Dubai World Trade Center wird Regulierungsbehörde und umfassende Zone für Crypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das neueste Update der Pro-Krypto-Nation Dubai hat dazu geführt, dass die Regierung von Dubai erklärte, dass das Dubai World Trade Center (DWTC) bald eine umfassende Zone und Regulierungsbehörde für virtuelle Vermögenswerte und Krypto sein wird, einschließlich digitaler Vermögenswerte, Produkte, Betreiber und Börsen.

Die Behörden von Dubai haben weiterhin Anstrengungen unternommen, um die Masseneinführung von Krypto im Land zu ermöglichen, diesmal durch Zusammenarbeit mit dem Privatsektor und relevanten Einrichtungen, um Krypto zugänglicher und sicherer zu machen. Die Behörden haben erklärt, „strenge Standards für den Anlegerschutz, die Bekämpfung der Geldwäsche (AML), die Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (CFT) und die grenzüberschreitende Verfolgung von Handelsströmen“ durchzusetzen.

Darüber hinaus wird sich das Land auch auf die Entwicklung der Non-Fungible Token (NFT)-Industrie konzentrieren. Die Behörden stellten fest, dass sie darauf abzielen, Richtlinien zu erarbeiten, die die Einbeziehung von „innovativen Finanzprodukten“ sowie die Annahme „neuer Trends, die auf fortschrittlicher zugrunde liegender Blockchain-Technologie basieren, wie nicht fungiblen Token (NFT) und Kryptowährungen“ erleichtern.

„Der Schritt wird Dubais Position als führendes globales Zentrum für Wirtschaft, Handel und Technologie weiter stärken. Das World Trade Center wird einen neuen Weltklasse-Regulierungsrahmen für die Gesetzgebung und Durchsetzung von virtuellen Vermögenswerten liefern und beaufsichtigen grenzüberschreitende Operationen und Ökosysteminnovationen, um eine sichere Marktakzeptanz und Wachstum für diesen Sektor in Dubai zu ermöglichen.“

Binances Hauptsitz in Dubai

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, twitterte die Ankündigung der Community der Regierung von Dubai über ihren exklusiven Pro-Krypto-Schritt. Dies ist nicht überraschend, angesichts der wütenden Spekulationen über die Gründung von Binance in Dubai.

Zu Beginn des vierten Quartals wurde Twitter mit Spekulationen über ein potenzielles HQ von Binance in Dubai überflutet, seit CZ in Dubai bei einem Treffen mit den Behörden gesichtet wurde. Die Gerüchte über das Dubai HQ wurden gestoppt, als CZ letzten Monat die Pläne von Binance enthüllte, bis zum nächsten Jahr ein Digital Asset Service Provider in Frankreich zu werden. Betrachtet man jedoch die anhaltenden Bemühungen von Binance, seine globale Reichweite zu erweitern, indem sie in verschiedenen Ecken der Welt Boden errichten, scheinen Spekulationen über ein Dubai HQ nicht weit hergeholt.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close