche Punkt ist. Darüber hinaus können in bestimmten Ländern Beschränkungen für Unternehmen oder Transaktionen bestehen, was bedeutet, dass die Zahlungen auch zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Bereichen begrenzt sind. Die Kryptowährungen scheinen die beste Lösung für den Markt zu sein.

Sie möchten die neuesten Nachrichten über Crypto? Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an!

Während der Kryptomarkt wächst und immer mehr Unternehmen aktiver in diesem Bereich tätig sind, sind auch einige der Nachteile vorhanden. Diese Nachteile könnten die erhöhte Anzahl von Kriminellen sein, die Kryptowährungen als Schutzmethoden verwenden.

Um klarer zu sein und ein bisschen besser zu erklären, wie Menschen versuchen, ihre Transaktionen und ihre illegalen Aktivitäten über Währungen abzudecken, ist es wichtig zu erklären, wie die Kryptotransaktionen und allgemein die Blockchain-Arbeit ausgeführt werden. Illegale Aktivitäten sind auf dem Kryptomarkt nicht neu, insbesondere wenn wir über bestimmte Branchen sprechen. Eines der klarsten Beispiele kann die Online-Glücksspielbranche sein.

Viele Länder haben verbot den Betrieb von Online-Casinos auf dem lokalen Markt. Dies bedeutet, dass die Spieler, die es gewohnt waren, in Offshore- oder internationalen Casinos zu spielen, ihre Vorteile gegenüber Online-Casinos verloren haben. Wenn sie zuvor legal in Online-Casinos unterschiedlicher Herkunft spielen konnten und die Beamten und die Regierung die Entscheidung treffen, Online-Glücksspiele zu verbieten, können sie ihre Vorteile möglicherweise nicht mehr nutzen.

Der Vorteil von Krypto-Glücksspielen auf der anderen Seite besteht darin, dass die Spieler möglicherweise anonym bleiben und keine Transaktionen für die Bank oder die offiziellen Behörden sichtbar sind. Dies bedeutet teilweise, dass diese Transaktionen für niemanden sichtbar sind, wenn die Spieler versuchen, online zu spielen und somit Bitcoin als primäre Zahlungsmethode verwenden. Auf diese Weise können sie auch zusätzliche Steuern vermeiden und die Bankgeschichte sauber halten.

Während es einige Länder gibt, in denen verifizierte Bitcoin Casinos In den meisten europäischen Ländern wird Online-Glücksspiel nicht nur von der Regierung gefördert, sondern auch verboten. Auf diese Weise können die Zahler die Offshore-Casinos nicht mit zehn Kreditkartenzahlungen ansprechen, da ihre Transaktionen von den Bankbetreibern blockiert werden. Die beste Wahl ist, mit den Kryptos zu bezahlen, die anonym sind und die Spieler immer noch die Möglichkeit haben, online zu spielen.

Während dies definitiv sowohl für die Spieler als auch für die Betreiber von Online-Casinos von Vorteil sein kann, wird die Aktivität immer noch als illegal und als Straftat angesehen, was im Falle einer Entdeckung auf bestimmte Strafen, Geldstrafen oder sogar Gefängnisstrafen hinweisen kann.

Die verringerte Rate von Krypto-Verbrechen

Während wir über die Zeiten sprechen, die durch Kryptowährungen begangen werden, sollten wir auch über den Schwarzmarkt sprechen. Der Schwarzmarkt und der illegale Handel können als eines der größten Probleme angesehen werden, die durch die Popularität von Kryptowährungen verursacht werden. Im Laufe des vergangenen Jahres ist die Zahl der Krypto-Verbrechen jedoch drastisch gesunken.

Laut den Daten, die von der Kettenanalyse veröffentlicht wurden, machten illegale Aktivitäten der Kryptowährungen im vergangenen Jahr nur 0,34% des gesamten Kryptowährungstransaktionsvolumens aus. Der gleiche Index lag letztes Jahr bei 2%, was bereits auf einen deutlichen Rückgang der Kriminalitätsrate insgesamt hinweist.

Ransomware-Vorfälle nahmen im Jahresvergleich um 311% zu, was auf die COVID-19-Pandemie zurückzuführen ist, eine Arbeit aus der Heimatkultur, die während der Quarantänezeit weltweit durchgeführt wurde. Dies machte die bereits gefährdeten Unternehmen noch anfälliger für Krypto-Verbrechen.

Janet Yellen, Kandidatin für das Finanzministerium, erwähnte in ihrer Bestätigungsverhandlung, die diese Woche die Bitcoin-Preise belastete, das Potenzial für den Missbrauch von Kryptowährungen. Sie ist die neue Vertreterin im Finanzministerium, die viele als Hoffnung auf eine bessere Perspektive betrachten, da sie der Nachkomme von Munchkin ist, der in der Gesellschaft nicht viel Gunst hatte.

