Ethereum- und Bitcoin-Preis erreichen dieses Niveau bis zum zweiten Quartal 2022!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Kryptowährungsmarkt erholt sich von den jüngsten Korrekturen. Wir sehen, dass der Markt während des Weihnachtswochenendes stabil geblieben ist und sich möglicherweise fortsetzen wird. Der Bitcoin-Preis hat die 50.000-Dollar-Zone getestet und nähert sich derzeit wieder dem 51.000-Dollar-Niveau. Etherem, die zweitgrößte Kryptowährung, könnte sich beschleunigen, wenn es einen deutlichen Anstieg über die Marke von 4.120 USD gibt.

Was Ethereum-Trader diese Woche erwarten können!

Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelt der Ethereum-Preis über dem Niveau von 4.000 USD. Der Altcoin versucht nun, den Widerstand von 4.120 USD zu testen. Bei einem erfolgreichen Ausbruch liegt der zweite Widerstand bei 4.150 USD, über dem der Preis 4.250 USD testen könnte.

Auf der anderen Seite liegt die anfängliche Unterstützung bei 4.050 $. Im Falle eines ausgedehnten Abwärtstrends liegt die nächste wichtige Unterstützung auf dem Niveau von 4.000 USD, unter dem der Preis 3.920 USD erneut testen könnte.

Ethereum wird voraussichtlich ein großes Jahr haben

Obwohl Ethereum 2021 ein starkes Jahr hatte, wird erwartet, dass der digitale Vermögenswert das Jahr in einem weniger als optimistischen Ton beendet. Nichtsdestotrotz bleibt die Haltung der Anleger gegenüber dem Altcoin positiv, da die meisten glauben, dass die Kryptowährung in den kommenden Jahren gut abschneiden wird. Einer von ihnen ist Armando Aguilar, ein Krypto-Research-Analyst bei Fundstrat, der erwartet, dass sich der Preis von Ethereum im nächsten Jahr vervierfachen wird.

Die Kryptowährungsbranche wurde im Laufe des Jahres von mehreren Bullenrallyes und -rückgängen erschüttert. und der Experte geht davon aus, dass die Abgehacktheit bis ins nächste Jahr anhält. Aus seiner Sicht scheint das nächste Jahr jedoch nicht so schrecklich zu werden.

In einem aktuellen Bericht des Business Insiders glaubt Aguilar, dass die institutionelle Einführung von Bitcoin zu einem großartigen Jahr führen wird. Dies hat erhebliche Konsequenzen für Ethereum, da der Coin mittlerweile über 4.000 $ an Stand verloren hat. Laut Aguilar wird der Preis von Ethereum bis weit in das Jahr 2022 hinein weiter steigen.

Bis zum zweiten Quartal 2022 erwartet er, dass der Preis der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei 9.000 USD liegen wird. Das Wachstum der dezentralisierten Finanzierung (Defi), des Metaversums und der neuen Finanztechnologien (NFTs) werden alle dazu beitragen.

Bitcoin ist sechsstellig wert

Der Analyst prognostiziert, dass Bitcoin in den nächsten 6 Monaten endlich den sechsstelligen Betrag erreichen wird. Er führt dies auf den verstärkten Einsatz von Bitcoin durch institutionelle Anleger als Mittel zur Bekämpfung der steigenden Inflationsraten zurück. Infolgedessen wird der Bitcoin-Preis endlich in Richtung der erwarteten 100.000-Dollar-Marke steigen.

Laut Aguilar können institutionelle Anleger auch über die verschiedenen von der SEC zugelassenen ETFs in den digitalen Vermögenswert investieren. Durch den Balance Sheet Opportunities ETF folgen Fonds wie Valkyrie US-amerikanischen Aktiengesellschaften, die Bitcoin ausgesetzt sind.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close