InfStones schließt Finanzierung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar ab, um Blockchain-Infrastrukturdienste zu erweitern » CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Blockchain-Infrastrukturanbieter InfStones hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 10 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Qiming Venture Partners angekündigt, an der DHVC, HashKey Capital, Plug and Play, SNZ Holdings und das Family Office von Xinjun Liang, Mitbegründer und ehemaliger stellvertretender Vorsitzender, beteiligt sind /CEO von Fosun International.

Der Blockchain-Raum war für Menschen mit nicht-technischem Hintergrund oder Unternehmen, denen es an technischen Ressourcen mangelt, historisch schwierig zu betreten. Von der einfachen Verbindung mit einer Blockchain bis zum Staking erfordern die meisten Aktivitäten ein Verständnis der Blockchain-Infrastruktur und technisches Fachwissen.

Um die Lücke zu schließen und mehr Einzelpersonen und Institutionen beim Eintritt in den Bereich zu unterstützen, senkt InfStones die Barrieren für die Verbindung mit Blockchains, sodass Kunden schnell Knoten in einer Vielzahl von Netzwerken bereitstellen können. InfStones bietet Dienstleistungen für eine Vielzahl institutioneller Kunden an, darunter Krypto-Börsen, Wallets, Depotbanken, Vermögensverwalter, Analyseanbieter und mehr.

Dutzende von Unternehmen, darunter Binance, Circle, KuCoin, DHVC, imToken, BitGo und Dune Analytics, verlassen sich auf die InfStones-Plattform, um Validierungsknoten zu betreiben, auf On-Chain-Daten zuzugreifen und dezentrale Anwendungen (dApps) über eine Vielzahl von Blockchain-Netzwerken zu erstellen.

Serviceerweiterung

Mit den neuen Mitteln wird InfStones seine Dienstleistungen über das Abstecken hinaus auf Produkte wie öffentliche und dedizierte API-Gateways und Knotenverwaltungsdienste ausdehnen. InfStones entwickelt auch eine Front-End-Benutzeroberfläche, um Kunden den Zugriff auf die Plattform über ein Self-Service-Portal zu ermöglichen.

Als einer der umfangreichsten Infrastruktur-Plattform-as-a-Service-Anbieter (PaaS) für die Blockchain-Industrie unterstützt InfStones Zehntausende von Knoten in mehr als 50 Ketten, darunter Ethereum, Binance Smart Chain, Cardano, Polygon, Polkadot, Solana, Chainlink, und mehr.

„Da Proof of Stake (PoS) für die meisten Projekte zum Konsensmechanismus wird, haben wir eine wachsende Chance, ihre Infrastrukturanforderungen zu erfüllen und die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen so zugänglich wie möglich zu machen.“
– Dr. Zhenwu Shi, CEO von InfStones

Als ehemaliger Ingenieur bei Oracle hat Dr. Shi einen Ph.D. in Informatik vom Georgia Institute of Technology. Zum Gründungsteam gehören auch Dr. Xue Liu, Professor an der School of Computer Science der McGill University in Kanada, und Fellow der Canadian Academy of Engineering, der als Chief Scientist bei InfStones tätig ist. Das Kernteam bestehend aus ehemaligen leitenden Ingenieuren bei Google, Oracle und Microsoft ist rund um den Globus verteilt und expandiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close