Elon Musks "Dogecoin-Behandlung" weckt Bitcoin – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Einige der 43 Millionen Follower von Musk haben möglicherweise bemerkt, was passiert ist, nachdem Bitcoin innerhalb von 30 Minuten nach seinem Bio-Update um fast 14% zugelegt hat. Am 29. Januar 2021 aktualisierte der reichste Mann der Welt seine Twitter-Biografie. Durch einfaches Hinzufügen des Wortes "Bitcoin" auf der Social-Media-Plattform wurde der Spotpreis für Bitcoin (BTC) um fast 13% erhöht.

Die Biografie von Musk wurde am Freitag aktualisiert, gefolgt von einem kryptischen Tweet, der auf die Unvermeidlichkeit von … etwas hinwies.

Die 8 Millionen Follower von Musk wurden um 8:22 Uhr UTC getwittert. Einige von ihnen dachten, dass der Tweet sich auf den Preisanstieg von Dogecoin (DOGE) bezog, der über Nacht von R / Wallstreetbet-Händlern ausgelöst wurde. Die Reddit-Händler wandten sich DOGE zu, als Folge des jüngsten Short-Squeeze bei Gamestop (GME). Andere Follower gingen davon aus, dass der Tweet mit Bitcoin zusammenhängt.

In jedem Fall startete Bitcoin gegen 8:24 Uhr plötzlich. Innerhalb von nur 30 Minuten stieg der Bitcoin-Preis um 13,9%, als die Flaggschiff-Krypto von einem Startpunkt von 32.194 USD stieg. Nach Angaben von CoinMarketCap war es um 9:04 Uhr 36.670 USD wert. Augenblicke später stieg Bitcoin weiter an und erreichte schließlich 37.420 USD – was einem Wachstum von über 20% in den letzten 24 Stunden entspricht.

Im Dezember 2020 stieg der Dogecoin-Wert um rund 25%, nachdem Musk ein DOGE-Mem veröffentlicht hatte. Der Tesla-CEO hatte zuvor Gesendet Dogecoin-Memes, denen die Worte "Es ist unvermeidlich" folgten, bieten möglicherweise einen Hinweis auf die Art des Freitags-Tweets.

Musk ist nicht der erste Milliardär, der seiner Twitter-Biografie „Bitcoin“ hinzufügt. Der CEO von Twitter, Jack Dorsey, hat Mitte 2020 dasselbe getan. Dorsey ist auch der CEO von Square, einem Fintech-Unternehmen, das für die Cash App verantwortlich ist. Die Firma richtet sich an Bitcoin-Benutzer. Rund 80% des Umsatzes von Cash App stammten erst im dritten Quartal 2020 aus Bitcoin.

Bitcoin flirtet mit $ 38K

Es wurde bereits erwartet, dass BTC / USD vom Folgewirkungseffekt des verrückten Aktienhandels in dieser Woche und dem Elon-Musk-Effekt profitieren wird. Bisher hat die Flaggschiff-Krypto einen Höchststand von rund 38.000 US-Dollar erreicht und ist dann zurückgegangen, um derzeit über 36.500 US-Dollar zu konsolidieren.

Bitcoin gewann innerhalb von Minuten 5.000 US-Dollar, nachdem der reichste Mann der Welt sein Symbol auf seiner Twitter-Seite hinzugefügt hatte.

Daten, die von Tradingview erhalten wurden, zeigten, dass der BTC / USD auf 38.000 USD anstieg, als Benutzer bemerkten, dass Musk nun öffentlich für Bitcoin wirbt. Dieser Schritt erfolgt unter der großen Erwartung von Investoren und Händlern, dass Bitcoin der nächste Vermögenswert sein wird, der einen deutlichen Schub erhalten wird.

Viele erwarten, dass der Schub entweder von einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens wie Elon Musk oder von Laien kommt, die der mittlerweile berüchtigten Reddit-Gruppe r / Wallstreetbets angeschlossen sind. Wie bereits berichtet wurde, hatte Musk den Preis vieler Krypto-Assets, einschließlich Dogecoin (DOGE), mit nur einem oder wenigen Tweets im Alleingang gepumpt.

DOGE, zusammen mit den Aktien GameSpot und AMC, stieg in der Zwischenzeit aufgrund von Reddit im Januar an. Die darauf folgenden behördlichen Vergeltungsmaßnahmen sorgten für massiven Aufruhr und erhöhten den Ruf von Crypto als unabhängige Investition.

"Dies sollte Ihr Weckruf sein, um Ihre #Bitcoin von den Börsen zu holen", fasste das beliebte Twitter-Konto Documenting Bitcoin das gesamte Szenario zusammen, als der GME-Handel eingestellt wurde.

Moschus lässt Twitter spekulieren

Für Elon Musk, der irgendwann in der Vergangenheit „ehemaligen Dogecoin-CEO“ in seiner Biografie hatte, war zum Zeitpunkt des Schreibens keine Erklärung für den Schritt in Richtung BTC veröffentlicht worden. Wenig später kam nur ein charakteristisch kryptischer Tweet.

"Rückblickend war es unvermeidlich", sagte er schrieb.

Musk hat eine wechselvolle Geschichte, wenn es um Bitcoin geht. Frühere Tweets machen es unmöglich zu sagen, ob er die größte Krypto besaß oder sogar mochte.

Tweet-Band für "BTC" und "DOGE". Quelle: TheTIE

Am 29. Januar musste Bitcoin jedoch noch mit $ GME oder anderen übereinstimmen. Die Krypto scheint sich bei 37.000 USD umgedreht zu haben, um etwas niedriger und immer noch in einem gut etablierten Korridor zu handeln. Als die Befürworter dieses Update bemerkten, kamen schnell Unterstützungsnachrichten.

"Got em", Robert Breedlove, Autor von "Gott sei Dank für Bitcoin", antwortete.

Abra CEO Bill Barhydt hinzugefügt::

„Elon hat interplanetares Geld entdeckt. Anschnallen."

Wird Bitcoin wieder über 40.000 US-Dollar steigen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close