Fortlaufender FUD rund um Solana, trotz seines Booms auf dem Markt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Der neueste laufende FUD rund um die angesagte Kryptowährung Solana
  • Solana (SOL) ist das wichtigste Projekt des Marktes der letzten Monate
  • Neben dem steigenden FUD schließt SOL an der 255 $-Marke.

Kryptowährungen verzeichnen insbesondere in den letzten zwei Jahren eine breite Aufmerksamkeit der Bevölkerung. Unternehmen auf der ganzen Welt und Finanzinstitute führen digitale Zahlungen und Dienstleistungen ein. Damit unterstützen wir den Aufstieg von Kryptowährungen auf dem bestehenden Markt in großer Hand.

Insbesondere ist zu erwähnen, dass Solana (SOL) zum Anziehungspunkt unter anderen Kryptowährungen geworden ist. In den letzten Monaten hat Solana mit bemerkenswerten Anstiegen eine intelligente Leistung erbracht. Außerdem erweitert Solana sein Netzwerk und eröffnet NFTs, um als langfristiger Konkurrent gegen die Ethereum-Plattform zu bestehen.

So hält Solana Wallet Phantom mit einem kontinuierlichen Anstieg 1.000.000 aktive Benutzer, die in den letzten Monaten auch neue ATH entwickelt haben.

Solanas herausforderndes FUD

Da die Präsenz von Solana mit steigenden Kurswerten boomt, gibt es einige anhaltende FUD, die versuchen, seine Leistung zu beeinträchtigen. Der CEO von Cyber ​​Capital, Justin Bons, hat einige Vorwürfe gegen Solana (SOL) erhoben. Er behauptet, dass der jüngste Hype von Solana eine lange Reihe von Lügen, Betrug und Täuschung ist.

Weitere Bons erhebt alle seine Anschuldigungen durch a Reihe von Tweets gepostet in Twitter Ausbruch. Außerdem gibt Bons an, dass die Solana-Community Anfang April 2020 ihr gesamtes zirkulierendes Angebot mit 8,2 Millionen veröffentlicht hat. In Wirklichkeit lag das Gesamtangebot jedoch über 20 Millionen. So hatte Solana zusätzliche 13 Millionen Coins in einer aufgedeckten Brieftasche versteckt.

Darüber hinaus fasst der CEO Bons seine Behauptungen zusammen, dass Solana sein Auflagenangebot nicht offiziell auf der Infoseite in Binance sowie in seinem CoinMarketCap-Profil veröffentlicht hat. Als weitere Fragen und Kritik laut wurden, veröffentlichte der CEO von Solana, Anatoly Yakovenko, einen Beitrag, der sich mit dem Thema befasste.

Justin Bons Fortlaufende Ansprüche

Bons gibt jedoch an, dass selbst der veröffentlichte Beitrag ein Medium-Artikel war, der den Betrug zugibt, fügt er hinzu. Als sofortige Lösung kündigte Yakovenko an, diese zusätzlichen 13 Millionen Coins innerhalb von 30 Tagen zu verbrennen, wenn sie an den Market Maker ausgeliehen werden.

Bons behauptet sogar, dass das Solana-Team diese Münzen nicht gemäß ihrer Verpflichtung verbrannt hat. Ebenso erhob er die Anschuldigungen gegen Solana, um zu beweisen, dass es sich um Betrug handelt. Überraschenderweise gab es neben Bons viele Kryptowale und einzelne Benutzer, die dieselben Bedenken geltend machen.

Solana (SOL) hat es jedoch schwer, sich all diesen Herausforderungen zu stellen, aber es ist immer noch ein guter Performer auf dem Markt. Um die Leistung von SOL zusammenzufassen, ist es wichtig, dass der aktuelle Marktwert 252,29 USD beträgt, mit einem Anstieg von bis zu 3,62% in den letzten 24 Stunden.

Daher ist klar ersichtlich, dass diese FUD den Solana-Wert auf dem Krypto-Marktplatz nicht beeinflussen. Aber die Kryptoindustrie ist voller Wendungen und Wendungen, also warten wir ab und beobachten Sie die Einführung von FUD auf Solana.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close