Elon Musk manipuliert den Preis von Bitcoin zu seinem eigenen Vorteil

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Elon Musk manipuliere die Finanzmärkte, einschließlich der Kryptowährung, zu seinem eigenen Vorteil, behauptete die südafrikanische Milliardärin Magda Wierzycka. Der Gründer von Sygnia machte außerdem Teslas CEO für die jüngste BTC-Volatilität verantwortlich.

|5199b40e2f7cac7e20dbfa3b75928fce|

Während eines Interviews auf The Money Show beschuldigte die 52-jährige Geschäftsfrau ihren Landsmann Elon Musk, kontroverse Tweets zu veröffentlichen und sich in anderen Social-Media-Kanälen zu engagieren, um absichtlich den Kryptowährungsmarkt zu beeinflussen.

Wie bereits berichtet, führt fast jeder Tweet des CEO von Tesla, SpaceX und The Boring Company tatsächlich zu erheblichen Preisschwankungen in beide Richtungen. Als er anfing, den Vermögenswert zu loben, stieg er auf neue Höchststände. Im Gegensatz dazu brach BTC in Stunden zweistellig ein, als er seinen Energieverbrauch niederschlug.

Wierzycka glaubt, dass Musks Handlungen gut durchdacht sind, um seinen eigenen Interessen zu dienen. Sie fügte hinzu: "Wenn das einem börsennotierten Unternehmen passiert wäre, würde Musk von der SEC untersucht und streng sanktioniert."

„Was wir bei Bitcoin und seiner Volatilität gesehen haben, ist die Manipulation durch eine sehr mächtige und einflussreiche Person.“ – behauptete sie.

Magda Wierzycka. Quelle: MyBroadBand
|103e84e9745d450dd0fe75117d0917e7|

Obwohl Wierzycka zugab, mit den Grundlagen von BTC noch nicht ganz vertraut zu sein, hob sie einen Moment der Herzensänderung hervor.

Nach dem parabolischen Preisanstieg 2017/2018 ging sie gegen die Kryptowährung aufs Ganze und nannte sie eine Tulpenblase, mit der sie nichts mehr zu tun haben wollte. Dies geschah, nachdem beträchtliche Mengen zu Preisen von bis zu 18.000 US-Dollar gekauft und während der einjährigen Baisse mit erheblichem Verlust verkauft wurden.

Sie war jedoch jetzt deutlich positiver gegenüber dem Vermögenswert und sagte: "Bitcoin ist wirklich hier, um in der einen oder anderen Form zu bleiben." Dennoch glaubt sie, dass BTC aufhören muss, preislich von den Tweets und Engagements einer einzelnen Person abhängig zu sein, bevor sie tatsächlich zu einem Wertaufbewahrungsmittel wird.

Interessanterweise äußerte Francis Suarez, der derzeitige Bürgermeister von Miami, kürzlich eine ähnliche Meinung über die umstrittene Beziehung zwischen Teslas CEO und der primären Kryptowährung.

SONDERANGEBOT (gefördert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% kostenlosen Bonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close