Ethereum-Preisanalyse: ETH testet kurz 3.000 $, weitere Nachteile folgen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Ethereum-Preisanalyse ist heute bärisch.
  • ETH/USD fand bei 3.000 USD weitere Tiefststände.
  • Leichte Reaktion höher heute gesehen.

Die Ethereum-Preisanalyse ist bärisch, da wir nach der leichten Erholung heute einen weiteren Schub nach unten erwarten. Daher wird ETH/USD wahrscheinlich die 3.000-Dollar-Marke testen, da das rückläufige Momentum insgesamt immer noch stark ist.

Heatmap für Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten 24 Stunden einen weiteren Ausverkauf erlebt. Die Marktführer Bitcoin und Ethereum sind um 0,92 bzw. 3,43 Prozent gesunken. Unterdessen sind Binance Coin (BNB) und Cardano (ADA) die schlechtesten Performer mit einem Verlust von 5 bzw. 6,2 Prozent.

Ethereum-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden: Ethereum fällt auf 3.000 $, geht über 3.100 $ zurück

ETH/USD handelte in einer Spanne von 3.020,88 USD bis 3.209,54 USD, was auf eine moderate Volatilität in den letzten 24 Stunden hinweist. Das Handelsvolumen ist um 1,34 Prozent auf 16,35 Milliarden US-Dollar zurückgegangen, während die Gesamtmarktkapitalisierung bei rund 370,4 Milliarden US-Dollar liegt, was zu einer Dominanz von 10,02 Prozent führt.

ETH/USD 4-Stunden-Chart: ETH will noch weiter brechen?

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, dass die Ethereum-Preisaktion nach einer leichten Reaktion zuvor wieder nach oben schwenkt, was darauf hindeutet, dass später heute weitere Abwärtsbewegungen getestet werden sollten.

Ethereum-Preisanalyse: ETH testet kurz 3.000 $, weitere Nachteile folgen?
ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die Ethereum-Preisaktion erholte sich letzte Woche und führte zu 3.900 USD. Am Mittwoch kehrten jedoch starke Verkäufe zurück, was zu einem schnellen Anstieg unter die lokalen Tiefststände führte.

In den nächsten Tagen war ETH/USD auf 3.100 US-Dollar gefallen, wo Bären eine Weile aufgaben, was zu einem Retracement auf 3.250 US-Dollar führte. Die Erholung hielt nicht lange an, da gestern ein weiterer Anstieg nach unten zu sehen war, der ETH auf ein neues Tief von 3.000 USD brachte.

Über Nacht war eine weitere kurze Erholung über 3.100 USD zu verzeichnen. Seitdem war nicht viel Aufwärtstrend zu sehen, was wahrscheinlich dazu führt, dass die Bären wieder die Kontrolle übernehmen und Anfang nächster Woche weitere Abwärtstrends testen wollen.

Ethereum-Preisanalyse: Fazit

Die Ethereum-Preisanalyse ist heute bärisch, da der Markt seine leichte Erholung von der 3.000-Dollar-Marke wahrscheinlich beendet hat. Der Verkaufsdruck kehrt langsam zurück, da ETH/USD nun bereit ist, noch weitere Abwärtsbewegungen zu testen.

Während Sie darauf warten, dass Ethereum weiter voranschreitet, lesen Sie unsere Artikel zu Coinbase Vault vs. Wallet, Cardano-Preisvorhersage und Krypto-Steuerverlusternte.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close