Händler erwarten, dass Ethereum gewaltsame Ablehnung als mehrjährige Trendlinie ansieht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Der intensive Aufwärtstrend von Ethereum hat es ihm ermöglicht, bis auf 200 USD zu steigen
  • Dieses Niveau fällt eng mit einer mehrjährigen absteigenden Trendlinie zusammen, die die Krypto nach unten gedrückt hat
  • Ein Trader flippt aufgrund des starken Widerstands um dieses Level

Der marktweite Aufwärtstrend der vergangenen Woche hat sich als besonders vorteilhaft für Ethereum erwiesen, das von wöchentlichen Tiefstständen unter 170 USD auf Höchststände von 200 USD gestiegen ist.

Dieser Aufwärtstrend hat die Kryptowährung auf ein wichtiges Widerstandsniveau gebracht, das eng mit einer absteigenden Trendlinie übereinstimmt, die sie seit einigen Jahren respektiert.

Analysten scheinen nicht damit zu rechnen, dass Ethereum dieses Niveau überwinden wird, da sich der Widerstand hier als zu intensiv für Bullen erweisen könnte.

Die Rallye von Ethereum liegt bei 200 US-Dollar, da Analysten die Reaktion auf die mehrjährige Trendlinie beobachten

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum unter 1% zu seinem aktuellen Preis von 196 USD, was einen leichten Anstieg von den täglichen Tiefstständen von 193 USD und einen Rückgang von den Höchstständen von 198 USD bedeutet.

Die ETH handelt derzeit auf dem höchsten Preisniveau der letzten Wochen, und 200 USD sind zufällig ein Schlüsselniveau, das der Punkt zu sein schien, an dem ihre Rallye Anfang Februar parabolisch wurde.

Die Kryptowährung nähert sich auch schnell einer absteigenden Trendlinie, die in den letzten Jahren etabliert wurde.

Diese Trendlinie – wie in der folgenden Grafik dargestellt von einem Analysten auf Twitter – wurde erstmals Mitte 2017 gegen das BTC-Handelspaar der Krypto gegründet, kurz vor der intensiven parabolischen Rallye im Laufe des Jahres.

Es scheint, dass dies die Kryptowährung in der Zeit seit ihrer Einrichtung niedriger geführt hat, obwohl derzeit versucht wird, diese Ebene zu überwinden.

Widerstand kann sich für die ETH als unüberwindbar erweisen; Händler Flip Short

Der Bruch über dieser Trendlinie wird jedoch möglicherweise nicht in Kürze eintreten, da Analysten feststellen, dass der horizontale Widerstand um 200 USD einen Ausverkauf von Ethereum auslösen könnte.

Ein beliebter pseudonymer Händler auf Twitter sprach darüber in einem letzter Tweetund erklärte, dass er die ETH wegen ihres mangelnden Volumens und der Unfähigkeit, ihre vorherigen Höchststände zu erreichen, kurzgeschlossen habe.

„Ich habe die ETH kurzgeschlossen. Folgen Sie dem nicht blindlings. Es war extrem stark und dies ist ein Gegentrend, um die Langzeitbelichtung an anderer Stelle zu schützen. Klar in einem Aufwärtstrend, aber der Mangel an Volumen und das kaum Herausnehmen der letzten Hochs ist verdächtig “, erklärte er.

Ethereum "width =" 980 "height =" 613 "src =" https://cryptonewmedia.press/wp-content/uploads/2020/04/Traders-Expect-Ethereum-to-See-Violent-Rejection-as-Multi -Year-Trendline.jpg "/><noscript><img loading=

Bild mit freundlicher Genehmigung von Pentoshi

Der Kampf von Bitcoin, die Obergrenze von 7.000 US-Dollar zu überschreiten, könnte auch die Dynamik von Ethereum in den kommenden Stunden und Tagen beeinträchtigen.

Ausgewähltes Bild von Unplash.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close