Mehr als eine Milliarde von Opfern genommen

Verbrechen im Zusammenhang mit Kryptowährungen gingen im vergangenen Jahr auf einen kleinen Bruchteil zurück des gesamten Handelsvolumens. Aber ein gezielter Hack boomte, als Kriminelle Menschen ausbeuten, die während der Pandemie von zu Hause aus arbeiten. Der Sturz kann daher durch die Unfähigkeit der Menschen erklärt werden, andere Aktionen und Interaktionen als die Online-Welt durchzuführen. Das Beste, was jemand tun kann, ist eine illegale Transaktion für das Produkt durchzuführen, das in seinem Land nicht verfügbar war. Andernfalls wäre es möglicherweise nutzlos gewesen, Transaktionen durchzuführen und alle Einschränkungen für Reisen und Transport zu haben.

"Wir haben einen signifikanten Rückgang des Anteils der illegalen Einheiten an der Gesamtaktivität festgestellt", sagte Kim Grauer, Forschungsleiter bei Chainalysis, gegenüber CNBC. "Dennoch war Ransomware die mit Abstand größte Kategorie im Hinblick auf das Aktivitätswachstum, und wir sehen ein Allzeithoch für die Marktaktivität im Dunkelnetz."

Ransomware ist eine bösartige Software, mit der Hacker den Computer des Benutzers infizieren und dann eine Gebühr verlangen, um ihn freizuschalten. Wenn Sie kein Hacker sind, haben Sie nur sehr geringe Chancen, ihn selbst freizuschalten, sodass Sie zahlen müssen, anstatt nach einer anderen Option zu suchen. Dieses Kopfgeld wird oft in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen ausgezahlt.

Diese Kategorie machte insgesamt 7% der von Kriminellen erhaltenen Kryptofonds aus, stieg jedoch gegenüber dem Vorjahr um 311%. In dem Bericht wurde auch darauf hingewiesen, dass mehr Menschen von zu Hause aus als neue Sicherheitslücke für Unternehmen und als neue Chance für Kriminelle mit Hacking-Hintergrund arbeiten.

Die Darknet-Märkte waren die zweitgrößte Kriminalitätskategorie und machten Kryptowährungsaktivitäten im Wert von 1,7 Milliarden US-Dollar aus – ein Anstieg von rund 30% gegenüber dem Vorjahr. Das Darknet, auch als Dark Web bekannt, ist ein Netzwerk, das das Internet nutzt, für dessen Zugriff jedoch spezielle Software und Berechtigungen erforderlich sind.

Die Realität in Angriff nehmen

Das größte Problem bei der Bekämpfung von Kryptowährungsverbrechen ist die pseudonyme Natur der Kryptowährungs-Zahlungsmethode. Sie können tatsächlich sehen, dass die Gelder gesendet wurden, aber es ist schwierig, die Gelder zu verfolgen, und es ist noch schwieriger zu verfolgen, wer den Fonds auf der anderen Seite des Drahtes erhalten hat. Dies ist sogar fast unmöglich zu tun. Diese Merkmale haben die Aufmerksamkeit der Aufsichtsbehörden auf sich gezogen, die die potenzielle Rolle von Krypto bei Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung fürchten.

Zurück zu Janet Yellen, die die neue Kandidatin für die Schatzsekretärin von Präsident Biden ist, erwähnte in ihrer Rede, dass das große Potenzial der Missus der Kryptos besteht, das den Preis der Kryptos wiegt, wie Analysten sagen. Aus diesem Grund ermutigte Yellen die US-Regierung, sich um die Methoden zu kümmern, die sie wählen, um die Verwendung der Kryptos in der Nation zu fördern. Vor allem sollte es nur für legitime Aktivitäten verwendet werden.

Betrug machte immer noch mehr als die Hälfte aller Verbrechen im Zusammenhang mit Kryptowährung aus, ging jedoch Jahr für Jahr erheblich zurück. Bereits im Jahr 2018 haben die Betrüger und Hacker ihren Opfern mehr als 2 Milliarden US-Dollar abgenommen.

Mehr denn je ist es schwierig, den Bitcoin-Markt zu kontrollieren, da er den Wall Street-Markt fast vollständig übernommen hat und für viele Gesellschaften zum Mainstream geworden ist. Die Hoffnung auf die Wetten ist jedoch weiterhin vorhanden, da gezeigt wurde, dass die Preise von ganz oben sinken.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close