Fidelity-, Vanguard- und Schwab-Fonds haben Crypto Mining-Aktien aufgeladen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Drei der größten Vermögensverwalter diversifizieren ihre Fonds, um Blockchain-Aktien zu halten, und werfen mehr finanzielle Macht hinter die Bitcoin-Technologie.

Charles Schwab hat mit dem Kauf von Anteilen an Riot Blockchain begonnen und sich Fidelity und Vanguard – bereits Investoren von Riot, HIVE Blockchain Technologies, Hut 8 und BC Group – bei der Zuweisung von Investmentfondsbeständen an ein Kryptowährungsunternehmen gemäß Finanzberichten bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange angeschlossen Kommission.

Die Unterlagen für das erste Halbjahr dieses Jahres zeigen, dass Charles Schwab Investment Management, Inc. 22.977 Riot-Aktien für 52.000 USD erworben hat. Zwei Vanguard-Fonds – der Vanguard Index Fund und der Vanguard Valley Forge Index Fund – wurden in 954.229 Riot-Aktien im Wert von 2.118.000 USD investiert, und zwei Fidelity-Fonds wurden separat in 176.242 Riot-Aktien im Wert von 230.115 USD (aufgeteilt zwischen einem NASDAQ-Index und drei Marktindizes) und 2.769.759 USD investiert HIVE-Aktien im Wert von 1.003.163 USD.

Riot Blockchain mit Sitz in den USA und HIVE Blockchain Technologies mit Sitz in Kanada bieten Dienste für den Abbau von Bitcoin an, einem Prozess, bei dem neue Kryptowährung geprägt wird.

Außerhalb der USA erwarb ein dritter Fidelity-Fonds – Fidelity International – in diesem Jahr erstmals 10.451.094 Aktien im Wert von jeweils 1,80 USD von Hut 8, einem kanadischen Bitcoin-Bergbauunternehmen, und 17 Millionen Aktien zu einem Preis von 6,50 HK $ (8,30 US-Dollar) von BC Group, Hong Kong-basierte Digital Asset Plattform, wie frühere Einreichungen zeigen.

Die Riot-Aktien der beiden Vanguard-Fonds und eines dritten Vanguard-Fonds – des Vanguard Institutional Index Fund – sind aus den letzten drei Jahren zurückgekehrt. Sie hielten 2017 insgesamt 269.610 Aktien für 7.912.000 USD, 187.049 Aktien für 282.000 USD im Jahr 2018 und 826.391 Aktien für 925.000 USD im Jahr 2019.

Auch für den in Riot investierten Fidelity-Fonds – den Fidelity Concord Street Trust -, der 188.277 Aktien für 1.185.607 USD bis 2018 und 159.263 Aktien für 270.375 USD bis 2019 kaufte, stiegen die Bestände erneut. Sie fielen für den in HIVE investierten Fidelity Securities Fund mit 5.792.880 Aktien für 82.433.000 USD, die 2017 enden, 4.972.700 Aktien für 821.000 USD, die 2018 enden, und 2.784.259 Aktien für 367.980 USD, die 2019 enden.

Der Institutional Index Fund von Vanguard und der Alternative Investment Fund der Blackstone Group hielten im vergangenen Jahr ebenfalls Riot Blockchain-Aktien, nahmen diese jedoch nicht mehr in ihre Portfolios auf.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close