Gerüchte, dass Evergrande bei ausländischen Investoren zahlungsunfähig wird – Trustnodes

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Evergrande soll laut einigen ungenannten Quellen in einem relativ neuen Papier, das sich auf Asien konzentriert, von der chinesischen Regierung übernommen werden.

Asia Markets behauptet, Evergrande wird in drei separate Einheiten umstrukturiert, wodurch der Bauträger effektiv in ein staatliches Unternehmen umgewandelt wird.

„Diejenigen, die Evergrandes USD-Anleihen ausgesetzt sind, und Evergrande-Aktionäre werden wahrscheinlich am stärksten vom China-Evergrande-Deal betroffen sein“, sagen sie.

Am Donnerstag hatte Evergrande zwei Zinszahlungen auf ihre Anleihen zu leisten, eine für Onshore- und eine weitere für ausländische Offshore-Investoren.

Die in Shenzhen an Land gehandelte 5,8 %-Anleihe vom September 2025 wurde für 35,8 Millionen US-Dollar bezahlt. Die Zinsen für 5-jährige, auf USD lautende Offshore-Anleihen in Höhe von 83,5 Millionen US-Dollar wurden jedoch nicht bezahlt.

Technisch gesehen ist dies noch kein Zahlungsverzug, da sie 30 Tage Zeit haben, um sie zu bezahlen, aber es könnte zu Bedenken führen, dass die chinesische Regierung plant, ausländische Investoren im Regen zu lassen.

Dies könnte ausländische Direktinvestitionen im Land weiter abschrecken, da sie möglicherweise berücksichtigen müssen, dass die Regierung zwischen ausländischen und nationalen Investitionen unterscheidet.

Blackrock ist einer der ausländischen Investoren, die Evergrande-Dollar-Anleihen mit einem Gesamtengagement ausländischer Investoren in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar gekauft haben.

Das ist keine große Summe, kann aber westliche kleinere Fonds, die auf Asien spezialisiert sind, erheblich beeinträchtigen.

Die chinesische Regierung hat sich in dieser Angelegenheit noch nicht ganz angekündigt, aber die Märkte haben sich etwas beruhigt, nachdem PBOC diese Woche rund 80 Milliarden US-Dollar gedruckt hat, und weitere werden wahrscheinlich am Samstag folgen.

Das ist Schmieren von Lagerrädern mit Auswirkungen auf die westlichen Märkte, so dass die Bedenken jetzt vielleicht reduziert werden, solange sie weiter gedruckt werden.

Quelllink


Beitragsansichten:
7

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close