Gefälschter MetaMask-Token steigt um 2600%, bevor der Teppich gezogen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein gefälschter MetaMask-Governance-Token weckte das Interesse am Krypto-Raum, nachdem er einen Aufwärtstrend von 2600% gemacht hatte. Den Gewinnen folgte schnell ein Rug Pull, der zu Verlusten für Hunderte von Anlegern führte.

Viele wurden aufgrund der wachsenden Gerüchte, dass ein potenzieller Airdrop für einen MetaMask-Governance-Token im Gange sei, zu Investitionen in diesen Token gelockt. Betrüger im Krypto-Raum nutzen dies jedoch nun aus, um Investoren zum Kauf des Tokens zu locken.

Spekulationen über einen MetaMask-Token-Airdrop

MetaMask ist eine der führenden nicht verwahrten Wallets für die Ethereum-Blockchain. Die Brieftasche gewann im Jahr 2020 an Popularität, als der Sektor der dezentralisierten Finanzen (DeFi) an Fahrt gewann und auf dem gesamten Markt an Popularität gewann.

Da die Popularität dieses Wallets deutlich zugenommen hat, haben verschiedene dezentrale Börsenplattformen Airdrops für ihre Governance-Token angekündigt. Uniswap ist eines der dezentralen Projekte, die Airdrops für ihre Governance-Token gestartet haben, und andere Projekte tun dasselbe; daher stößt die Branche auf großes Interesse.

Benutzer spekulieren nicht, dass die MetaMask-Wallet auch einen Airdrop starten wird. Einige Benutzer glauben, dass die Brieftasche Schnappschüsse von denen macht, die sich für diesen Airdrop qualifizieren. Laut den meisten Benutzern ist dies am wahrscheinlichsten in der Silvesternacht.

Es gibt jedoch keine offizielle Mitteilung von MetaMask, dass ein Airdrop stattfinden wird. Die kursierenden Gerüchte haben dennoch großes Interesse bei Nutzern geweckt, die bei einem möglichen Airdrop für einen Governance-Token für eines der führenden Ethereum-Wallets nicht außen vor bleiben wollen.

Betrüger nutzen Airdrop-Gerüchte aus

Betrüger nutzen die unbestätigten Gerüchte, um ahnungslose Benutzer zu betrügen. Jemand hat während des jüngsten Betrugs ein gefälschtes MetaMask-Governance-Token unter dem Tickersymbol MASK eingeführt. Der gefälschte Token wurde für den Handel auf Uniswap bereitgestellt.

Die Auflistung des Tokens erregte im gesamten Krypto-Raum Aufmerksamkeit. Der Token wurde von mehr als 390 Benutzern gekauft, wobei sein Handelsvolumen in nur wenigen Stunden 9 Millionen US-Dollar erreichte. Diese Liquidität steht jedoch nicht mehr zur Verfügung, da der Entwickler den Betrag bereits abgehoben hat.

Laut einem Beitrag auf Twitter wurden die Verkäufe abgeschlossen, sobald die Gesamtzahl der gekauften Token 1 Million US-Dollar erreichte Geld, um Liquidität zu finanzieren.“ Mehrere Benutzer haben bestätigt, dass sie dem Betrug zum Opfer gefallen sind.

Ihr Kapital ist gefährdet.

Weiterlesen:

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close