Ethereum (ETH / USD) fällt um 26% vom historischen Hoch; Was kommt als nächstes?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum fiel am Montag synchron mit den anderen Top-Assets des Kryptowährungsmarkts, darunter Bitcoin, Binance Coin, Polkadot und Cardano.

Die zweitgrößte Kryptowährung erreichte während der Wochenendsitzung ein Rekordhoch von 2.041 USD, was Daytrader dazu veranlasste, ihre Gewinne zu sichern. Dies führte zu einem erheblich größeren Ausverkauf am Wochenende und am Montag, wodurch der ETH / USD-Wechselkurs um bis zu 26,11 Prozent auf 1.508 USD gesenkt wurde.

Ethereum rutscht inmitten eines breiteren Ausverkaufs des Kryptomarktes ab. Quelle: ETHUSD auf TradingView.com

An anderen Stellen auf dem Kryptowährungsmarkt erlitt fast jeder High-Cap-Vermögenswert erhebliche Intraday-Verluste.

Bitcoin, das Flaggschiff unter den digitalen Assets mit einer extrem hohen positiven Korrelation zu Ethereum, fiel von seinem Sitzungshoch über 58.000 US-Dollar um bis zu 19,99 Prozent. Ebenso fiel Binance Coin, das die vorherige wöchentliche Sitzung mit einem Höchststand von 171 Prozent abschloss, am Montag um 44 Prozent.

Insgesamt hat der Kryptowährungsmarkt 149 Milliarden US-Dollar von seiner Bewertung abgezogen.

Support gehalten

Bullen konnten Unterstützung anbieten, als Ethereum am Montag seinen Sprung in die US-Sitzung fortsetzte. Es scheint also, dass sie die Kryptowährung so begrenzt haben, dass sie nicht unter ihren einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (die blaue Welle) fällt. Der ETH / USD-Kurs fiel kurz darauf, bevor er sich um 13 Prozent wieder nach oben zog.

Währenddessen brachte der Rückprallversuch das Paar in die Nähe einer anderen Unterstützungswelle (der grünen), die als exponentieller gleitender 20-Tage-Durchschnitt bezeichnet wird.

Beide Kurven haben in der Vergangenheit die Abwärtskorrekturen von Ethereum begrenzt. Im Januar versuchten Händler ungefähr neun Mal, die 20-EMA zu brechen – und jeder Versuch brachte die ETH / USD-Kurse auf ein neues Hoch. In der Zwischenzeit wurde der 50-SMA von Bullen bei jedem Ausrutscher unter der 20-EMA als Unterstützung behandelt.

In der Zwischenzeit stellte Teddy Cleps, ein unabhängiger Marktanalyst, fest, dass die ETH / USD-Kurse immer noch ein neues Allzeithoch erreichen könnten, sofern die Unterstützung über einer sogenannten Cloud-Preisuntergrenze liegt.

Ethereum hat laut Teddy Cleps 5.000 US-Dollar im Auge. Quelle: ETHUSD auf TradingView.com
Ethereum hat laut Teddy Cleps 5.000 US-Dollar im Auge. Quelle: ETHUSD auf TradingView.com

"Ethereum wird zwischen 2.000 US-Dollar und der Cloud gequetscht", sagte Cleps. „[The] Dieselbe genaue Preisaktion, die wir vor einigen Wochen hatten, als der Preis zwischen der Cloud und dem Allzeithoch 2017 gedrückt wurde. Hab Geduld, 5.000 Dollar kommen. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close