Einfache technische Analyse sagt voraus, dass Bitcoin bald über 20.000 USD steigen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin hat seit den Tiefstständen der letzten Woche eine starke Rally erlebt. Während die Rallye in den letzten Stunden nachgelassen hat, handelt die Kryptowährung immer noch über 10% höher als Mitte letzter Woche.

Bitcoin könnte bald über 20.000 USD hinausgehen, schlägt ein wichtiges technisches Muster vor

Bitcoin hat seit den Tiefstständen der letzten Woche eine starke Rally erlebt. Während die Rallye in den letzten Stunden nachgelassen hat, handelt die Kryptowährung immer noch über 10% höher als Mitte letzter Woche.

Analysten sind zuversichtlich, dass trotz der jüngsten Preisschwäche weitere Gewinne in Sicht sind. Die Kryptowährung ist nämlich von ihrem Tageshoch um rund 350 USD gefallen, da der Verkaufsdruck zu Beginn der Asien-Handelssitzung leicht zugenommen hat.

Führende Analysten glauben, dass Bitcoin derzeit mit einer sogenannten „Flagge“ in der technischen Analyse handelt.

CryptoDog, ein führender Analyst, hat kürzlich die folgende Grafik geteilt. Die Grafik zeigt, dass Bitcoin in den kommenden Tagen über 20.000 USD steigen könnte, da es eine zinsbullische Umkehrung von den Tiefstständen der letzten Woche darstellt.

Eine ähnliche Beobachtung zum Bitcoin-Chart wurde von anderen Top-Analysten gemacht, als die führende Kryptowährung ihren Aufschwung erlebte.

Starke Grundlagen

JPMorgan-Analysten sagen, dass die Fundamentaldaten von Bitcoin stärker sind als je zuvor, da die Kryptowährung institutionell eingeführt wird:

"Die Bitcoin-Käufe von MassMutual sind ein weiterer Meilenstein bei der Einführung von Bitcoin durch institutionelle Anleger", so die Strategen. "Man kann die potenzielle Nachfrage sehen, die in den kommenden Jahren entstehen könnte, wenn andere Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds dem Beispiel von MassMutual folgen."

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist MassMutual eine Versicherungsgesellschaft mit Sitz in den USA, die BTC im Wert von 100 Millionen US-Dollar gekauft hat. Das Unternehmen kaufte das Bitcoin, nachdem es den wachsenden Bedarf an Engagement in der digitalen Wirtschaft in diesen beispiellosen Makrozeiten erkannt hatte.

Paul Tudor Jones, ein Milliardär an der Wall Street, kommentierte dies Anfang dieses Jahres in einem populären Forschungsbericht. Er schrieb damals auf Bitcoin:

„Eine Sache, die mein Interesse an dieser Liste von Vermögenswerten geweckt hat und die eines Tages vom GMI in den Vordergrund gerückt werden könnte, ist Bitcoin. Die Wahrheit in der Werbung ist, dass ich weder ein hartes Geld noch eine Kryptonuss bin. Ich bin kein Tausendjähriger, der in Kryptowährung investiert, was in dieser Generation sehr beliebt ist, sondern ein Babyboomer, der die sich bietenden Chancen nutzen und gleichzeitig mein Kapital in sich ständig ändernden Umgebungen schützen möchte. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sicherzustellen, dass ich in Instrumente investiert bin, die zuerst auf den massiven Anstieg des globalen Geldes reagieren. Angesichts der Tatsache, dass Bitcoin in den letzten Zeiträumen positive Renditen erzielt, war ein tieferes Eintauchen in Bitcoin gerechtfertigt. “

Immer mehr Anleger sehen in BTC einen entscheidenden Bestandteil jedes Portfolios, während die Pandemie anhält.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Diagramme von TradingView.com
Die Makroanalyse sagt voraus, dass Bitcoin eine Rallye in Richtung 100.000 US-Dollar begonnen hat



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close