Ethereum-Preisanalyse: ETH geht von 3.900 USD zurück, scheint ein weiteres höheres Tief zu setzen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Ethereum-Preisanalyse ist heute bärisch.
  • ETH/USD verzeichnete über Nacht ein Retracement.
  • Höheres Tief noch nicht gefunden.

Die Ethereum-Preisanalyse ist heute bärisch, da wir erwarten, dass ein weiterer Abwärtstest folgt, da das bärische Momentum immer noch stark ist. Wahrscheinlich wird ETH/USD in den nächsten 24 Stunden das nächsthöhere Tief finden.

Heatmap für Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Auf dem Kryptowährungsmarkt insgesamt ist in den letzten 24 Stunden der Verkaufsdruck zurückgekehrt. Der Marktführer Bitcoin hat 1,04 Prozent verloren, Ethereum 1,42 Prozent. Dogecoin (DOGE) schneidet mit einem Verlust von fast 7,5 Prozent am schlechtesten ab.

Ethereum-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden: Ethereum zieht sich zurück, nachdem es seinen Höchststand unter 3.900 $ erreicht hat

ETH/USD handelte in einer Spanne von 3.775,61 $ bis 3.876,79 $, was auf eine erhebliche Volatilität in den letzten 24 Stunden hinweist. Das Handelsvolumen ist um 0,5 Prozent auf 13,22 Milliarden US-Dollar gestiegen. Unterdessen wird die gesamte Marktkapitalisierung bei rund 451,1 Milliarden US-Dollar gehandelt, was zu einer Marktdominanz von 20,26 Prozent führt.

ETH/USD 4-Stunden-Chart: ETH will ein weiteres höheres Tief setzen

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, dass sich der Ethereum-Preis immer noch vom vorherigen Hoch zurückzieht, wobei später am heutigen Tag wahrscheinlich weitere Abwärtsbewegungen folgen werden.

Ethereum-Preisanalyse: ETH geht von 3.900 USD zurück, scheint ein weiteres höheres Tief zu setzen
ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die Preisbewegung von Ethereum hat in den letzten Tagen starke Anzeichen einer Umkehr gezeigt. Nachdem sich ETH/USD zuvor über der Unterstützung von über 3.600 USD konsolidiert hatte, die Ende Dezember einen Rückgang von 13 Prozent beendete, hat ETH/USD wieder begonnen, höhere Höchststände zu erreichen.

Bis zum Ende des Wochenendes ist Ethereum in Richtung 3.850 $ vorgerückt, wobei das folgende Retracement ein starkes höheres Tief von rund 3.700 $ markiert. Von dort aus war gestern ein weiterer Schub nach oben zu verzeichnen, der ETH zum nächsten Widerstandsziel bei 3.900 USD führte.

Die Preisbewegung von Ethereum kehrte sich schnell danach um, was zu einem Retracement in den letzten 24 Stunden führte. Etwas Unterstützung wird derzeit bis zur Marke von 3.775 US-Dollar geboten. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass weitere Abwärtsbewegungen getestet werden, bevor ein weiterer Schub nach oben beginnt.

Ethereum-Preisanalyse: Fazit

Die Ethereum-Preisanalyse ist heute bärisch, da wir ein weiteres Retracement erwarten, nachdem der Markt bei 3.900 USD seinen Höchststand erreicht und gestern ein höheres Hoch erreicht hat. ETH/USD ist wahrscheinlich noch nicht bereit, sich umzukehren, obwohl bereits ein erhebliches Retracement stattgefunden hat.

Während Sie darauf warten, dass Ethereum weiter voranschreitet, lesen Sie unsere Artikel zu Coinbase Vault vs. Wallet, Cardano-Preisvorhersage und Krypto-Steuerverlusternte.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close