Ethereum-Preisanalyse: Nach dem Einbruch auf 2200 US-Dollar bildet die ETH ein symmetrisches Dreieck – bald Ausbruch?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


ETH/USD – Ether handelt im kurzfristigen symmetrischen Dreieck

Wichtige Supportstufen: 2330 $, 2200 $, 2035 $.

Wichtige Widerstandsstufen: 2470 $, 2650 $, 2740 $.

Während Bitcoin auf 40.000 $ erholte und Anfang dieser Woche abgelehnt wurde, erreichte ETH fast 2900 $, wo es bei einem rückläufigen 0,382 Fib auf Widerstand stieß. Von dort aus begann die Münze in den letzten Tagen nach unten zu gehen, bis sie vor wenigen Stunden bei rund 2200 USD (0,618 Fib) Unterstützung fand.

Mit Blick auf das folgende Diagramm mit dem unteren Zeitrahmen handelt die ETH über die Woche in einem symmetrischen Dreiecksmuster, da sie sich heute früher von der unteren Grenze erholt hat und 2200 USD Unterstützung erreicht hat. Die Spitze dieses Dreiecks reicht bis Anfang Juni, wenn jederzeit ein Ausbruch in beide Richtungen zu erwarten ist.

ETH/USD-Tageschart. Quelle: TradingView
ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

ETH-USD Kurzfristige Preisvorhersage

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 2470 USD. Es folgen 2650 USD (oberer Winkel des Dreiecks), 2740 USD und 2980 USD – 3.000 USD (50-Tage-MA & bärischer 0,382 Fib).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 2330 USD (0,5 Fib & 100-Tage-MA). Es folgen 2200 US-Dollar (0,618 Fib und das heutige Tief), 2035 US-Dollar (Februar 2021-Hoch), 2000 US-Dollar und 1888 US-Dollar.

Der tägliche RSI zeigt nun wieder nach oben, da er wieder in Richtung Mittellinie zu gehen scheint. Für einen zinsbullischen Ausbruch aus dem kurzfristigen Dreieck muss der RSI über die 50er-Marke drücken, um das zinsbullische Momentum zu erhöhen.

ETH/BTC – Bullen finden Unterstützung auf 0,5 Fib-Level

Wichtige Supportstufen: 0,067 BTC, 0,0648 BTC, 0,0627 BTC.

Wichtige Widerstandsstufen: 0,07 BTC, 0,0737 BTC, 0,075 BTC.

Ethereum erholte sich von 0,06 BTC Anfang letzter Woche und stieg Anfang dieser Woche bis auf 0,0737 BTC. Dort stieß es auf Widerstand bei einer bärischen .618 Fib und konnte das Niveau nicht überwinden.

Infolgedessen ging ETH/BTC in den letzten Tagen nach unten, bis gestern eine Unterstützung bei 0,0648 BTC (0,5 Fib) gefunden wurde. Es hat sich seitdem von diesem Niveau erholt und handelt bei 0,0678 BTC.

ETH/BTC-Tagesdiagramm. Quelle: TradingView

ETH-BTC Kurzfristige Preisvorhersage

Vorausschauend, wenn der erste Widerstand bei 0,07 BTC (20-Tage-MA) liegt. Es folgen 0,0737 BTC (bärische 0,618 Fib), 0,075 BTC und 0,077 BTC (1.414 Fib Extension).

Auf der anderen Seite liegt die erste starke Unterstützung bei 0,067 BTC. Es folgen 0,0648 BTC (0,5 Fib), 0,0627 BTC (0,618 Fib) und 0,06 BTC.

Ebenso handelt der RSI leicht unter der Mittellinie, da die Bullen versuchen, die Kontrolle über die Marktdynamik zurückzugewinnen. Darüber hinaus scheint der stochastische RSI auf ein zinsbullisches Crossover-Signal vorbereitet zu sein, das das zinsbullische Szenario unterstützen dürfte.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close